Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.02.2009, 11:05   #8
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.198
Standard

Ich finde das deutsche Bestattungsrecht etwas zu einschränkend. Vor allem stört mich, dass die Kryokonservierung in Deutschland rechtlich als "unzulässige Bestattungsform" gilt. Warum sollte es verboten sein, wenn sich jemand nach dem Tod einfrieren lassen will? Das schadet schließlich niemandem (mal abgesehen von "konventionellen" Bestattungsunternehmen und der ganzen Bestattungswirtschaft, die daran hängt).

Natürlich hat das Bestattungsrecht einen gewissen Sinn z.B. im Rahmen der Seuchenbekämpfung. Wo Verwesung ist, sammeln sich auch Krankheitserreger und so etwas muss man eindämmen - sei es nun durch eine "konventionelle" Beerdigung oder eine Feuerbestattung. Aber was spricht dagegen, den Verwesungsprozess einfach durch eine Kryokonservierung im wahrsten des Wortes einzufrieren? Es kann doch nicht angehen, dass ein Gesetz es vorschreibt, den Körper nach dem Tod verbrennen oder von Würmern auffressen zu lassen...
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten