Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2006, 16:38   #3
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

Verwischt?

Mag vielleicht daran liegen dass die Sonne weder eine wohldefinierte (geschweige denn flache) Oberfläche hat, noch diese von besonders massiver Konsistenz ist... Man muß sich das eher so wie eine Ortsfeste Flamme vorstellen. Nicht die Bilder sind verwischt, sondern die Strukturen der Sonne. Die kleinen Protuberanzen sehen zB deutlich schärfer aus...
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten