:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: (http://forum.grenzwissen.de/index.php)
-   Kryptographie & Computersicherheit (http://forum.grenzwissen.de/forumdisplay.php?f=118)
-   -   Bilder von sexuellem Kindesmissbrauch in der Bitcoin-Blockchain (http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=25070)

basti_79 20.03.2018 20:21

Bilder von sexuellem Kindesmissbrauch in der Bitcoin-Blockchain
 
Da hat jemand wohl Bilder von sexueller Misshandlung von Kindern in die Bitcoin-"Blockchain" geladen:

https://www.theguardian.com/technolo...llegal-content

Das erzeugt das Problem, dass damit der Besitz der Blockchain illegal wird - in Deutschland zumindest wohl sicher. Ob man deswegen ein Strafurteil wird sprechen können, weiß ich nicht. Nach §184b ist allein der Besitz schon strafbar - allerdings muss man auch die Unschuldsvermutung anwenden. Das heißt, wenn die Behörden jetzt Bitcoin verhindern wollen, geben sie allen (ihnen bekannten) Benutzern rechtssicher bekannt, dass sie sich im Besitz einer solchen Schrift befinden. Die müssten dann ausweichen auf eine Methode, die wenigstens nicht die ganze Blockchain verwendet.

Das Infinite-Monkey-Theroem scheint auch eine Rolle zu spielen.

HaraldL 20.03.2018 21:39

Wie viele Bytes passen denn in die Bitcoin-Blockchain? Reicht das überhaupt aus für ein fotorealistisches Bild?

basti_79 20.03.2018 21:49

Zitat:

Zitat von HaraldL (Beitrag 226049)
Wie viele Bytes passen denn in die Bitcoin-Blockchain?

Theoretisch unendlich viele.

Derzeit ist die Blockchain wohl etwa 161,5 GB groß.

Zitat:

Reicht das überhaupt aus für ein fotorealistisches Bild?
Ja.

HaraldL 21.03.2018 00:00

Ist denn so etwas nicht unpraktisch?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.

Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.