Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2008, 00:15   #2
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.135
Standard

Und woraus genau schliesst du, dass noch niemand aus der Zukunft in unsere Zeit zurückgereist ist?
Wer auch immer einen Grund hätte, in die Vergangenheit zu reisen, wird so wenig wie möglich verändern wollen, damit seine Zuknft, die er kennt, nicht zu stark verändert wird.
Wenn ich also in die Vergangenheit reisen könnte, dann würde ich mich über die Zeit informieren und würde sehen, dass damals keine Zeitungsberichte über einen Zeitreisenden aus der Zukunft vorkamen. Also werde ich mich so unauffällig wie möglich verhalten, damit das auch nicht passiert.

Ich würde zurückkehren, das beobachten oder verändern, weswegen ich in die Vergangenheit gereist bin, ein paar Aktien kaufen und dann wieder ab in die Zukunft zurück. Auf keinen Fall würde ich mich an die Medien wenden oder an die grosse Glocke hängen, dass ich Zeitreisender bin.

Also würde auch niemand erfahren, dass mir Zeitreisen geglückt sind.

In diesem Fall würde dein Argument also schwer ins Leere laufen. Falls es dein einziges ist, das gegen Zeitreisen spricht.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten