Thema: Flache Erde
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.07.2016, 14:35   #8
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.135
Standard

Man kann jedoch auch Chemtrailer sein, ohne an eine Ausrottung zu glauben. Es gibt auch den Clan, der von einer gezielten Klimaerwärmung oder einer Massnahme gegen die Erwärmung ausgeht. Da sind Chemtrails nur eine Form des Terraforming.
Je nach Ausrichtung ist dies jedoch verwerflich, weil damit eine bevorstehende Invasion von Aliens vorbereitet oder die heutige Bevölkerung vergiftet wird, damit die nächsten Generationen es nicht so heiss haben.

Was allerdings der Sinn hinter einer flachen Erde sein könnte, verbirgt sich mir auch.

P.S: @Basti: Das mit dem China-LA Flug liegt daran, dass mitten im Pazifik kaum Leuchtfeuer und Rettungsmannschaften sind. Darum fliegt man in Küstennähe, wo man im Notfall den Kurs ändern und einen Flughafen ansteuern könnte.
Darum auch die Kurve in die Nähe von Neufundland wenn man von Berlin nach New York fliegt.
Darum fliegt man auf der Südhalbkugel bei Flügen übers Meer auch oft eine Kurve nach Süden, um länger in Landnähe zu bleiben und dank der Kugelform der Erde eine kürzere Distanz zu fliegen. Wäre die Erde eine Scheibe und man würde gerade Linien fliegen, würde man auch auf der Südhalbkugel eine Kurve nordwärts (also in Richtung Mitte) fliegen und keinen extra Umweg über den Rand der Welt nehmen. Das wäre sehr unökonomisch.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London

Geändert von Tarlanc (20.07.2016 um 14:47 Uhr).
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten