Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2017, 19:49   #2
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
* Nach der 9. Klasse ( Ende der Schulpflicht) besucht man an Stelle eines normalen Gymnasiums ein Abendgymnasium und macht dort sein Abitur
Das ist hier in Marburg offensichtlich möglich.

Zitat:
* Ein "arbeitsloser" Erwachsener besucht ein reguläres Gymnasium, um dort sein Abitur nachzumachen.
Warum die Anführungszeichen?

Zitat:
* Ein Schüler, der die 9. Klasse vollendet hat, zieht von zu Hause aus in ein anderes Bundesland, wo er sich eine Wohnung anmietet und macht dort sein Abitur.
Das ist sicherlich möglich. Auf dem Papier.

Was hat man denn davon, "das Abitur zu machen"?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten