Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2018, 04:40   #48
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.136
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Okey, du sagst es selbst: Diese Menschen behaupten/glauben, dass das Deutsche Reich noch existent ist.

Warum soll man sie dann nicht Reichsbürger nennen?
Wie soll man sie stattdessen nennen?
Das ist eine berichtigte Frage! Wie man sie (die sogen. Reichsbürger) sonst benennen sollte, weiss ich auch nicht. Aber da der Begriff oder die Bezeichnung "Reichsbürger" mit einem bestimmten Vorsatz von gewissen u. regierungsdevoten Medien lanciert wurde, um - wie gesagt - einen missliebigen Personenkreis von vorn herein zu diskreditieren (ohne zu wissen, worum es grundsätzlich geht) und Assoziationen zum Dritten Reich zu wecken, halte ich diese Bezeichnung für illegitim!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten