Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.07.2011, 21:47   #11
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Bei welchen anderen giftige Substanzen gibt es noch Latenzzeiten von über 1 Woche?
Öhm... alles was z.b eine Verzögerte toxische Enzephalopathie auslöst. Z.b die Nervenschädigung durch Methanol. Tritt erst später, nach dem Trinken auf.

Auch: Kohlenmonoxid. Was mir sonst noch einfallen würde: Giftige Samen versch. Art, die nicht im Magen, sondern später erst, 1-2 Tage im Darm dann quellen und alles freisetzen....

Auch ein Beispiel als Krankheit: Die sogenannte "Bleikrise".

Über Jahre sammelt man Blei im Körper, es wird in die Knochen eingebaut... und bei auftretendem Kalziummangel wird es schlagartig gleichzeitig aus den Knochen freigesetzt und man hat Jahre später plötzlich eine Bleivergiftung.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten