Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.10.2014, 12:48   #104
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von Actio Reactio Beitrag anzeigen
Schonmal drüber nachgedacht, dass eben jene Themen präzise "nichtig" geredet werden, eben damit man ihnen keine Beachtung schenkt?
Nun, diese Themen werden beachtet. Offensichtlich selbst von bürgerlichen Gerichten. Nur daß die behauptete Wirkung nicht unter reproduzierbaren Bedingungen nachgewiesen werden kann. Aquapol müßte doch allerhöchstes Interesse daran haben, daß von einem Gericht die Wirksamkeit bestätigt wird.

Aber das ist meist so. Wenn es spitz auf Knopf geht, müssen sie den Schwanz einziehen.
Zitat:
Zitat von Actio Reactio Beitrag anzeigen
a
Oder bist du so naiv und meinst, dass der Staat dafür sorgen würde, dass jeder quasi Energie bei sich zu Hause erzeugen könnte und somit keine Gelder mehr in die Taschen mancher Personengruppen gespült werden.
Es gibt mehr als einen (unseren) Staat. Staaten ohne Energiequellen könnten sehr wohl daran interessiert sein. Warum fragen die Erfinder nicht da mal nach sondern jammern hier 'rum.

Argentinien hat in den 1950er Jahren einem Scharlatan ein geheimes Atomforschungszentrum in den Bergen gebaut. Also es gibt schon Fälle, wo groß eingestiegen wurde. Selbst einzelne Nazi-Größen sind auf Goldmacher hereingefallen und haben Diamantensynthese gefördert. Auch die Deutsche Bundesregierung hat sich an so einem Projekt verhoben.

Zitat:
Zitat von Actio Reactio Beitrag anzeigen
Ich bin momentan selber dabei einen Freien Energie Generator zu bauen. Vielleicht solltest du dir dazu auch mal Gedanken zu machen bevor du sagst, dass es Quatsch ist.
Klasse. Nach welchem Bauplan? Auf die Ergebnisse sind wir gespannt.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (17.10.2014 um 12:51 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten