Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2017, 18:51   #7
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.141
Standard

Interessant wäre, nebenbei bemerkt, warum der Afghane abgeschoben werden soll/sollte?
Könnte es evtl. sein das er:

a) schon straffällig in Deutschland geworden ist?

oder

b) unter die Kategorie "potentieller IS Täter/Gefährder fällt?

Das die Polizei sich gegen massive "Ausschreitungen" von einer größeren Menschenmenge wehrt, dürfte ja wohl legitim sein.

(Offtopic: Dieser Tage lief eine Reportage zum 50. Gedenken an die Ermordung von Benno Ohnesorg!
https://de.wikipedia.org/wiki/Benno_Ohnesorg) Das ist/war unverhältnismäßige Polizeigewalt!)

Ich will das was an dieser Schule passiert ist keinesfalls beschönigen oder gutreden.

Aber

Allgemein ist Deutschland, was das Thema "Abschiebung" betrifft, eher übervorsichtig bzw. zurückhaltend, wenn man sich mal die Zahlen und Fakten ansieht.

Schon mal darüber nachgedacht, das diese Abschiebung vielleicht Menschenleben gerettet haben kann/könnte?

Schaut mal zu "Rock am Ring", da war/ist dieser Tage das Thema Terrorismus ebenfalls leider wiedermal präsent...

So und nun darf die "Nazikeule" gegen eine/meine freie Meinung geschwungen werden!
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (03.06.2017 um 18:53 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten