Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.08.2017, 18:30   #12
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.784
Standard

Was wäre eigentlich, wenn die dunkle Materie und dunkle Energie zumindest zum Teil nicht der Quantenmechanik unterliegen, bzw. für diese das Wirkungsquantum einen anderen Wert hat?

Schließlich gibt es keinen Beweis dafür, daß dunkle Materie und dunkle Energie komplett der Quantenmechanik unterliegen!

Könnte man manche Ergebnisse der Bellschen Ungleichung auch als Folge der Wechselwirkung mit Tachyonen erklären?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten