Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.11.2007, 10:26   #34
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Wenn Du alle Bücher über RLC gelesen hättets, wäre Dir möglicherweise aufgefallen, daß die Vermarktung seitens der Gemeinde erst relativ spät eingesetzt hat. Das Anwesen war lange Privatbesitz und es gab mit der Gemeindeverwaltung eher Spannungen, denn Kooperation.
Nachdem es allerdings gelungen war, die wesentlichen Flächen zu übernehmen, wurde die Marketingmaschine in Gang gesetzt. Aber warum nicht? Das Dorf war arm und die Touris bringen Geld. Irgendwie muß der Erhalt bezahlt werden. Wer hat denn die schöne, neue Straße bezahlt?
Es wäre vermutlich noch schlimmer, wenn das Anwesen einer der Eso-Strukturen in die Hände gefallen wäre, die dort ihr Unwesen treiben (vg. Perillos). Dann würde das Geld in private Taschen fließen und der Ort wäre zugeparkt. Jahrzehnte haben, erst Schatzsucher, dann Gralsucher, den Boden ohne Erlaubnis umgewühlt und sogar auf dem Friedhof illegal gegraben. Das hängt einem als Einwohner irgendwann zum Hals heraus.
Trotzdem wäre es schön, wenn man das GreWiki mit Bildern anreichern könnte, bei denen die Rechte abgeklärt sind. Also Deine privaten Aufnahmen...
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten