Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2014, 19:17   #20
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.725
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
... und natürlich auch das, was es in Konsequenz für die Religionsgemeinschaften und Institutionen öffentlichen Rechtes bedeuten würde, wenn man Glaubende, Gemeinschaften und Religion auf deren Missbrauch hin ausschließlich bewertet und reduziert.
Bei Exopolitik habe ich eine bezahlte Anzeige gesehen, die Lawrence sicher gefallen wird.

Kinder in Gefahr

Zitat:
Ab dem ersten Schuljahr sollen Kinder lernen, was Homosexualität, Bisexualität, Transsexualität und „sexuelle Vielfalt“ sind. Kinder sollen damit konfrontiert werden, um ihnen möglichst früh einzutrichtern, daß es so etwas wie eine „Sexuelle Vielfalt“ gibt.
und

Zitat:
Eine aggressive Christenfeindlichkeit, die keine Toleranz kennt, macht sich in Deutschland und in Europa breit.
  • In vielen Medien, insbesondere in einigen Fernsehsendern, wird das Christentum ständig verhöhnt und angefeindet und mit Gotteslästerungen beschimpft.
  • Christliche Gruppen können in der Öffentlichkeit nur noch unter massivem polizeilichem Schutz gegen die Abtreibung protestieren.
  • Vom ersten Schuljahr an sollen Kinder in Berlin lernen, was Homosexualität, Bisexualität, Transsexualität und „sexuelle Vielfalt“ sind.
Dagegen müssen wir aktiv werden. Deshalb lade ich Sie heute ein, an dieser wichtigen Initiative teilzunehmen.
Doch das ist noch längst nicht alles:
Durch Zeitschriften wie „Bravo“ lernen Kinder eine völlig liberale und absurde Sicht der Sexualität. Das Fernsehen entwickelt sich zunehmend zu einer gefährlichen Mülldeponie, in der Talkshows, Fernsehserien und sonstige Programme skurrile Sexualpraktiken als etwas „ganz Tolles“ präsentieren, die Pornographie im Internet wird nur halbherzig bekämpft . . .
Deshalb : BRAVO verbieten!

Zitat:
In was für einer Welt werden unsere Kinder und Enkel aufwachsen, wenn die Flut von Pornographie, Blasphemie und Unmoral in den Medien immer weiter ansteigt?

Zu viele in den Medien greifen rücksichtslos die moralischen Grundlagen unserer Kinder an.

Aber der Feind Nr. 1 der Kinder ist die Zeitschrift BRAVO, die jede Woche mit einer Auflagenstärke von 800.000 Exemplaren erscheint und schon von Kindern ab sechs Jahren gelesen wird, wie der Verlag in einer Presseerklärung vom 29. Juni 1999 selbst zugibt.
Es darf nicht so weitergehen, daß die Kindheit in Deutschland durch sogenannte “Jugendzeitschriften” wie BRAVO, die in Wahrheit erotische Blätter sind, zerstört wird.
Endlich macht mal jemand den Mund auf!

Und ganz schlimm ist Harry Potter

Übrigens es kommt gerade ein Film mit Bibi Blocksberg in die Kinos. Hex, Hex....
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (06.03.2014 um 19:20 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten