Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.08.2002, 10:14   #6
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.147
Standard

Zitat:
"In Worumbo Mill befindet sich das Wasserkraftwerk "Lisbon Falls" - mit dem ominösen Gebäude Nr. 14. "

Ich glaube nicht, daß die Erprobung von Fluggeräten von "Area 51" abgezogen wird, dazu ist das Areal zu gut geeignet (so viele Möglichkeiten eine 25 km lange Flugpiste zu errichten gibt es nicht!).
Aber vielleicht sollen dort in Worumbo Mill Geheimprojekte, die einen hohen Energiebedarf haben durchgeführt werden!
(Siehe meine Frage nach "geheimen Stromleitungen" auf http://www.forum.grenzwissen.de/thre...eadid=493&sid=)
Zu einem Wasserkraftwerk führen zahlreiche Hochspannungsleitungen, da ist es leichtmöglich dort eine Anlage zu tarnen, die einen hohen Energieverbrauch hat (selbst wenn dieser höher ist als die Energieerzeugungskapazität des Kraftwerks!), wie zum Beispiel einen Teilchenbeschleuniger oder ein ähnliches Experiment!
(Ist nicht auch in Zusammenhang mit Montauk von einer ominösen Stromleitung die Rede? http://www.forum.grenzwissen.de/thre...st3559post3559 )
Vielleicht ist dieses Gebäude 14 in Lisbon Falls nur der Eingang zu einem großen unterirdischen Komplex, für die Stromversorgung desselben wurde im Umspannwerk des Wasserkraftwerks ein Kabelabgang eingerichtet.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten