Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.05.2016, 08:10   #43
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.121
Standard

Zitat:
Ich könnte den Einwand verstehen, wenn du diesen Artikel in der Blöd Zeitung oder in der Bunten gefunden hättest.
Von Spiegel Lesern kann man erwarten, dass sie besser informiert sind.
Oder?
Ehrlich gesagt, ich würde da keinen Unterschied erwarten und eben auch keinen machen. Wär's jetzt meinetwegen ein entsprechendes Fachblatt, könnte man da ein Argument finden.

(Allgemeinverständlich?)
Zitat:
Das hat er meiner Einschätzung nach getan.
Eben nicht.

Zitat:
Naja, weder Böhmermann noch Erdogan können sich auf einen Spiegel Artikel berufen, insofern ist das egal.
Ich meinte nicht die beiden, sondern zufällige Mitleser.

Zitat:
Wobei mir gerade auffällt, dass wir beide davon ausgehen, dass die normale Beleidigungsklage nebenbei weiter läuft.
Stimmt nicht. Erst einmal würde ich sagen, dass man nicht wegen einer Tat zweimal verurteilt werden kann ("ne bis in idem"). Und dann hatte ich ja weiter oben erklärt, dass die Tat auch dann strafbar wäre, wenn es den 203 gar nicht gäbe oder nicht gegeben hatte. Das Verfahren wegen 203 sollte also nicht einfach eingestellt werden, sondern umgewandelt in 185.

Zitat:
Diesbezüglich kommen mir gerade Zweifel.
Kann man wirklich zweimal wegen der selben Beleidigung verurteilt werden?
Einmal normal und einmal majestätisch?
Selbstverständlich nicht. Das einzige, was da theoretisch ginge, wäre eine "Tateinheit", und die wird natürlich mit dem höheren Strafmaß bedroht.

Zitat:
Möglicherweise ist das, was du aus dem Spiegel Artikel herauszulesen meinst, genau richtig?
Nein. Es sollte nicht zwei Verfahren geben, da übermäßig und schwer erklärbar. Außerdem fehlt im Spiegel-Artikel meiner Meinung nach gerade der Hinweis auf diesen Sachverhalt. Deswegen hatte ich meinen Beitrag ja geschrieben.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten