Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.10.2018, 15:23   #5
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.091
Standard Ethik, der umgekehrte Turing-Test

Merkwürdigerweise schauen die Leute ganz besonders genau hin, wo es um ethische Fragen geht. Wenn künstliche Intelligenzen diese beantworten sollen. Heute im Programm: Das Trolley-Problem.

Was in den Medien üblicherweise unterschlagen wird:
  1. Das Trolley-Problem ist zuerst entlang der Grenze Handeln/Unterlassen formuliert worden
  2. Stellt man sich einen "umgekehrten Turing-Test" vor (d.h. ein Mensch soll die Frage anstelle der KI beantworten), findet man heraus, dass es oft um echte Dilmmata geht: ein Mensch hätte bei der fraglichen Entscheidung "dieselben Schwierigkeiten"
  3. Die Frage, ob es echte Dilemmata überhaupt gibt, ist deckungsgleich zu der nach Realismus oder Idealismus
  4. Echte Dilemmata werden üblicherweise vermieden, das heißt zum Beispiel: Straßenbahnen funktionieren nicht so wie angedeutet
  5. Das ganze Problem findet man in einer Flugzeugentführung zum Zwecke eines Terroranschlags im Stil 9/11 - allerdings unter anderen Rahmenbedingungen - wieder
Das Trolley-Problem wurde ursprünglich entwickelt, um eine Frage auf den Punkt zu bringen. Nämlich die, ob man Menschenleben gegeneinander aufrechnen darf. Inhaltlich würde ich das als politische Fragestellung begreifen. Darüber hinaus muss man dazusagen, dass die Zahl der realen Situationen, in denen ein solches Dilemma auftritt, verschwindend gering ist. Unfälle aller Art sind sehr viel häufiger.

https://blog.fefe.de/?ts=a52c1e89

(In Wirklichkeit handelt es sich ja bei den Schwierigkeiten nicht um tatsächliche Schwierigkeiten. Vor ein solches Dilemma gestellt muss man den Schaden minimieren. Abhängig davon, welchen Wert man Menschenleben zumisst, kommt man zum dadurch zum Ausdruck gebrachten Ergebnis)
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten