Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.06.2013, 13:33   #9
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.645
Standard

Zitat:
Zitat von Skaldic Beitrag anzeigen
...
Wer sich Karl Marx mal mit Verstand durchliest, der wird verstehen,
das dieser die Ursache aller Ausbeutung nur im Besitz von Produktionsmitteln
und dem Privatbesitz gesehen hat. Den wollte er abschaffen und
vergesellschaften. Dabei hat er aber nicht gecheckt, das eine
Vergesellschaftung nichts anderes ist als eine staatliche
Kommerzialisierung und nicht zu mehr Freiheit, sondern automatisch zu
mehr Überwachung und mehr Kontrolle führt.
Du beschreibst "Kommunismus" so, wie jemand der den "Kapitalismus" so verinnerlicht hat, daß er sich nicht nur nichts anderes vorstellen kann, sondern
alles aus dessen Blickwinkel betrachtet. Was bitte verstehst du sonst unter
"mit Verstand" lesen? Für mich heißt das, mit der dir ansozialisierten Prägung
lesen! Das ist dann wie bei der "religiösen" Fraktion, die überall ihren
vorgeblichen Gott hinein interpretiert.....
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten