:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: (http://forum.grenzwissen.de/index.php)
-   Majestic 12 (http://forum.grenzwissen.de/forumdisplay.php?f=78)
-   -   Blue Book Archive sind online (http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=4227)

Renatus 23.01.2005 00:24

Blue Book Archive sind online
 
Wie cool ist das denn ? Ich bin gerade darüber gestolpert.....

Projekt Blue Book ist online.

Das Nachfolgeprojekt von Sign und Grudge sammelte ab 1952 UFO-Berichte ist jetzt online.

Browser,Suche, Newsletter, Shop für die Mikrofilme, über 10 000 Seiten sind angeblich Original verfügbar.

Es ist kein Geheimnis, dass mehrfach qualifizierte Zeugen ihre Berichte später darin nicht mehr vorfanden. Es wurden aber an die 10.000 Seite verfügbar gemacht und dafür erstmal - Danke !:et17:

Wer sich da durchsuchen möchte - viel Spaß, es gibt auch PDf´s zum download.

Ich habe dann erstmal den irdischen Silver Bug gesucht und über Umwege im Jahre 1955 gefunden.
Dieses Supersonic Scheibenflugzeug hat in meinen Augen wieder viel mit dem Roswell Ufo gemeinsam. Besonders wenn ich an die Kabinenform und die kleinen Leitwerke daneben denke, welche sich damals design-technisch, sogar an den Autos ( Heckflosse) wieder fanden. Also doch mal wieder Roswell? Haben die Secret Agencys nach dem Absturz erstmal das zum Geld machen verwendet, was sie verstehen konnten ?

:et2: das Aussehen - hihihi :et2:
und aus den Glasfaserkabeln haben sie Lampen gebaut - hihihi:et2:

Wer hatte noch die Heckflosse bei den Autos eingeführt ? Ford oder die Chrysler Cooperation ?(
Ist schwer beim Thema zu bleiben - sorry!

http://www.bluebookarchive.org/

http://www.project1947.com

Herzliche Grüße

Renatus

nane 23.01.2005 00:54

jojo :)

http://www.nara.gov

oder

http://www.archives.gov/research_roo..._bluebook.html

und auf ca 1000 anderen adressen gibts das gleiche.
mir scheint .. die aufklärung der ganzen fakes im ufo sektor
bringen jetzt andere storys hervor .. um den markt nicht
sterben zu lassen. -- da hängt ne menge geld im verbund.

nesara ist gestorben - nara ist für morgen :)

Renatus 23.01.2005 02:51

Ja ja - das " liebe " Geld :evil2:

Sereck 23.01.2005 05:55

Hab ich euch eigentlich schon mal das Bild gezeigt auf dem ich mit ET und Alf beim Kegeln auf Vulkan bin?
:D ;)

gruss Sereck

Renatus 23.01.2005 12:42

@Sereck

Nö - kopiere doch mal den Thread hier rein :et2:
Ich hab da auch noch nette Bilder, welche mein Lenkdrachen über Uranus aufgenommen hat. Sie zeigen die ganze Wahrheit - das WTC steht jetzt dort :et16: hihihi

Sereck 23.01.2005 17:59

Du warst es also der den Lack meines Schiffes mit dem Lenkdrachen zerkratzt hat! :evil2:
Das gibt ne saftige Zivilklage! :D
Achja!Gib das WTC zurück!Sonst wird Bush richtig sauer!
;)

gruss Sereck

perfidulo 07.09.2018 18:02

UFO Dokumente im Archiv der NSA
 
Die US-amerikanische Regierung bietet Dokumente zur UFO-Forschung an.


etwa hier
https://www.nsa.gov/news-features/de...fo/index.shtml


Etwa zu diesen heissen Themen
Wenn man mit der NSA-Suchmaschine sucht, kommt auch eine Seite mit Stichworten, zu denen die NSA definitiv keine Informationen haben will, nach denen aber anscheinend häufiger gefragt wird.


https://www.nsa.gov/resources/everyo...o-topics.shtml


Zitat:

UFO and Other Paranormal Related Information (No Records Exist)

The following terms have been searched in response to requests for information on Unidentified Flying Objects (UFOs) and Paranormal Events, but no responsive material has been located.
Das ist natürlich nur ein leicht durchschaubarer Ablenkungsversuch um Forscher davon abzuhalten in den Archiven zu graben. Es ist die Frage, ob die Suchmaschine diese Liste gezielt ausfiltert.


Einfach mal ausprobieren.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.

Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.