Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.09.2017, 10:47   #51
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.737
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Da William Ferguson Hamilton zweiflos der Urheber der ganzen Geschichte ist,
Hamilton hat später noch kräftig bei den Unterirdischen Basen (z.B. Dulce) mitgeschrieben.

Er erwähnt dann zwar noch Mt. Shasta, aber übergeht seine früheren "Enthüllungen" diskret.

https://www.bibliotecapleyades.net/b...ulcebook28.htm

https://www.bibliotecapleyades.net/s...rground18b.htm

Zitat:
The Mt. Shasta, CA Entrance
There are tunnels beneath Mt. Shasta that lead to a UFO base there, as well as tunnels that connect with the vast world-wide tunnel network. The Lemurian city "Telos" is said to exist beneath Mt. Shasta. William Hamilton has done much research on Mt. Shasta and the tunnels. He has privately published a book entitled "Alien Magic" 249 North Brand Boulevard, Suite 651 Glendale, CA 91203

Inwieweit die Geschicht von Mt.Shasta die Dulce-Geschichte inspiriert oder beeinflusst hat, ist schwer zu sagen. Immerhin war es die gleiche Epoche in den 1980er Jahren. Die ursprünglich übersichtliche Geschichte von 1,5 Mio Lemuriern wurde zu kosmischen Dimensionen aufgeblasen.

Ein hübsche Zusammenstellung aller untergründigen Geschichten gibt es hier:

https://www.bibliotecapleyades.net/e...round.htm#menu

es ist ein Untermenue in der Hohlwelttheorie

https://www.bibliotecapleyades.net/e...hueca.htm#menu

mit Links zur klassishen Literatur zu diesem Thema

In so einer Sammlung können die Deutschen Flugscheiben nicht fehlen

https://www.bibliotecapleyades.net/s...al_Information
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten