Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2010, 09:43   #1
croissant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Die Atlanter als erste Genforscher

Hi meine Lieben,



ich habe hier ein interessantes Institut entdeckt, die einen sehr krassen Fund gemacht haben.

http://iriat.fache.org/?content=start



Und zwar hat IRIAT (international research institute of ancient technologies) Metallplatten entdeckt und diese entschlüsseln können. Dabei stellte sich heraus, dass Schweine einst aus Menschen geschaffen worden seien. Und zwar von den Atlantern selbst. Deswegen scheint es auch später untergegangen zu sein.



Wenn das wirklich so ist (wovon ich ausgehe, da mittlerweile große Institute wie das Max Plank mit involviert sind), hätte das fatale Folgen für unseren Fleischkonsum und unser Denken über Tiere im Allgemeinen.



Mir stellt sich bisher nur die Frage, warum die Medien darüber nicht berichten. Ich bin darauf gestoßen, da ich mir einen Vortrag über Humangenetik in Stuttgart ansah. Der Vortragende, Dr. Armin Müller der Universitätsklinik Bremen, wies auf das Institut hin und erläuterte den Fund.



Was denkt ihr dazu? Würde mich wirklich interessieren. Meines Erachtens nach sollten so viele Menschen wie möglich informiert werden. Es klingt zwar alles ziemlich abgefahren, aber die Beweise sprechen für sich!
  Mit Zitat antworten