Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2017, 15:18   #14
ElLobo1
Foren-As
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 774
Standard

Zitat:
Zitat von Frank D Beitrag anzeigen
Mr. Lobo(tomie?)
Und die Pyramiden wurden mit mehreren wissenschaftlichen Methoden recht gut datiert. Nur weil Du in Deiner gnadenlosen Unkenntnis etwas nicht weißt heißt das nicht, dass es das nicht gibt
Ich weiß, danke.
Doch anstatt die Ergebnisse objektiv zu deuten(nämlich das sie nicht exakt zu deuten sind), haben die Ägyptologen einen ägyptischen Zeitbaum konstruiert, nachdem die Große Pyramide innerhalb der Herrscherperiode eines alten Pharaos(etwa 30 Jahre glaub ich) errichtet wurde(!!!), und ein anderer Pharao gar in seiner Zeit als Regent drei Pyramiden von der Pike auf bauen hat lassen...

Überlegt mal, Freunde, und seid ehrlich zu Euch: kann das irgend einen Sinn ergeben..???
Und versteckt euch nicht hinter den Pseudoargumenten der Ägyptologen. ich wünschte, sie würden sich darauf beschränken, wirklich wissenschaftlich zu arbeiten, sprich versuchen die alten texte zu entziffern und Ausgrabungen durchzuführen, anstatt sich ständig irgendwelche abenteuerlichen Geschichten auszudenken, denn das können andere wahrhaft besser!
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten