:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: (http://forum.grenzwissen.de/index.php)
-   Die Sonne (http://forum.grenzwissen.de/forumdisplay.php?f=82)
-   -   Gigantische Sonneneruption (http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=15470)

basti_79 08.06.2011 11:21

Gigantische Sonneneruption
 
Heute ist die Sonne ausgebrochen.

Einfach mal das Video angucken:

http://blogs.discovermagazine.com/ba...uge-explosion/

Die Konsequenzen für unseren Alltag sind vermutlich vernachlässigbar.

SchwarzerFuerst 08.06.2011 11:42

Zitat:

Zitat von basti_79 (Beitrag 145083)
Heute ist die Sonne ausgebrochen.

Einfach mal das Video angucken:

http://blogs.discovermagazine.com/ba...uge-explosion/

Die Konsequenzen für unseren Alltag sind vermutlich vernachlässigbar.

Faszinierend.....
aber gehört das nicht zu den ständigen sich in mehr oder weniger unregelmäßigen
Abständen wiederholenden Ereignissen auf der Sonne und damit zu deren Mechanismen?

Auf jeden Fall beeindruckende Bilder......

Agent_Mulder 08.06.2011 18:03

Zitat:

Zitat von SchwarzerFuerst (Beitrag 145084)
Faszinierend.....
aber gehört das nicht zu den ständigen sich in mehr oder weniger unregelmäßigen
Abständen wiederholenden Ereignissen auf der Sonne und damit zu deren Mechanismen?

Auf jeden Fall beeindruckende Bilder......

nein es ist nichts alltägliches und es kann durchaus heimische Geräte stören vor allem den Strom aufgrund von Magnetstürmen, die NASA berechnete für Ende 2012 eine viel härtere Erruption die unsere fehlerhaften Stromgeneratoren usw. lahm legen könnte, das heißt das möglicherweiße der Großteil der Erde wenn nicht umgebaut wird ohne Strom sein würde. Was die Kontroverse des Weltuntergangs 2012 sicherlich anheizen könnte, da ja soweit ich weiß nie eine Ursache für den Weltuntergang genannt wurde.

Quelle für die Berechnungen der NASA --> grenzwissenschaft.aktuell blogspot ich bin sicher die meisten von euch schauen da rein.
Da steht auch drinnen was die bisher größten Erruptionen angerichtet haben.

Acolina 08.06.2011 20:07

Also der Flare ist wunderschön anzuschauen. :)

Es war aber nur ein M2 (und daher schon recht alltäglich, zumindest nicht außergewöhnlich, Mulder), da haben wir hier schon ganz anderes in den letzten Jahren allein erlebt, feine X-Class ;)

Der zu erwartende "Sturm" fällt mit S1 auch sehr schwach aus, nix zu befürchten ;) Heute Nacht wurde ein Kp von 5 erreicht, haut uns nicht um ;) Besser: hat uns nicht umgehauen, geht nämlich schon wieder runter ... Schöne Nordlichter gibt sowas im Norden... ;)

Zum Sonnenzyklus und 2012 und NASA siehe bitte hier: http://forum.grenzwissen.de/showthre...436#post109436

Und hier: http://www.scienceblogs.de/astrodict...us-dem-all.php

Ich verschiebe das hier mal ins Sonnenforum (für neue Leute hier: Da haben wir jahrelang sehr eng die Sonne beobachtet -> viele Infos)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:04 Uhr.

Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.