Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2018, 22:26   #17
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.942
Standard

Das Auswärtige Amt hat schon am 20.4. bekanntgegeben, dass es sich bei dem BZ-Fund um eine Kontrollprobe, und damit bei der Behauptung, der "Nowitschok"-Fund sei eine Lüge, um eine von Russen lancierte Falschmeldung handelte.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/a...olle/-/2002990

Die beiden gesuchten Russen wurden gefunden, Putin hat jedoch erklärt, es würde sich um "Zivilisten" handeln, und dass "nichts kriminelles" an ihnen wäre - schwer nachvollziehbar. Warum äußern sich die Beiden nicht selber? Die Regierung könnte ihnen auch einfach eine Reise nach .uk bezahlen, um den Vorwürfen zu begegnen und sie ggf. zu klären.

https://www.zeit.de/politik/ausland/...ige-zivilisten
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten