Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2014, 11:52   #6
Altfrid II.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Altfrid II.
 
Registriert seit: 20.02.2010
Ort: die schönste Stadt der ganzen Welt
Beiträge: 3.617
Standard

Liebe Acolina, übel nehme ich Dir das nicht. Und Du hast recht, wenn Du davon ausgehst, dass ich das Buch nicht gelesen habe. Mein Urteil basiert auf den Zitaten in der von Dir verlinkten Rezension, die man in dieser Form und Inhalt auch anderswo lesen kann.

Und da frage ich mich dann immer, ob die Schreiber das wirklich so meinen und woher diese ihr Wissen beziehen. Etwa beim Urteil über die Wissenschaftlichkeit von Theologie. Und Aussagen wie "die Kirche" strebe nach Macht und deren Erhalt, sie indoktriliere die Gläubigen und hindere diese am freien Denken.

Das verkennt die Realität in großen Teilen, denn weder Machterhalt noch böswilliges "Vordenken" sind Ziele der RKK oder der EKD.

Ich zum Beispiel fühle mich weder indoktriniert, noch werde ich am Denken gehindert. Erst recht nich am kritischen. Und auch die Arbeit zahlloser Seelsorger und Seelsorgerinnen zielt nicht auf Machterhalt oder Machterwerb, sondern auf hulfe beim Leben und Sterben, wenn es sein muss. Vor diesen Menschen habe ich großen Respekt, da ich ihre Arbeit nicht machen möchte. Wäre mir zu schwer. Und diesen Respekt vermisse ich dann in Aussagen, wie den oben genannten.
__________________
Lehrer haben vormittags recht und nachmittags frei. Also Augen auf bei der Berufswahl!
Altfrid II. ist offline   Mit Zitat antworten