Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2014, 22:33   #3
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Genau, es gibt oder gab da wohl eine kleine "Krisensitzung". Diese Harpunen sollten eigentlich automatisch ausgelöst werden, sobald zwei Landestützen Kontakt mit dem Boden haben, um Philae fest in der Kometenoberfläche zu verankern. Ohne die Harpunen kann es sein, dass Philae nur locker durch die Schwerkraft festgehalten wird, und die ist dort eben sehr klein. Es gibt aber auch noch automatische Schrauben in den Landestützen, die sich in die Oberfläche schrauben sollten, sobald sie diese erreichen - wie es darum steht, habe ich bislang aber nicht gehört. Die Harpunen könnte man auch noch per Fernsteuerung auslösen, aber ob das nötig oder sinnvoll ist, ist eine andere Frage.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten