Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2017, 15:09   #27
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.598
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Ein Magnetfeld lenkt ein Elektron senkrecht zu seiner Bahn ab, ohne den Betrag seiner Geschwindigkeit (und damit die Energie) zu ändern.
Ja, jedoch wird von dem Magnetfeld eine Kraft auf das Elektron ausgeübt, ich glaube das ist die sog. Lorentzkraft.
Und durch das Wirken einer Kraft kann sich die Energie eines Körpers verändern.
Nur so eine Frage. Ist durch die Ablenkung nicht die Wegstrecke größer geworden?
Oder gilt dann auch hier die Relatiivitätstheorie und die Kraft muss um den Lorentzfaktror erweitert werden (Minkowskikraft)?
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten