Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2017, 13:17   #11
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.131
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Aha. Trifft Dich das sehr? Falls ja, warum?
Nein! Wie kommst du darauf?


Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Ja, ich bin ja auch ein Zivi-Weichei.
Das hätte ich jetzt nicht vermutet...

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Ist schon witzig, wie diejenige institutionelle Form, die Nationalismus, Autoritarismus, Machiavellismus, Sadismus und Narzissmus scheinbar am besten vereinigt, die Militärische, zu unauflösbaren inneren Widersprüchen führen kann.
Kannst du diesen Satz noch einmal allgemeinverständlich formulieren?


Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Beim "Bundeswehreinsatz im inneren" geht es um nicht viel anderes. Man könnte sogar noch sagen: sollte dadurch ein Zivilist zu Schaden kommen, muss es sich um einen Kollateralschaden handeln.
Die Bundeswehr wird/darf sich die Hände an der eigenen Bevölkerung gar nicht schmutzig machen.
https://www.bundeswehr.de/portal/a/b...D0IM3BB1Q227U4

Für evtl. Aufstände im Inneren hat Europa schon vorgesorgt...
Sagt dir der Begriff: "EUROGENDFOR" etwas? Vorallem, wenn die Truppe zum Einsatz kommt, kannst du das Grundgesetz und alles weitere "Ad acta" legen.

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Was für eine Art von Einsatz wäre das denn bei der NVA gewesen? Wäre das Krieg gewesen? "Sicherheit und Ordnung"? Darf man denn Armeen im eigenen Land einsetzen?
Das hätte die damalige Regierung einen "Scheiß" geschert! Man merkt deutlich das du 1. ein "Wessi", 2. noch jung an Jahren bist und 3. nicht sehr oft vom PC weg kommst...

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Was hätte ich denn hier übersehen? Dein Militärtrauma?
Nein, "Dr. Freud" weder das eine noch das andere.
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten