Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2012, 11:55   #12
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.645
Standard

Mal aus einer ganz anderen Richtung betrachtet: Wenn ich nach einer hypothetischen Zeitreise tatsächlich auf mich selber treffen würde, wäre ich ja doppelt vorhanden. Damit wäre vom Standpunkt beider Ich's ja dann einiges mehr
an Masse in der jeweils wahr genommenen Realität vorhanden, als für die
Zeit vor der Zeitreise bzw. der von dieser umfassten Zeitspanne.

"Wo" her könnte diese Masse kommen bzw., fehlt sie dafür irgend"wo" anders?

Würde man sie einem hypothetischen Paralleluniversum entnehmen, müßte sie dort fehlen...

Außerdem sollten doch möglicherweise vorhandene/entstehende Paralleluniversen nach den
gängigen Theorien nicht miteinander wechselwirken....
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (18.08.2012 um 12:20 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten