Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.06.2013, 06:15   #2
Skaldic
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So was ist eben ganz normale Biologie.
Als "Helden" würde ich solche Typen aus der Gegenkultur nicht
bezeichnen, denn sie haben größtenteils nur dafür gesorgt,
mittels Propaganda eine ganze Generation zum Drogenkonsum
zu verführen und seelisch anzuknacksen.
z.B. wie Timothy Leary der das Gerücht in die
Welt setzte, das LSD und Magic Mushrooms
"bewusstseinserweiternd " wären. Später hat er, ganz ein charmanter
Lügner, selbst gesagt, das er viele Aussagen nur um ihrer Wirkung
willen gemacht habe und nicht weil sie wahr gewesen sind.

Das weithin bekannte "Peace-Zeichen" als
das bekannteste Symbol aus der Gegenkultur der
Sechziger Jahre ist in Wirklichkeit eine
umgedrehte Lebensrune bzw. die Todesrune
und steht für Tod und Niedergang als Geisteshaltung
der Gegenkultur. Das muss aber nicht als prinzipiell
negativ angesehen werden.
Durch einen Tod folgt ja auch eine Wiedergeburt bzw
ein Neuanfang.


Gruß

Skaldic
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Peace_TodesRune.jpg (37,4 KB, 2x aufgerufen)

Geändert von Skaldic (16.06.2013 um 06:19 Uhr).
  Mit Zitat antworten