Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.07.2014, 08:57   #1
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.283
Standard Ein Dinosaurier wird wieder zum Leben erweckt

Hi,

aus http://www.heise.de/newsticker/meldu...t-2249156.html
Zitat:
ISEE-3/ICE: Triebwerke der einst verschollenen Sonde gezündet
Einem Team aus Forschern und Programmierern ist es gelungen, zwei Triebwerke der jahrelang verschollenen Sonde ISEE-3/ICE zu zünden. Der erste Triebwerkslauf seit 1987 verlief erfolgreich.
Was ich besonders interessant finde:

Zitat:
Die Kommunikation mit der Sonde gestaltete sich schwierig, weil die NASA die Vorrichtungen zur Steuerung und Kontrolle zehn Jahre zuvor abgebaut und verschrottet hatte. Dem Team aus Forschern und Programmierern gelang es aber in Zusammenarbeit mit der NASA, die Hardware zu emulieren und die Kontrolle über den Satelliten zu übernehmen. Für die Kommunikation nutzen sie derzeit das Radioteleskop in Arecibo. 11 der 12 aktiven Experimente an Bord arbeiten noch, die Triebwerke funktionieren und haben noch genügend Treibstoff für eine Geschwindigkeitsänderung von 150 m/s.
Da haben die Erbauer so richtig ganze Arbeit geleistet.

Missionsdaten: http://nssdc.gsfc.nasa.gov/nmc/space...o?id=1978-079A

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten