Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2015, 09:44   #1
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard Flüssiges Wasser auf dem Mars

Nun, es scheint, als wurde jetzt von Curiosity etwas entdeckt, was darauf schliessen lässt das es zumindest nachts im Boden winzige Salzlakentröpfchen geben kann. Perchlorat-Verbindungen sind extrem hygroskopisch, und wenn die Temperatur tief genug fällt, kann dieses Salz die Luftfeuchtigkeit soweit binden, das winzig kleine Lakentröpfchen im Boden entstehen.... welche dann bei Sonnenaufgang wieder austrocknen.



http://phys.org/news/2015-04-mars-li...ver-brine.html

http://www.nature.com/ngeo/journal/v.../ngeo2412.html
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten