:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: (http://forum.grenzwissen.de/index.php)
-   Medizin (http://forum.grenzwissen.de/forumdisplay.php?f=61)
-   -   Verbindungen von Hunger und Schlaf (http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=23843)

basti_79 19.02.2017 17:28

Verbindungen von Hunger und Schlaf
 
Da ist mir jetzt gerade etwas passiert, was ich zwar für theoretisch möglich gehalten habe, niemals aber erlebt habe: Ich habe eine möglicherweise tatsächlich bedeutende Verbindung "in den Schriften gefunden".

Es scheint, als ob Hunger und Schlaf auf physiologischer Ebene an einer bestimmten Stelle verbunden sind. Belege dafür:

1. Ungewöhnlicher Aminosäureverbrauch bei Patienten mit "CFS"

https://www.newscientist.com/article...igue-syndrome/

2. Die "Dornröschenkrankheit" hat Hungeranfälle während der Wachphasen als Symptom

https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine-Levin-Syndrom

Da sollte man mal mehr forschen. Geläufig ist auch, dass Hunger einen Auslöser für Winterschlaf darstellt. Das könnte die stammesgeschichtliche Ursache für diese Verbindung darstellen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.

Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.