Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2009, 16:15   #2
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Ich gehöre zwar zu den Leuten, die das nur zum reinen Vergnügen konsumieren, gebe aber dennoch mal meinen Senf dazu.

Bei mir hilft es bspw. gegen eine bestimmte Art von Kopfschmerzen.
Sind die Kopfschmerzen allerdings durch Verspannungen meiner Nackenmuskulatur hervorgerufen, hat Cannabis leider keinen Effekt.
Jeder Kiffer wird schonmal einen sog. Fressflash erlebt haben, insofern kann ich mir gut vorstellen, dass es bei Appetitlosigkeit hilft.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten