:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: (http://forum.grenzwissen.de/index.php)
-   Astronomie (http://forum.grenzwissen.de/forumdisplay.php?f=67)
-   -   Keine Sternverschmelzung in 2022 (http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=25635)

basti_79 08.09.2018 18:44

Keine Sternverschmelzung in 2022
 
Jetzt haben sie nochmal nachgeguckt, und herausgefunden, dass zwei Sterne, die 2022 kollidieren und verschmelzen sollten, das doch nicht tun werden.

Das ist ein gutes Beispiel dafür, wie "Wissenschaft sich selber korrigieren" kann. Anders als Institutionen z.B.. Witzigerweise hat noch niemand gefordert, die irrenden Wissenschaftler seien zu verbrennen, oder ähnlich.

http://www.astronomy.com/news/2018/0...xplode-in-2022

wulfvaleri 02.11.2018 13:47

Sehr interessant, werde mich in Zukunft mit diese Thema etwas mehr auseinandersetzen.
LG

othmar76 02.11.2018 14:42

Hey Basti,
Leider scheint der Link nicht mehr zu funktionieren?
LG

basti_79 02.11.2018 15:04

Tatsache.

Einen gleichwertigen deutschsprachigen Artikel findet Ihr hier:

https://abenteuer-astronomie.de/neue...nd-abgesagt-2/

P.S.: Willkommen im Forum, Ihr Beiden.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.

Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.