Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2017, 23:42   #65
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.727
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Da ist Wikipedia offensichtlich nicht auf dem neuesten Stand, und das ist nicht nur meine Meinung, sondern stand der Wissenschaft. Siehe z.B. aktuelle Arbeiten auf diesem Gebiet, die neueste Beobachtungen mit einbeziehen (und auf die ich mich hier beziehe, da ich auf dem Gebiet arbeite):
https://www.nature.com/articles/s41550-017-0216-z
Also wenn man schon nur populärwissenschaftliche Literatur konsumiert, sollte die zumindest aktuell sein, gerade auf einem Gebiet, das sich in den letzten Jahren schnell entwickelt hat, da es viele neue, genauere Messungen gegeben hat, durch die einige Modell ausgeschlossen werden konnten.

Vielleicht solltest du meine Beiträge noch einmal lesen. Da ist klar und deutlich von 1. der kosmologischen Konstante und 2. von Materie mit einem konstanten barotropen Index w = -1 die Rede (Vakuumenergie), die sich beide gleich verhalten.
Exakt auf diese Konstante bezog sich der von mir zitierte WIKI-Artikel. Ich habe nur nachgefragt, weil sich deine Aussage und der WIKI-Artikel widersprachen.
Gut danke, dass Du mich aufklärst, dass WIKI in diesem Fall offensichtlich falsch liegt. Das Update stammte immerhin vom 20. November 2017. Da ich leider nicht den ganzen Artikel kaufen möchte, in welchem Schwankungsbereich liegt nun der Druckindex des Vakuums w, wenn er nicht konstant bei -1 liegt? Und hat man schon Vermutungen auf welcher Wechselwirkung diese Schwankungen beruhen und sind sie lokal (Sticjwort Standardkerzen) oder richtungsweise definiert (Stichwort Südtrifft/Dunkler Fluss)?

Sollten dann nicht kompetente Wissenschaftler diesen Dienst auf seine Fehler Aufmerksam machen?
Und deiner Meinung nach sind also alle WIKI-Artikeln grundsätzlich "populärwissenschaftliche Literatur"?

Geändert von MJ01 (18.12.2017 um 23:58 Uhr).
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten