Thema: Die Urlogen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2017, 20:09   #32
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.968
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Naja, Du faselst wieder allgemeines Zeug. Von Freimaurerei hast Du offensichtlich keine Ahnung. Vermutlich willst Du auch nichts darüber wissen. Aber so ist das eben mit Vorurteilen. Irgenwie tuts Du mir leid mit Deiner total negativen Sicht von allem und der permanenten Hoffnungslosigkeit allen Tuns.
Sag' Bescheid, wenn irgendwelche Freimaurer aufgrunddessen, dass sie Freimaurer sind, irgend etwas von Wert erreicht haben. Dazu könnte man - im politischen Kontext - folgendes zählen:
  • Hunger, Armut oder Not beseitigt
  • Irgendwelche Gewalt verhindert
  • Eine Reform initiiert oder unterstützt, die nicht offensichtlich wertlos oder sogar zynisch ist
Genaugenommen bräuchte man an dieser Stelle nur verlangen, dass sie etwas getan hätten, was man nicht mit der Formel "irgendein Ritual abfeiern" fassen kann.


Man könnte auch nachfragen, was denn die (ach so nütlichen) Inhalte der Freimaurerei wären, oder warum man überhaupt einen Mysterienkult auf diese Art und Weise verteidigen müsste, oder was daran anders wäre als bei irgendeiner Kirche (die ja genaugenommen seit Jahrhunderten genau dieselbe politische Strategie fahren und damit wenig bis überhaupt nichts erreichen) - aber solange die Definitionshoheit darüber, was Freimaurerei bedeutet, bei Dir liegt (was sie anscheinend im Augenblick tut), kann sich in dieser Diskussion nichts bewegen. Und das ist auch der Grund dafür, dass solche Mysterienkulte ihre Anziehungskraft haben und bewahren können. Es könnte ja sein, dass man sich nicht leisten kann, es sich "mit ihnen zu verscherzen"...
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten