Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.02.2018, 02:07   #4
ElLobo1
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 798
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
So hatte jede Zeit ihre Interpretation von Geschichte, Legenden und Überlieferungen.
So auch wohl die eines untergegangenen blühenden Reiches.

So wie es mit Santorin geschah.
Ja, recht hast du.
Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter, denn ich glaube, unsere Bibelgeschichte über den verlorenen Garten Eden hat den gleichen Ursprung wie die Atlantis-Geschichte der Griechen.
Überhaupt denke ich, dass viele Geschichten unserer Bibel bzw. des Alten Testaments von wesentlich früheren Quellen und Legenden übernommen und neu adaptiert wurden.
Was die Sache um die Arche Noah angeht haben wir sogar den Beleg vor unseren Augen - die sumerischen Keilschrifttexte!

Es muss einmal ein erstrebenswertes blühendes Reich irgendwann in unserer geschichtlichen Vergangenheit gegeben haben, deren Untergang derart traumatisch für die gesamte Menschheit war, dass sich diese Legende quer über die Jahrtausende durch ganz verschiedene Kulturen zieht.

Das nenne ich eine echte Legende!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten