Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.09.2009, 16:26   #1
Leuko
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Cannabis nur eine Droge oder doch mehr?

Zur Hanf-Pflanze scheinen die Meinungen ja sehr auseinander zu gehen.
Für die einen ist Cannabis der heitere Ausgang eines Abends oder eine Partydroge. Andere hingegen sehen Cannabis als eine Heilpflanze, die durch ihren therapeutischen Effekt überzeugt.
Mich persönlich interessieren vor allem solche Themen, bei denen die Meinungen so krass auseinander gehen, deshalb habe ich mich auch mal damit beschäftigt und bin auf diesen Artikel gestoßen: http://www.heilpflanzen-welt.de/krae...eilpflanze.htm
Ich würde gern wissen, wer wirklich schon Erfahrungen mit Hanf im medizinischen Sinne gesammelt hat.
Denn laut diesem Artikel scheint die Pflanze ja gut bei Asthma, grünen Star, Appetitlosigkeit, Schmerzen generell u.s.w. zu sein.

P.s.: Ich hoffe, dass ich hier nicht nur Leute anspreche, die Hanf zum Vergnügen rauchen, sondern auch medizinische Erfahrungen damit gemacht haben.
  Mit Zitat antworten