Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2014, 04:22   #28
Tobsucht
Jungspund
 
Benutzerbild von Tobsucht
 
Registriert seit: 06.04.2007
Beiträge: 24
Standard

Die frage die sich mir stellt.
Wie überlebt der Mensch wenn man uns den Lebensraum nimmt?
Also reicht es um ein Tier zum sterben zu bringen den Bau einmalig zu Zerstören? Ich glaube nicht, das Tier baut ein Neues Zuhause.
Reicht es die Futter Quelle zu vernichten? Ich denke ja.

Was würde aber passieren wenn der Mensch kein Ackerland mehr hätte? Oder zumindest keine Traktoren mehr? Also alles so richtung 0 gehen würde? Klar man kehrt dahin zurück Jäger und Sammler zu sein, davon abgesehen das viele gar nicht in der Lage wären ein Tier zu töten aus Moralischen Gründen, wäre nach recht kurzer Zeit keine Beute mehr da. Ebenso wären alle Essbaren Kräuter und Pilze gefunden, von Beeren reden wir gar nicht das dauert keine Woche.
Dann fängt man an seine eigene Art zu töten und dann war es das auch mit Kultur. Dann hat man noch Sippenschaften. Das haben aber auch Tiere da es dort auch vor kommt das Tiere im Rudel, auch nachkommen der anderen Pflegen und Versorgen.

Also unter dem Strich ist Kultur für dich Technologie und deren Nutzung?
Tobsucht ist offline   Mit Zitat antworten