Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.05.2018, 11:40   #7
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.163
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
"Ich habe gelebt und nicht mein Leben lang nur dem Verzicht gewidmet!" (mM)
Sehe ich auch so.

Es gab da mal jmd, der hielt mir ständig Vorträge, wie ungesund doch mein hedonistischer Lebensstil sei. Er ernähre sich gesund, vegan, rauche und trinke nicht, treibe täglich Sport. War ein durchtrainierter Kerl, ständig zwecks Vorsorge beim Arzt, sportmedizinisch betreut usw. usf. Vor einigen Jahren fiel er morgens tot in seinem Garten um, mit Anfang 50.

Ist natürlich nichts mit Belegkraft, aber zeigt schön, auch solche Leute erwischt es. Wenn man dran ist, ist man dran

Ich liebe den vielseitigen Genuss. Ständig saufen ist öde, aber ab und an mal ordentlich bechern, kann durchaus schön sein. Ansonsten: Alles in Maßen.

Und überhaupt, was gibt es Schöneres als diese verruchte "Sünde"?

Es kommt immer mehr auf die Qualität als die Quantität der Lebensjahre an, denke ich.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten