Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.02.2017, 01:52   #5
Archangelo
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 21
Standard

Nun ist das Fleisch nicht schon zu schwach, so ist der Geist auch schon zu träge! Drum wollen wirs zusammenfassen für das ältere Gemüt. Doch umso kürzer ich mich fasse, wird es weitaus schwieriger es zu fassen, was des wahren Schicksals Erbe ist und zwischen diesen Zeilen spricht. Denn auf die Sprache ist zu achten, welch die Kunst des Ausdrucks ist und auch den Spiegel zu betrachten, welchen man der Schlage hält vors Gesicht.

Die Zusammenfassung und Interpretation des Textes

Zu Beginn existiert eine gleichmäßige endlose Ausdehnung in jede Richtung, ein Kubus, die Polarität aus oben und unten, aus fester Materie und Materie als Plasma. Der Raum zwischen diesen, bildet das sogenannte Urmeer oder Spiegel, aus flüssiger und gasförmiger Materie, welche sich wiederum in der Ewigkeit des Raumes erstreckt, einer höheren Dimension der Größenrelation obliegt und der hexagonalen Struktur entspricht. Welche sich als pilzartiger Superorganismus, aus Nervenzellen und Muskelgewebe, die wiederum durch eine chemisch, physikalische Kontraktion durch die Entladung und den Austausch der Polarität der Eigenschaften entstehen. Wobei bereits zu Beginn alle potenziellen Möglichkeiten ausgeschlossen werden um sich im bereits etablierten organischen Mustern zu organisieren. Der Organismus befindet sich in einer ständigen Kontraktion seiner höher dimensionalen Umgebung und dehnt sich in der vertikalen wie horizontalen Ewigkeit aus, er ist unsterblich und wird regeneriert.

Aus dem Organismus werden weitere sich dem dualen Wesen ergebende organische Strukturen gebildet, wobei diese sich vertikal ausdehnen und durch das Kontraktionsmuster ihre Eigenschaften wie Form erhalten. Die organischen Gebilde erstrecken sich vertikal vom Urmeerspiegel bis in ca. 10 000 km Höhe wo sie auf die feste Materie treffen und sich davon abstoßen. Diese vertikalen Gebilde sind riesige überdimensionierte Bäume und Pflanzen, eine unvorstellbare Masse und vielfallt an Organischen neu organisierten Strukturen der Urinformation. Diese riesigen Bäume stehen ebenfalls in Wechselwirkung zueinander und tragen besondere Früchte welche lebendige neu organisierte zugehörige Lebensformen beginnen zu erschaffen. Aus diesen Bäumen in Form von Früchten wachsen die unterschiedlichsten Formen an Menschen, diese ersten Menschen welche entstehen, sind ca. 25-30m groß, haben 6 Finger und 6 Zehen, einen Schwanz und Flügel und einen Penisknochen, außerdem wachsen ihnen Hörner, Fell und lange Eckzähne wie unterschiedlichste Haut und Fell wie Federfarben oder Flederarten. Der Mensch ist ein veganes Lebewesen und befindet sich in einem kollektiven Bewusstseinszustand mit seiner Umgebung. Er lebt ewig in dem er sich vom Harz des Baumes ernährt und kreiert bei seiner Fortpflanzung weitere unterschiedlichste Arten an Menschlichen Lebensformen, welche ebenfalls seinen Eigenschaften entsprechen.

Der Mensch entdeckt den Rauchzustand des Blutes welchen er fortan mit dem Kannibalismus praktiziert. Er erhält dadurch sein introvertiertes und isoliertes ICH-Bewusstsein als Rauschzustand. Durch die Veränderung des neurologischen Systems und der geistigen Krankheit des Ichbezogenen Bewusstseins, erfährt die Nachfolgende Generation massive Änderungen des Geistes wie auch des Körpers. Sie beginnen noch größer zu werden, noch introvertierter und blutrünstiger. Aus der Krankheit des Geistes entwickelt sich die Weisheit. Welche den gefallenen Menschen dazu veranlasste die riesigen alles Leben erschaffenden Bäume zu fällen um seine nun Feindselig gestimmten Mitmenschen von denen er sich Geistig isolierte zu vernichten um seinen Blutrausch nun mit Hilfe der neu erworbenen Erkenntnis weiter zu praktizieren und dabei immer mehr zu annektieren und zu kontrollieren. Dabei wurde ein in dieser Ewigkeit, isolierter Bereich eingerichtet und mit einer Sphäre versähen. In diesem Bereich wurden alle Bäume zerstört und verbrannt. Aus der verbrannten Biomasse enstand das Wasser und das Eis der Erde wie auch alles feste Land und Erdreich. Dies Begann man Abzutragen um mehr Material zu erhalten für die Expansion in der Ewigkeit. Die Sphäre wiederum wurde durch den Fall des ersten größten Baumes erstellt, mit Hilfe der Pyramiden wurden Sonne Mond und Sterne wie die gesamte Himmelssphäre oder Universum genannt auf der Erde installiert.

Die Künstliche Sphäre wurde so eingerichtet das ihre Lebensformen in einem ständigen Kreislauf von leben und tot gefangen sind und dafür missbraucht werden die Rohstoffe abzutragen oder die Infrastruktur dafür zu erschaffen um die Expansion außerhalb voranzutreiben und noch mehr Lebensbäume zu vernichten um den Blutrasch fortzuführen. So wurden die Menschen dazu domestiziert, zu Zwergen in ihrer Körpergröße die Haare vielen aus, die Flügel und der Schwanz wie der Penisknochen wurden entfernt. Aus der ARIA-UR-DANA des Baumes und des Menschen wurden die Tiere kreiert, von den Fischen bis zu den Insekten, Aus dem Schwanz des Menschen wurde die Schlage, aus seinen Flügeln die Vögel. Alle Tiere die vegan sind wurden aus der veganen Ur- DNA Hergestellt, während alle Fleischfressenden Tiere aus der kranken Fleischfresser- DNA hervorhingen.

So wird der Mensch in diesem Käfig den er Erde genannt hat festgehalten und zur Arbeit verwändet. Damit er ruhig hält und nicht mehr vom Leben erwartet, wird er betäubt mit Illusionen wie der Fleischernährung, der Raumfahrt, runden Planeten oder anderen wissenschaftlichen erfundenen Theorien. So wie auch alle Religionen welche Hand in Hand gehen und letztlich mit den Kriegen die Sauspiele abgehalten werden um den Eindruck von wichtigen Begebenheiten der Menschheitsgeschichte zu suggerieren. Nun hat man als Resultat eine extrem verwirrte Weltbevölkerung welche sich für sonst was hält und sich sehr hilflos an ein vollkommen unreales Weltbild klammert. Eine Art Stockholm Syndrom im globalen ausmaß.

Die Armee der Finsternis ist die Armee dieser zum Tode versklavten Bevölkerung! Welche jedoch nun dazu animiert wird sich dieser Sklaverei zu widersetzen um wieder in der Realität ewig leben zu können! Hierfür wird nun eine Philosophie neu erstellt um dem Zeitgeist wieder zu entsprechen. Um die Bevölkerung aufzuwecken und ihnen diese einzige Wahrheit wieder näher zu bringen. So sind natürlich bereits einige Menschen im Besitz dieser Erkenntnis welche es fort an gilt zu erreichen.

Geändert von Archangelo (09.02.2017 um 02:06 Uhr).
Archangelo ist offline   Mit Zitat antworten