Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.12.2017, 00:23   #10
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Manch AfDler wirkt humaner, wenn er über Migranten spricht, als basti, wenn er über Lehrer oder Juristen spricht...
Das ist auch kein Wunder, sondern ein Fall für Popper. Dass sich in einer Partei mit 25.000 Mitgliedern jemand findet, der über eine funktionierende Hirnzelle verfügt und sein Gesicht ein paar Minuten in eine Kamera hält, ist schon wahrscheinlich.

Dass mehr als 800.000 Leute nur noch einer Nazi-Utopie hinterherlaufen und nicht bereit sind, irgendwelche Gnade walten zu lassen oder auch nur gesunden Menschenverstand (von den Tätern oft verächtlich "common sense" genannt, da sie allem, was Sinn ergibt, misstrauen), ist äußerst unwahrscheinlich. Darum fordere ich seit Jahr und Tag in diesem Zusammenhang, wenigstens einen einzigen begnadigten Schüler zu identifizieren.

Leute, die sich dieser Aufforderung entziehen, unterstützen die 800.000 Merkbefreiten in ihrer Nazi-Utopie. Meiner Meinung nach kann man so leben, im anatomischen Sinne. Also z.B. Atmen, Essen, auf Klo gehen etc. - da sich aber andere Prozesse offensichtlich erübrigen, könnte man damit auch gleich aufhören. Wahrscheinlich würde man den Betroffenen sogar einen Gefallen tun, indem man ihr Leid beendet.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten