Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2018, 18:43   #28
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.984
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Das ist doch der Normalfall.
Keine Ahnung, ob das der Normalfall ist.


Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Ich fühlte seinerzeit, dass Windows (95) nix taugt, aber ich hatte keine Anhnung wie eine Alternative aussehen könnte.
Du hast gefühlt, dass Windows 95 nichts taugt?
Echt jetzt? Gefühlt?

Da war doch bestimmt irgendwas Konkreteres?

Bspw. wenn man kritisiert, dass irgendein Vorgang (bspw. öffnen einer Datei, Reaktion der Maus was auch immer) zu langsam ist, dann hat man doch implizit auch ein Verbesserungsvorschlag: Es soll schneller werden.

Das wäre dann in meinem Sinne schon der Lösungsansatz : Es soll schneller werden.
Um diesen Lösungsansatz zu bringen, muss man ja kein Programmierer sein, der den dann auch umsetzen kann.

Immer wenn du einen konkreten Kritikpunkt hast, hast du ja auch implizit immer die Verbesserungsidee dabei.

Wenn man aber nur sagt, das ist doof ohne konkret benennen zu können, was da doof ist, oder wenn man nur "fühlt" dass das kacke ist, ohne konkret benennen zu können, was da schlecht ist, würde ich es Nörgelei und nicht Kritik nennen.

Mehr habe ich gar nicht gemeint.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten