:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: (http://forum.grenzwissen.de/index.php)
-   Buchtipps von unseren Usern (http://forum.grenzwissen.de/forumdisplay.php?f=81)
-   -   Gott kam von den Sternen (http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=4795)

Makio-Sai 21.06.2005 00:19

Gott kam von den Sternen
 
Bestsellerautor Peter Krassa liefert in diesem faszinierenden Buch den Beweis,
dass die Bibel eine stichhaltige Quelle für die Besuche Außerirdischer auf unserem Planeten ist.
Verblüffend zeigt er in "Gott kam von den Sternen",
dass alle möglichen "wunderbaren und phantastischen" Ereignisse eine reale Basis besitzen. Es handelt sich also nicht um Symbole, sondern um Beispiele für herausragendes Wissen, wobei etwa Moses als Mittler zwischen den Extraterrestrischen und den Menschen wirkte. Die Enträtselungen und Entschlüsselungen aller biblischen Geheimnisse, die Peter Krassa sowohl unter Heranziehung des Alten Testaments als auch von dessen Apokryphen unternimmt, sind durchaus in der Lage, unser konventionelles Denkgebäude ins Wanken zu bringen.

Wer war es, der aus einem Feuerwolkenbruch zu Abraham sprach, um ihn dann mitzunehmen und ihm die Erde aus dem Weltraum zu zeigen?

Warum mussten Moses und die Priesterschaft "Schutzanzüge" tragen, wenn sie in die Nähe der Bundeslade kamen?

Handelte es sich bei dem feurigen Wagen und den feurigen Pferden, mit denen der Prophet Elias in den Himmel auffuhr, in Wirklichkeit um ein Raumfahrzeug?

Wurden die angeblich "sündigen" Städte Sodom und Gomorra durch Atomkraft vernichtet?

War die von dem Propheten Ezechiel (Hesekiel) beschriebene Tempelanlage ein Raumfahrtbahnhof der Außerirdischen?

Peter Krassa fand im Alten und Neuen Testament sowie in den Apokryphen deutliche Hinweise dafür, daß intelligente Wesen von fremden Planeten schon lange Raumfahrt betreiben und auch unsere Erde in ferner Vergangenheit besucht haben.
So ist dort von himmlischen Wagen und Lehrmeistern aus den Wolken ist die Rede. Doch wer gab den Menschen Anweisungen? Wer manifestierte sich mit Feuer, Rauch und Lärm, mit Rädern, Flügeln, Felgen?

Quelle:http://www.parasearch.de/h/h020109/3-930219-52-2.htm

sory wen der text etwas länger ist
ich hab das buch gelesen und ich mus sagen
das schön alein die bilder im buch eindeutige beweise liefern
für das was er sagt
aber sieht es euch selber an

Jahnine 21.06.2005 13:25

Eindeutige Beweise? HALLO?

Na, aber EvD wird sich freuen, dass er nicht der einzige Spinner ist. Ich bin auch eine von den Spinnern, ich glaube das wirklich. Deshalb auch meine Zweifel an der Evolution......

Danke für den super Buchtipp, das ziehe ich mir natürlich glatt rein.......

Basilios 21.06.2005 22:31

Reine Interpretationssache. Erinnert sich jemand an das sumerische Rollsiegel, das angeblich Genmanipulation dargestellt haben soll? Oder die riesige "Glühbirne" aus den Pyramiden? Mit unserem heutigen, breitgefächerten Wissen können wir symbol- und bildhafte antike Schriften natürlich auch wörtlich nehmen und als Tatsachenberichte auffassen. Im Endeffekt ist das eine reine Interpretationssache, indem man sich aus dem "Buch der Bücher" die Stellen herauspickt, die sich für diese Interpretation anbieten, die anderen aussortiert, und das ganze so anschaulich und logisch wie möglich zu vermitteln versucht. Ich finde dir 10 Stellen in der Bibel, die dir "eindeutig beweisen", dass der Osterhase ein Saufkumpel von Jesus war. Aber damit verdien ich leider kein Geld.

RedneX 21.06.2005 23:35

@ Jahnine

Zitat:

a, aber EvD wird sich freuen, dass er nicht der einzige Spinner ist. Ich bin auch eine von den Spinnern, ich glaube das wirklich. Deshalb auch meine Zweifel an der Evolution......
Ich denke nicht das EvD ein Spinner ist. Es ist nicht alles logisch was er von sich gibt aber vieles regt zum Nachdenken nach.

Für mich wäre es eine von vielen Möglichkeiten warum Menschen an Gott glauben und warum es so viele Religionen gibt.

Die Evolution kann auch ohne Einfluss von aussen möglich sein.
EvD geht ja nicht davon aus das Aliens die Menschen hergebracht haben oder erschufen, sondern lediglich das die Aliens herkamen um dem Menschen bei der Entwicklung unter die Arme griff.

Ich gebe aber auch Basilios teilweise recht. Die Bibel ist wie viele alte Schriften etc zum Teil eine interpretationsfrage.
Nostradamus zum Beispiel...seine Zukunfts Visionen sind schwer zu entziffern und vielmals eine Interpretationsfrage.

Aber hey, ich finde es gut wenn man viele Aspekte und Gedanken zu dem Thema äussern darf.

Man sollte nicht gleich auf dem Scheiterhaufen landen nur weil man die Existenz Gottes wie einige sie kennen zu glauben, anzweifelt.

Man muss offen für viele Möglickeiten sein aber trotzdem hüte man sich vor der Blindheit
:ja:

Jahnine 22.06.2005 11:58

@Rednex

Hey, WOW, Ich stimme Dir in allen Punkten zu, jetzt weisst Du auch warum ich das mit der Evolution so nicht glauben kann, weil ich wirklich denke dass diese Gott kam von den Sternen Sache eben so ist. Genial formuliert lieber Rexnex, so kommen wir doch weiter.......... das Buch habe ich mir im ürbigen bereits gestern bestellt. Das Lesematerial was ich zur Zeit habe ist zwar amüsant aber eher schundig. Werde das Buch heute gelesen haben und mache mich dann wacker ans nächste, was noch im Regal steht seit zwei Wochen und gelesen werden will......... Muoahahaha, DIE DUNKLE SEITE DES PAPSTTUMS, mal sehen was darin alles so zu lesen ist......

MEINE REDE!!!!! :respect: :respect: :respect: :respect: :respect: :respect: :respect:

RedneX 22.06.2005 12:16

@ Jahnine

Bitte tu mir den gefallen und erzähl mir von dem Buch...leider komme ich fast nie dazu neues Material zu verarbeiten. Ich lese derzeit an genügend anderen Sachen rum.

Wäre also Super wenn Du mir ein paar schöne Sätze aus dem Buch vorstellen könntest....Je nachdem kaufe ich das Buch dann auch für den späteren Zeitpunkt...

Grüessli ;)

PS: warst Du schon mal im Mysterie Park?

Sereck 22.06.2005 17:49

Ich hatte hier schon einen interessanten Beitrag über Peter Krasse formuliert.
Aber nein!
Ich nehms zurück!
:rolleyes:

gruss Sereck

Bundy 22.06.2005 18:04

EvD erwähnt oder streift teilweise auch den Gedanken von 'Genetischer Manipulation', wenn ichs mal so nennen darf.

Aber es gibt nur einen König hinsichtlich vorzeitlicher Genmanipulation, und das ist und bleibt Herr Sitchin! :D
Der trägt die Krone und den stößt wohl so schnell keiner vom Thron. ;)

Willi 22.06.2005 20:59

Hallo.

Basilios schrieb:
Zitat:

Im Endeffekt ist das eine reine Interpretationssache, indem man sich aus dem "Buch der Bücher" die Stellen herauspickt, die sich für diese Interpretation anbieten, die anderen aussortiert, und das ganze so anschaulich und logisch wie möglich zu vermitteln versucht.
Basilios, du hast mir aus der Seele geschrieben :D :respect:


Gruß
Willi

RedneX 22.06.2005 22:50

@ Willi

lassen wir mal die Interpretationsfrage bei Seite.

Erscheint es Dir unmöglich das Aliens hier waren um den Menschen unter die Arme zu greiffen, so nach der Erich von Däniken Theorie?

Hättest Du mir allenfalls noch eine andere Erklärung warum der Mensch plötzlich zum Glauben und den versch. Religionen gefunden hat.

Ich sag nicht das es so ist, aber auch nicht das es nicht so ist.

Glaubst Du an Gott und was hälst Du von der Bibel? Was interpretierst Du denn so aus der Bibel?

Fragen über Fragen, bin halt neugierig...sabber.... ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.

Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.