Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2006, 14:47   #10
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.257
Standard

Zitat:
Original von Sachmet
Ist es eigentlich Sinn und Zweck des Grewikis, alle grenzwissenschaftlichen Themen als Unsinn zu entlarven?
Ich persönlich entlarve nur Unsinn als Unsinn.

Zitat:
Ich hab mir die ersten Beiträge angesehen und meines Erachtens passiert gerade genau das...
Naja, was soll ich machen, wenn sich niemand traut, da reinzuschreiben? Warten bis es einer tut, und mir dann vorwerfen lassen, dass ich nur Negativrhetorik betreibe?

Ich weiß nicht ob dir das aufgefallen ist, aber die Idee eines Wiki ist folgende: wenn dir etwas nicht passt, kannst du das gerne ändern oder ergänzen. Der Witz daran ist, dass jeder sämtliche Änderungen einsehen kann.

Ich werd da schön reinschreiben was mir paßt, genau wie ich das im Forum auch mache, nur halt eher auf Dauer angelegt, d.h. mit Betonung auf leichte Lesbarkeit und Übersicht. Jedem steht frei, dasselbe zu tun.

Für andere Meinungen gibts zuerst die Diskussionsseite, ggf. den direkten Eingriff von Ergänzung über Neustrukturierung bis Löschung von Textteilen (funktioniert alles auch Anonym), die Möglichkeit, eine neue Seite aufzumachen etc.

Mir ist bewußt dass wir weder eine Neutrale noch eine einzige Perspektive bieten können. Wenn irgendjemand glaubt, eine bessere Darstellung von irgendeinem Sachverhalt liefern zu können, bitte, nur zu...

Rumjammern gilt nicht!
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten