Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.10.2017, 16:53   #2
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: mal hier mal da
Beiträge: 1.326
Standard

Ich "weiß" nur soviel das der geschilderte Fall alle Elemente enthält die zig andere Betroffene (meist erst nach Hypnosesitzungen) berichten.
Wie z.B. helles Licht, Traktorstrahl, sehr heller Raum mit Metalltisch, Greys die alle Körperöffnungen untersuchen und schlußendlich wird ein Implantat gesetzt...

Vielleicht muß man ersteinmal das Thema im ganzen betrachten und fragen:

Gibt es unumstößliche Beweise für eine Entführung durch Außerirdische?

Eine erste Quelle, die wissenschaftliche Lösungen für das Entführungsphänomen durch Außerirdische anbietet, findest du unter folgendem Link.

https://de.wikipedia.org/wiki/Entf%C...3%9Ferirdische

Zwei Fragen zu deinem verlinkten Fall.

Warum wirft der "Entführte" das Implantat einfach weg, nachdem es ihm ein Arzt entfernt hat?
Warum wendet er sich nicht an ein wissenschaftliches Labor welches dies evtl. mal untersuchen könnte...?
__________________
"Es ist ein Jammer, dass die Besserwisser zwar alles besser wissen, aber nichts besser machen."
- Ernst Ferstl -

Geändert von Venkman (31.10.2017 um 17:01 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten