Thema: Orbs
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2005, 16:58   #16
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Reden

Die Schrift ist Weltklasse
Dafür bekommst du den Ehrendoktor im Pixelschubsen - wirklich Coool !

Nachtrag:
Bei dem Fall hier war vorher nichts durch den Sucher zu sehen.

Das Bild von dem Objekt wurde von der Fotografin Sonja San Martín aufgenommen. Sie schilderte, dass sie sich am Abend des 13. Oktober auf dem Dach eines Gebäudes in Downtown Santiago befand und mit ihrer Nikon D70 Kamera mehrere Fotos von der Skyline der Stadt machte.

Sonja San Martín beschrieb, dass sie am Abend des 13 Oktober, als die Fotos entstanden, kein Objekt am Himmel bemerkt. Erst bei der Entwicklung der Bilder hat sie das leuchtende Objekt entdeckt, welches in niedriger Höhe über den Dächern der Stadt zu schweben schien.

Falls ihr das Objekt früher aufgefallen wäre, dann hätte sie mit Sicherheit ein Teleobjektiv benutzt, begründete die Sonja San Martín die schlechte Qualität des Fotos.

Um das Objekt auf dem Foto zu analysieren, wurde es an den Graphiker und Sachverständigen Leonardo Guazzo von Andesenios.net weitergeleitet. Dieser ist der Meinung, dass es sich bei dem Objekt sicherlich um keine Reflektion handelt.

"Es scheint ein fester Gegenstand mit unregelmäßiger Form zu sein, um welchen sich vier Lichter bewegen. Ich kann zwar nicht behaupten, dass es ein Objekt von einer anderen Welt ist, aber etwas Normales ist es nicht", führte Guazzo weiter aus.

Derzeit werden noch weitere Analysen des Bildmaterials durchgeführt, um mehr Erkenntnisse über das vermeintliche UFO zu gewinnen.

Orb oder was ?
Ob das ein Kamerafehler der Nikon D70 Kamera sein soll ?
Na ja - die Paranews Leute basteln sich ja auch gerne ihre eigenen Bildchen zurecht.

Herzliche Grüsse

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten