PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Illuminaten


Vegeta
04.04.2002, 15:22
Komisch das hier noch niemand über diese ominösen Illuminaten geschrieben hat. Also was halten ihr von ihnen, glaubt ihr es gibt noch Organisationen, die hinter allem stecken. Und denkt ihr man kann die Illuminaten mit der 23 in Verbindung bringen, oder war das nur ein kleiner Gag von Wilson und Shea in ihrem Roman Illuminatus.
Hier einige Infos zu den Illuminaten:
http://www.izea.uni-halle.de/Page100.html
http://www.ndh.net/home/weiss/illuminaten/

DarkSunshine
04.04.2002, 20:22
Ich hab mich mal im I-net umgehört und wirklich ein paar Sachen rausgefunden, die einem ganz schön zu denken geben können...
Ich sag nur DM Schein, Dollar Schein, EC-Karte, mit Illuminatensymbol Quersumme des US Attentates...
Auf dem microsoft Campus stehen 23 Gebäude...
Und gebt mal in word unter der Schrift "windings" die Abkürzung für New York City (NYC) ein und schaut mal, was da rauskommt!!! Ich denke schon das es sie gibt und wenn es nicht die Illuminaten sind, dann ist es irgendeine andere Organisation. Wieso sollte die Welt nicht von so einem Geheimbund beherrscht sein? Und es gibt mächtig viele Thesen angefangen mit der EC-Karte.Das Symbol der Illuminaten, die Pyramide mit der Hand in die ein Auge eingeschlossen ist, befindet sich nämlich auf jeder EC-Karte, auf DMarkscheinen und Dollar .Vielleicht habt ihr auch schon die mysteriösen*gg* Gemeinsamkeiten der Zahl 23(Zahl der Illuminaten) herausgefunden? Postet doch hier mal einige..ich finds immer wieder spannend...

Vegeta
04.04.2002, 21:35
Das mit der 23 ist ein heikles Thema, dass man noch weiter führen könnte. Quersumme ist gleich 5. Pentagon ist ein Fünfeck. Ein ungewöhlicher Bau für ein Gebäude oder nicht?? Ich finde man sollte nicht alles an den Zahlen ausmachen. Nur der Roman Illuminatus verbindet die Illuminaten mit der 23, sonst gibt es keine Zusammenhänge

DarkSunshine
04.04.2002, 23:43
Wie willst du dir da so sicher sein?Ich denke es gibt genügend Beweise die das belegen könnten..es gibt einige Zusammenhänge mit der Zahl 23..Ob sie alle stimmen bezweifel ich auch..aber manche Theorien hören sich logisch an,..Bsp.Nissan oder andere Firmen, die mit der Zahl 23 in Verbindung stehen und somit von den Illuminaten kontrolliert werden?Ist doch gut möglich.. Mir fällt gerade auf , bin an einem 23.geboren*lol* Jaja ich höre ja schon auf;-) :roll:

Vegeta
05.04.2002, 16:12
Ich denke es gibt genügend Beweise die das belegen könnten..
Das hab ich auch gedacht, aber im Internet gibt es keine konkreten Zusammenhänge zwischen Geheimgesellschaft und der 23. Der Film "23" und das Buch von Wilson haben die Sache erst richtig hochgeschaukelt. Die 23 kommt zwar schon einige Male in unserem Alltag vor (Zigarettenmarke: Ernte 23), aber wenn man sie sucht, dann findet man jede Zahl.
P.S. Ich bin am 2.03 geboren. :shocked: :shocked:

DarkSunshine
05.04.2002, 22:10
Du hast recht..Bisher habe ich auch nichts über den Zusammenhang mit der Zahl 23 gefunden.Ich meine wieso sie gerade die Zahl 23 immer in verbindung mit den Illuminaten bringen.*grübel*
Fakt ist: Die Illuminaten gab es. Eine offizielle Auflösung gab es nie.
Fakt ist, daß ihr Ziel die Unterwanderung von Regierungen und Großunternehmen war. Ihr Ziel die Weltherrschaft. Das ist fakt.
Wer sagt uns, daß es sie nicht heute noch gibt???
Wer sagt uns, daß sie ihr Ziel nicht schon erreicht haben? Wenn Du in der heutigen Kommunikations und Mediengesellschaft die totale Kontrolle haben willst, was unterwirfst Du Dir dann alles?Alle wichtigen Autokonzerne,Computergesellschaften...
Daher könnte die Verbindung mit der Zahl 23 kommen.
Beispiel dazu:
2 heisst auf japanisch nis
3 heisst san

und jetzt sag mal, warum man einen autokonzern nissan nennt...

V=römische 5 (quersumme von 23)
W=23. buchstabe im alphabet

außerdem ergibt die quersumme von deren aktiennummer 23....

VW=Illuminatenverseucht
Auf dem Microsoft Campus in Redmond, Washington stehen genau 23 Gebäude.
Ach*lol* Das bringt Spass...Ich könnte noch viel mehr auflisten...*gg*Aber ich lass es lieber... :et18:



Und dazu findet sich vieles was man in Verbindung mit den Illuminaten bringt...Ich denke es gibt keine Zufälle.. :et18:

Acolina
05.04.2002, 22:20
Hi,

zur Geschichte der 23 weiß ich nur, dass Bob Shea und Robert Anton Wilson in ihrer Roman-Trilogie "Illuminatus" Mitte der 70er Jahren auf die Beziehung der Zahl 23 mit verschwörerischen Phänomenen hinwiesen und seit dem die 23 gleichsam das Signum der Illuminaten, der geheimen Weltverschwörer ist.

Aber um die Liste der 23 zu verlängern, auch 11.9.2001 ergibt in der Quersumme ja 23... ;)

Viele Grüße
Acolina

DarkSunshine
05.04.2002, 22:25
Mich würde ja mal interessieren, wer hier noch entweder an einem 23.Tag oder am 2.03. Geburtstag hat*ggg*Oder dessen Quersumme 23 ergibt...Aber ich denke schon das es die Illuminaten gibt..Und wenn es nicht sie sind, die die Welt beherrschen, dann eine andere Geheimorganisation... :]

ying-yang
05.04.2002, 23:14
Hallo,

hier sind ein paar Beispiele zur Zahl 23:


Am 23.05.1949 trat das Grundgesetz der BRD in Kraft. Seitdem tritt an diesem Tag die Bundesversammlung zusammen, um den Bundespräsidenten zu wählen. (1949 = 1 + 9 + 4 + 9 = 23)

der neue Bundestag hat eine 23 Meter hohe gläserne Kuppel


Die Wiedervereinigung war am 03.10.1990. ( 3 + 1 + 0 + 1 + 9 + 9 + 0 = 23)


Mann & Frau geben 23 Chromosomen weiter.


Der Buchstabe W ist der 23. im Alphabet. z.B. Wahington, Weishaupt, World Wide Web usw.

Die Liste lässt sich endlos lang fortsetzen.

Gerade bemerkte ich, dass ich 5 Punkte aufgeführt habe. Ob das was zu bedeuten hat? :)

Liebe Grüße
ying-yang

DarkSunshine
05.04.2002, 23:22
Ich mach mal weiter..*gg*
Der menschliche Biorythmus Zyklus dauert normalerweise 23 Tage.

Die menschliche Blutzirkulation braucht 23 Sekunden für den Körper

Jeden 23. Angstroem vollführt die DNA. ihre Wendung.

Caesar wurde mit genau 23 Stichen ermordet.

William Shakespeare wurde an einem 23 .April geboren und starb an einem 23.April.

Euklid stellte genau 23 Axiome für die Geometrie auf.

Die Tempelritter hatten 23 Grossmeister. Jacques de Molay war der 23ste und letzte Grossmeister.

AOL Chat Räume erlauben genau 23 Personen in einem Raum. (AOL is ja sowieso ne geheimoprganisation )



Ist es nicht interressant das das Attentad aufs WTC am 11.09.2001 stat fand. Rechnen wir 11+09+2+0+0+1 erhalten wir die 23.

Psalm 23
"Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.
Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser.
Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.
Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.
Du bereitest mir den Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.
Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar" - Ps 23

zeichnet mal die 5 eckpunkte von einem 5 eck und verbindet einiege von ihnen,.......

schwupp di wupp haben wir das berühmte Anarchi "A"

elchupa
06.04.2002, 21:15
Hallo !
Ich begrüße euch ersteinmal im Geheimgesellschaften-Board. War bis heute Mittag im Urlaub und konnte deswegen noch nicht antworten. Werde mich heute mal kurz fassen.

Also, ich denke, falls es soetwas wie eine Weltverschwörung durch die Illuminaten gibt (was ich nicht unbedingt glaube), dann haben diese Illuminaten nicht mit den Bayerischen Illuminaten von A. Weishaupt zutun. Deshalb unterscheide ich diese beiden Gruppen schriftlich so: Bayer. Illuminaten = Illuminaten und WV-Illuminaten = Illuminati. Finde ich zumindest sinnvoll.
Mmh...das mit der 23 ist ja so ne Sache. Wenn man lange genug sucht, finden sich überall 5en und 23en (z.B. Zigarettenmarke "Ernte 23") und Pyramiden mit Augen (z.B. Logo von "Fidelity Investments"). Also, entweder ist diese Verschwörung wirklich omnipotent auf unserem Planeten oder das ist einfach nur Paranoia und alles würde auch mit jeder anderen beliebigen Zahl hinhauen. Keine Ahnung...

Inquisitor
03.05.2002, 01:26
Hi,
also, daß sich die Mächtigsten unserer Welt zusammentun, um ihre Interessen zu wahren, klingt doch schon plausibel.
Das ihnen dabei weniger unser Wohlergehen, geschweige denn das der Umwelt, als vielmehr unser Geld oder unsere Wählerstimme am Herzen liegt, dürfte wohl jedem von uns klar sein. Da kann Krombacher noch so viele Bäume im Regenwald retten ( netter Werbegag ) :D
Die Kirche hat die Menschheit seit jeher manipuliert, warum sollten andere das nicht auch tun? Ist doch sooo schön einfach durch unsere "unabhängige und überparteiliche" Medienwelt.

DarkSunshine
03.05.2002, 15:12
Ich denke, wenn es nicht die Illuminaten sind, die die Welt beherrschen , dann ist es eine andere Geheimorganisation, oder Organisationen..."Wir" bekommen davon eh nichts mit und können nur spekulieren...
also, daß sich die Mächtigsten unserer Welt zusammentun, um ihre Interessen zu wahren, klingt doch schon plausibel
Es klingt sehr plausibel...Mein Chemie-Lehrer würde sagen, dass wir uns alle sowieso schon Amerika unterworfen haben und abhängig von ihm sind... :gg: Das sieht aber jeder anders...

foxmulder
03.05.2002, 15:28
Wir haben mal Amerika durchgenommen und mein Erdkunde und Geschichtslehrer meint das auch. :D :respect:
Das mit den Geheimgesellschaften ist immer gleich man bekommt nie etwas mit. :nono:

DarkSunshine
03.05.2002, 15:39
ER hat eine ziemlich krasse Einstellung, auch den Anschlägen vom 11.September gegenüber...ER meint...Afghanistan hätte sich der Macht Amerikas nur wiedersetzt....Auf jedenfall ist er der Ansicht, dass wir alle Coca Cola boykottieren sollten :D ...

foxmulder
03.05.2002, 15:52
WOW! :D
Also das sagte unser Lehrer in gewisser Weise auch nur mit dem Beispiel MC.DONALDS (ist einfach gut :D !!)

Zwirni
03.05.2002, 19:01
Ich meine auch, dass ein Großteil der Staaten dieser Erde abhängig von den USA sind, jedoch nicht alle komplett. sonst wär es wohl nicht zum 11.9. gekommen....

was mich in dem zusammenhang interessieren würde wäre eine abhängigkeit der EU von den USA - erkennt einer von euch da irgendwie ein Abhängigkeit? ich seh derzeit keine, aber vielleicht bin ich nur medienverblindet ;)

Zwirni

DarkSunshine
04.05.2002, 14:27
Abhängig insofern, dass z.B überall wo Öl ist, auch die Amerikaner sind.Mein Lehrer meinte: Schröder macht uns abhängig von Amerika...Was er genau meint,weiß ich nicht.Politik ist nicht gerade meine Stärke..;-)

Inquisitor
04.05.2002, 15:01
USA oder EU - die Großkonzerne sind doch längst alle global vertreten. Und die sind schließlich nichi unmaßgeblich daran beteiligt, wo es mit der Politik langgeht.
Oder, schau Dir die Börse an. Geht der Dow Jones runter, fällt auch der Dax, und umgekehrt. Da kann man wohl kaum noch von einer Unabhängigkeit der Märkte sprechen, oder?

Zwirni
04.05.2002, 15:18
@Darksunshine

wo wird denn das meiste Öl gefördert? doch nicht in den USA oder? 8) dafür gibt es ja schließlich den sogenannten Nahen Osten.

@Inquisitor

da haste recht mit den märkten. allerdings können nicht alle firmen für sich positiv auf die politiker einwirken. z.b. wude im deutschen bundestag linux statt windows genommen - eine ohrfeige für M$. meines wissens läuft da jetzt ne deutsche linux distribution - also haben international arbeitende unternehmen nicht unbedingt den großen einfluss in jedem staat - sie bestimmen vielleicht den wert des marktes mit (dow jones, dax ...) , aber können nicht über die politiker auf die bewohner einwirken.

Zwirni

Inquisitor
04.05.2002, 15:49
Oha, dazu würde ich gerne mal ein paar andere Meinungen hören! Können Unternehmen über Politiker auf die Bevölkerung einwirken? Ich werfe da nur mal das Stichwort "Spendenaffaire" in den Raum. Was meint ihr?

Zwirni
04.05.2002, 16:03
indem sie bestimmte Politiker dazu bewegen bestimmte gesetze oder erlasse zu erteilen bzw zuzustimmen können unternehmen die meinungsbildung der bevölkerung beeinflussen (thema waffengesetze...ich nehme mal an, dass es in amerika viele unternehmen nicht gerne sehen, wenn waffen nicht frei erhältlich wären. indem die politiker gelenkt durch eine anti-waffen-partei jedoch gesetze erlassen die dem einen riegel vorschieben beeinflussen sie auch die meinung der bürger zum thema waffen - nach 6 jahren interessiert es immer weniger leute ob man waffen erhalten kann oder nicht, wodurch die anti-waffen-partei siegt). :rolleyes:

es geht aber auch andersrum, dass die meinung der bevölkerung die taten der politiker beeinflussen (scheinbar). so zu sehen aktuell an den folgen von erfurt.... doch wieviele der versprechen (insbesondere schärfere waffengesetze - hier haben bestimmte unternehmen sicher was dagegen) werden wohl durchgesetzt?

Acolina
05.05.2002, 03:27
Original von Inquisitor
Oha, dazu würde ich gerne mal ein paar andere Meinungen hören! Können Unternehmen über Politiker auf die Bevölkerung einwirken? Ich werfe da nur mal das Stichwort "Spendenaffaire" in den Raum. Was meint ihr?

Nun, Spendenaffären sind das eine. Aber es geht doch auch ganz legal. Z.B. siedeln sich Unternehmen nur dort an bzw. investieren nur dort, wo sie möglichst optimale Bedingungen finden, sei's möglichst passend geschulte aber gleichzeitig möglichst billige Arbeitnehmer, geringe Grundstückkosten bei bester Infrastruktur, wenig bis keine Steuern, Subventionen.... na ja usw.

Dann wirkt natürlich auch die Drohung "Wenn wir nicht das und das genehmigt etc. bekommen, wird's für uns unrentabel, also müssen wir viiiele Leute entlassen..." Da wird dann so mancher Politiker geschmeidig formbar, denn wer will schon mehr Arbeitslose "verschulden"??

So kommt es dann, dass vor allem große Unternehmen / Konzerne immer weniger bis gar keine Steuern zahlen, perfekt legal durch Abschreibungen, Aufkauf von konkursbedrohten Firmen usw. und vor allem der Lohnsteuerzahler (dem ja nicht gerade viele Steuerlücken offen stehen) immer mehr aufbringen muss, damit der Staat nicht pleite geht.

Also hat im Prinzip die große Wirtschaft die Politik in der Hand... ihr wollt Arbeitsplätze? Dann sorgt dafür, dass... Man hofft dabei auf eine Regulierung dadurch, dass wenn der kleine Mann kein Geld zum Kaufen mehr hat, Absatzmärkte weg brechen, woran natürlich eigentlich keiner Firma gelegen ist... sie also von sich aus dafür sorgt, dass genug verdient wird um zu konsumieren, zumindest so viel um diverse Verbraucherkredite zu bedienen, denn daran verdienen ja auch wieder viele... ;) Naja, man muss sich ja nur umsehen um zu beurteilen, ob es funktioniert...

Es gibt da wohl aber noch eine eher indirekte aber nicht zu unterschätzende Wirkung: Spendenaffären, Kungeleien, Beeinflussung der Politik durch die Wirtschaft usw. führt zum allgemeinen Politikverdruss... verständlicherweise aber auch fatalerweise. Denn wenn sich immer mehr aus der Politik rausziehen, nicht mehr wählen, sich nicht mehr für politische Entscheidungen etc. interessieren, bleibt die Entscheidung einer immer kleiner werdenden Gruppe vorbehalten... Spätestens wenn dann irgendwann die Wahlbeteiligung unter 50 % sinkt, wird die Legitimation des Wahlergebnisses fraglich. Naja und spinnt man den Gedanken mal weiter, könnte einestages wieder jemand auf die Idee kommen, dass Demokratie nix bringt und ein starker Mann in einer Monarchie oder noch "besser" Diktatur unbedingt nötig ist... :evil2:

Tja und das wäre dann wohl der Traum jedes Machtbesessenen ;) . Es ist zwar weit hergeholt, aber manchmal frage ich mich, ob hinter dem Anbieten von Bestechungen, hinter der Einflussnahme auf die Politik nicht ab und zu mehr steckt, als der kurzfristige Erfolg, einen Auftrag zu ergattern oder mehr Gewinn einzustreichen...

Nun und wie heißt es auch so schön? Jedes Volk kriegt die Regierung, die es verdient. Wenn die Mehrheit in der Bevölkerung hauptsächlich den eigenen Vorteil im Blick hat, warum soll es dann in der Politik anders sein? ;)

Inquisitor
05.05.2002, 13:13
Schauen wir doch mal ein paar Jahre in die Zukunft. Durch Fusionen heutiger Großkonzerne würde nur noch ein Multikonzern übrig bleiben. Im Aufsichtsrat säßen die mächtigsten Männer und Frauen des Landes. Politiker kämen vermutlich aus der "Schmiede" dieses Konzerns und fungierten
nur noch als Sprachrohr ihrem Interesses. Auch wenn wir die Wahl zwischen mehreren Parteien hätten, die Interessen dahinter wären immer dieselben. Wir hätten eine art "versteckte Diktatur", oder? Selbst wenn noch 3 oder 4 Multikonzerne übrig blieben ( viel mehr sind es ja jetzt auch nicht mehr), zwischen was hätten wir dann noch die Wahl? Dr. Oetker oder Deutsche Bank? oder doch lieber Daimler-Chrysler? Wüßten wir, welcher Konzern hinter welcher Partei steckt? Wäre das letztendlich nicht auch sch...egal?
Ich hoffe nur, daß das Kartellamt langsam mal aus seinem Winterschlaf aufwacht und Zusammenschlüsse multinationaler Großkonzerne prinzipiell unterbindet.

DarkSunshine
05.05.2002, 13:18
Hallo...Ich meine damit nicht, dass das Öl in den USA gefördert wird, aber dennoch kann die USA den Ölhandel steuern, sagte der Lehrer zumindest... 8)

foo
21.05.2002, 00:52
Wollte dir nachtraeglich noch gratulieren... fuer deine 23. Antwort hier :clap:

embolaria
21.05.2002, 10:39
Habt ihr eigentlich schon mal daran gedacht, das diese sogenannten Iluminaten vieleicht gar kene Menschen sind?!
Es könnte doch sein, das Aliens schon längst von ihren Mutterschiffen aus oder von einem Standtpunkt auf der Erde aus (Bermuda Dreieck?) die Erde verdeckt beherschen. Vieleicht sind deswegen soviele UFO´s in all den jahren gesichtet worden. Ich meine, denkt mal nach werkommt schon auf die becknackte Idee, eine einzige Softwarefirma (microsoft) so groß raus kommen zu lassen?
Hat diese Software vieleicht irgendwas komisches ansich (außer den Fehlern :et2: ) Aber irgendwann werden wir befreit von den freunden im all...

behaltet den himmel im auge, embolaria

DarkSunshine
21.05.2002, 14:28
Aber was sollte sonst dafür sprechen,dass es sich nicht um Menschen handelt?Wäre Bill Gates denn auch ein Alien? Oder verstehe ich da was falsch :red: ...Es wäre auf jedenfall eine aufregende Theorie, die ich persönlich aber fürweit hergeholt halte...Hätten wir das denn nicht schon längst mitbekommen?Wobei in der heutigen Zeit sowieso alles totgeschwiegen wird.Was für ein Ziel sollten diese Aliens denn verfolgen?

embolaria
21.05.2002, 19:28
schon, da hast recht aber wenn man bedenkt wie lang sie Area 51 verschwiegen haben?! Und das is n echt fetter Komplex den man nicht so leicht übersieht außer man will...
Die meisten Menschen wollen einfach nicht eingestehen das es höher enztwickelte rassen gibt als sie!

Und die die es wollen werden verklacht und ausgebuhht

Dragonhoard
21.05.2002, 22:02
Original von embolaria
schon, da hast recht aber wenn man bedenkt wie lang sie Area 51 verschwiegen haben?! Und das is n echt fetter Komplex den man nicht so leicht übersieht außer man will...
Ist ja aber auch eine schön große Wüste, wo es nicht sooooo schwer ist ein Testgelände zu verstecken. Und viele zufällige Passanten wird´s da auch nicht gegeben haben. :]
Original von embolaria
Die meisten Menschen wollen einfach nicht eingestehen das es höher enztwickelte rassen gibt als sie!

Das Problem liegt vielleicht sogar noch eine Etage tiefer. Viele Menschen kommen nicht damit klar, das andere ihnen gleichgestellt sind. Wieviel Menschen wußten noch vor hundert jahren, dass Schwarze und Asiaten praktisch wie Tiere zu behandeln sind, weil sie nicht dem europäischen Kulturkreis zugehörten. :evil2:

DarkSunshine
22.05.2002, 15:38
Eine Frage:Wie lange wurde die Sache mit Area 51 denn verschwiegen?Ich stimme dennoch Embolaria zu...So ein grioßer Komplex kann auch schlecht in einer Wüste übersehen werden..

Inquisitor
22.05.2002, 21:26
So weit ich weiß, wird die Existenz von Area 51 offiziell immer noch geleugnet. Zu sehen bekommt man den Komlex auch heute noch nicht, da er großflächig sowohl am Boden als auch im Luftraum abgesperrt ist. Und wer nichts sieht, läßt schon mal gerne die Phantasie spielen...

Yoda
27.05.2002, 20:03
Hallo zusammen,

es gibt zu diesem Thema mehere gute Bücher. Es ist sehr kompliziert und kann einem ganz schön vor den Kopf stossen.

Wer sich dafür interessiert dem kann ich nur "Machtwechsel auf der Erde" von Armin Risi empfehlen.

Es gibt noch die Bücher "Geheimgeselschaften I und II" von Jan van Helsing. Diese sind aber in Deutschland verboten. Meines Erachtens zu unrecht, denn wer diese beiden Bücher liest und Verstand hat wird sich sicherlich nicht auf einen antisemitistischen Weg begeben. Allerding kann man den Anschein erhalten wenn man aus einem reisen Buch nur 5 Seiten zitiert.

Liebe Grüsse

Yoda

Acolina
28.05.2002, 01:14
Original von Yoda

Es gibt noch die Bücher "Geheimgeselschaften I und II" von Jan van Helsing. Diese sind aber in Deutschland verboten. Meines Erachtens zu unrecht, denn wer diese beiden Bücher liest und Verstand hat wird sich sicherlich nicht auf einen antisemitistischen Weg begeben. Allerding kann man den Anschein erhalten wenn man aus einem reisen Buch nur 5 Seiten zitiert.
Naja, von Holeys alias Helsings Büchern halte ich nun gar nix. Meiner Meinung nach gehören seine Ergüsse zu den absurdesten Neuauflagen nationalsozialistischer "Esoterik" (und Verschwörungstheorien), die es gibt. Seine Quellenlage ist auch mehr als dürftig und entstammt ziemlich einseitig aus dem rechten Lager. Ich kann die Begründung des Verbots sehr gut nachvollziehen, allerdings bin ich auch sehr skeptisch, was den Sinn und Erfolg dieses Verbots angeht, bessere Werbung gibt's ja gar nicht ;)

kera
21.06.2002, 19:36
Vor ca. 3 Jahren hab ich im Kino den Film "23" gesehen. Sonderlich gefallen hat er mir ja nicht, aber das Thama hat mich interessiert.

In einer Zeit zunehmender Verunsicherung sieht der 19jährige Karl Koch die Welt um sich herum in Unordnung. Fasziniert von der fiktiven Romanfigur Hagbard Celine macht sich der sensible Jugendliche auf die Suche nach den Hintergründen politischer Mechanismen und entdeckt Dinge, die ihn an eine weltweite Verschwörung glauben lassen.
mehr Info für Interessierte (http://www.kinoweb.de/film99/23NichtsIstSoWieEsScheint/film01.html)

Durch diesen Film wurde ich zum ersten mal auf die Illuminaten aufmerksam. Sehr realistisch und glaubwürdig. Gab mir zu denken....


Ich bin davon überzeugt dass Unternehmen (große vermögende) großen Einfluß auf die Politik haben. Es geht doch eh alles nur um Macht und Geld. Wer reich ist kann alles haben. "Wir sind kleine Puppen für die Welt der Super-Reichen! :evil:

Meine persönliche Meinung... :dance:

Dioscur
10.07.2002, 15:26
Soory, aber der Wert für die Blutzirkulation stimmt nicht, und der mit Cäsar auch nicht!!!!!! Aber witziger Versuch... :heul:

DieNeugierige
10.07.2002, 18:22
Hallo!

erstmal, ich bin neu hier... also falls ich mich total bekloppt anstelle... bitte net schlagen, ja??? :) :) :)

also ich hab mir das jetzt durchgelesen, aber hab es immer noch net so ganz begriffen was Illuminaten ganz genau sind. ich hab schon oft was davon gehört, aber nix konkretes.

also wäre jemand so freundlich mich unwissendes kind aufzuklären?

vielen dank im vorraus!!!

die neugierige

nane
10.07.2002, 19:56
entwarnung :)
einfache erklärung -
die sogenannten illuminaten sind ein teil des schöpfungsprinzips
und nichts anderes wie andere menschen auch.

allerdings mit/als gegenpol im leben.

dadurch bestimmt sich die dualität der gedanken
ausbildungs bedingung für jeden menschen.

einzig ein teil der erkenntnis - der weg bestimmung.
jeder soll für sich entscheiden wem er folgt.
jegliches resultat einer entscheidung wird an der kasse
ausgewertet und entsprechend bezahlt.
das fängt schon bei gedanken an - es bedarf keiner materiellen
wirkung.

roteandrea
26.07.2002, 18:16
natürlich glaube ich an die illuminaten,wer ist denn sonst im stande die welt zu regieren ?( Naja die existens der illuminaten ist jawohl unumstößlich aber im welchem verhältniss stehen sie zu unserer Weltwirtschaft?

roteandrea
26.07.2002, 18:56
Die Illuminaten wurden am 1 Mai 1776 in Ingolstadt von dem freimaurer und ehemaligen Jesuiten Adam Weishaupt gegründet.Nach der Encyclopedia Britanica gelang es den Illuminaten,viele Freimaurerloen unter ihren Einfluß zu bingen und eine wichtige Position in der bewegun republikanischer Freidenker zu erringen.Sie zogen so edeutende männer wie Goethe oder Herder an, aber die ganze Bewegung wurde 1785 von der Bayrischen Regierung voroten. Verschwörungsjäger und Anhäger von Abbe Barruel glauben ,daß die Illumiaten nach 1785 einfach unter anderem namen weitergemacht haben,und zwar bis in die Gegenwart.Sie sind sich aber nicht daüber einig,ob die Illminaten nun den Replbikanismus fördern wollen oder den Kommonsmus oder vieleicht den Anarchismus,Satanismusdas interationale Bankwesen oder eine ombinaton daraus.

roteandrea
26.07.2002, 19:10
ich glaube nicht das es so Einfach ist,denn wenn du genau schaust wird dir schnell klar das daß was du sagst in jeder religion vorkommt.

Acolina
26.07.2002, 20:57
Original von roteandrea
Die Illuminaten wurden am 1 Mai 1776 in Ingolstadt von dem freimaurer und ehemaligen Jesuiten Adam Weishaupt gegründet.
Weishaupts bayerische "Illuminaten" sind allerdings weder die ersten noch Einzigen. Es gibt weitaus Ältere.

Bramley schreibt in "Die Götter von Eden (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3895390755/bibliothekdesgre)" von der "Bruderschaft der Schlange", die in Deutschland (insbesondere Hessen) im 14. Jahrhundert unter ihrem lateinischen Namen "Illuminati" (die "Erleuchteten" bzw. übertragen: Aufgeklärten) bekannt wurde. Einer der bedeutendsten Zweige dieser Illuminati in Deutschland waren die mystischen Rosenkreuzer. Das Rosenkreuzertum wurde Anfang des 9. Jahrhundert von Karl dem Großen in Deutschland eingeführt, die erste offizielle Loge wurde 1100 n. Chr. in Worms gegründet. Die Rosenkreuzer wurden wegen ihres alchemistischen Wissens, ihrer komplexen mystischen Symbole und ihrer geheimen Initiationsgrade berühmt. Es bestanden sehr enge Verbindungen zwischen diesen Illuminati und den Rosenkreuzern, z.B. führte ein Aufstieg bei den Rosenkreuzern häufig auch zur Aufnahme bei den Illuminati.

Die Annahme, die Rosenkreuzer existierten erst seit 1614, ist die Folge einer alten Regelung, nach der der Orden in einem 108-jährigen Zyklus zwischen Aktivität (Öffentlichkeit) und Inaktivität (Verborgenheit) pendelte. (Lewis H. Spencer: Rosicrucian Questions and Answers with Complete History of the Rosicrucian Order, 1977)

Bei der "Bruderschaft der Schlange" handelt es sich um eine gelehrte Bruderschaft, die sich der Verbreitung geistiger Kenntnisse und der Erlangung geistiger Freiheit verschrieben hatte. Sie vermittelte wissenschaftliche Erkenntnisse, sah ihre Aufgabe des Weiteren in der Förderung einer hohen Ästhetik und war bekannt für ihre Lehren über die physische Heilung durch geistige Mittel.

Ihr Symbol war eine sich um einen Baum (Stab) windende Schlange. (s. auch heutiges Ärztesymbol)

Die Gründung dieser Bruderschaft soll laut Hinweisen in mesopotamischen Texten auf den rebellischen Fürsten Ea zurückgehen. Ea und sein Vater Anu sollen eine hochstehende ethische und geistige Bildung besessen haben, ein Wissen, das später in die Geschichte von Adam und Eva als "Bäume mit verbotenen Früchten" Eingang fand und ja von der "Schlange" angepriesen wurde. (Ziel der Bruderschaft war es, die Menschen aus ihrer Sklaverei der "Herrgötter", sich als Götter ausgebender Wesen, die die Menschheit gern als dumme Arbeitssklaven gehabt hätte, zu befreien.)

Weishaupts spätere "Pseudo-Illuminati" ;) waren politisch und antimonarchisch orientiert (insbesondere Letzteres war wohl auch mit ein Grund für die Repressionen ihnen gegenüber). Sie waren eine halbautonome Organisation, die weitere "Hochgrade" entwickelte, zu denen man nach Erreichung der maurerischen Johannisgrade aufsteigen konnte. Die radikale politische Einstellung von Weishaupts "Illuminati" führte zu einem politischen Skandal, in dessen Folge dann auch der als Großmeister der deutschen Freimaurer fungierende Herzog von Braunschweig 1794 ein Manifest erließ, um Weishaupts bayerischer Version der "Illuminati" entgegenzuwirken. Sehr wahrscheinlich existieren diese "Pseudo-Illuminati" heute noch, allerdings wird ihr Einfluss wohl weit überschätzt.

Die Verbindungen zwischen den "echten Illuminati" Mesopotamiens, der Menschheitsgeschichte und Geheimgesellschaften bis hin zum heutigen Geschehen in der Welt, die Bramley in seinem o.g. Buch sieht, sind übrigens interessant - allerdings etwas zu komplex um sie hier nachvollziehbar zu beschreiben. Seine These, die da Verbindungen zu Außerirdischen sieht, ist zwar eine nette Gedankenspielerei, aber mehr eben auch nicht. An vielen Stellen gleitet das Buch dann doch sehr in pure Spekulation ab.

Zwirni
26.07.2002, 22:05
Mmmh hab da noch was entdeckt wo ich widerspruch einlegen muss:

Original von Inquisitor
So weit ich weiß, wird die Existenz von Area 51 offiziell immer noch geleugnet.

Das stimmt nicht! Die US-Regierung gab 1993 (Clinton hatte da wohl ein Wort dazu gesagt) die Existenz von Area51 offiziell zu! Hab da auch irgendwo mal die Presseerklärung dazu gelesen. Soweit ich mich erinnern kann nannten sie es "Trainingslager für Elite-Einheiten aller Teile der Armee und Forschungszentrum für militärische Projekte" oder so ähnlich.

Zu sehen bekommt man den Komlex auch heute noch nicht, da er großflächig sowohl am Boden als auch im Luftraum abgesperrt ist.

Stimmt zum Teil nicht! Der Luftraum ist auch heute noch wirklich derart hermetisch abgesperrt, dass sogar zivile (KLein-)Flugzeuge mit Raketen abgeschossen werden wenn sie mehr als 2 km ins Gebiet hinein fliegen. Vom Boden aus kann man jedoch schon immer einen prima Überblick über das Gelände erlangen. Gerade die Komplexe in Grenznähe des riesigen abgesperrten Gebietes konnte man bis Mitte der 90er von einem Berg beobachten. 1995 oder so wurde er dann dem Gebiet eingegliedert (wohlgemerkt ohne Genehmigung des Bundesstaates!). Seitdem muss man aus 25km Entfernung von einem Berg der Rocky Mountains aus die Gegend betrachten - so man gewillt ist. Das Gebiet wurde nämlich Tag und Nacht von Streifen durchkämt, die jeden Eindringling oder Beobachten verscheuchten oder sogar Festnahmen! Dennoch wurde das Gebiet zu einem Touristenmagnet der jährlich tausende Menschen anzog. Und man sieht da schon was wenn man Einheimisch nach dem Weg fragt ;) Gibt genügend Bilder online.

@acolina *verbeugundniederknie* :D
Das mit den babylonischen Illuminati klingt ja interessant. Die Zusammenhänge zwischen den Geheimgesellschaften und Religion ist wohl sehr eng. Ich glaube fast, dass zahlreiche der in der christlichen Kirche und bei den Moslems ausgeübten "Rituale" einmal Teil von Geheimgesellschaften waren. Wer weiss, wie es überhaupt wirklich zum Christentum kam, ob und wann ein Mann wie Jesus wirklich lebt und wie seine Taten in Folge verherrlicht wurden... (Christen verzeiht mir nochmals :D)

count
02.08.2002, 15:33
Ist leider nicht ganz richtig. Im Bundestag wurden nur die Server auf Linux für die Umstellung freigegeben. Ansonsten wird jeder Client mit MS Produkten ausgestattet. Klar, man will ja den Zugriff für den NSA nicht unnötig erschwehren.

spyer
17.08.2002, 07:22
Original von Acolina
...Aber um die Liste der 23 zu verlängern, auch 11.9.2001 ergibt in der Quersumme ja 23... ;)


Meiner Meinung nach wird sich das total zurechtgebogen!

komisch ist doch das der tag&Monat als ganzes zusammengezählt wird, aber das Jahr zerlegt wird
(11+9+2+0+0+1=23 (Logisch))
Eigentlich muesste es 1+1+9+2+0+0+1 sein, was

14 ergibt, 1+4 = 5........

oh
hoppla
hmmm
ach, alles unsinn....

Zwirni
17.08.2002, 11:25
1+4 = 5

23 -> 2+3=5 erstaunlich 8o

So-ReN
19.08.2002, 09:46
Die Gruppierung "17N" (=17.November) würde nach 23 Mörden zerschlagen - Merkwürdig, oder???

Newtype
20.08.2002, 21:18
Hi Ich bin neu hier und wollte mal hallo sagen.

Und gleich was zum Thema

für den Urlaub habe ich mir das Illuminatus Buch geholt und werde es am Strand in der Sonne lesen und in Gedanken Verschwörungstheorien überdenken. Z.B. warum der Italienische Kellner immer das falsche Getränk bringt :D

Ach ja ich habe übrigens am

11.01.1982 Geburtstag

1+1+0+1+1+9+8+2= 23

kein Witz

So-ReN
22.08.2002, 18:14
:D

Ist das ein gutes oder ein schlechtes Zeichen???

So-ReN
22.08.2002, 18:44
Ich hab noch etwas mit der Zahl 5 gefunden.

Im Periodensystem fehlen die Elemente 43 und 61.

43 + 61 = 104

Quersumme 104 = 5

Newtype
23.08.2002, 16:42
Mit dem Geburtsdatum steht mir eine glänzende Zukunft bei den Iluminaten bevor. Falls ich Mitglied werde.
:)

Zwirni
25.08.2002, 15:02
Tag an dem Grundgesetz in Kraft trat: 23.5.1949 ...

Meisterschaftsschale des DFB soll 5 kreisförmige Verbindungspunkte auf dem Tellerrand haben ...

khenzaii
08.09.2002, 19:54
Zahlen-Magie

ich finde es erstaunlich, wie ihr nach verbindungen zur zahl 23 sucht.

vermutlich ist das ihr zweck - irritation und ablenkung.



...

Mephisto
09.09.2002, 12:17
Tagchen! DAs sehe ich genau so wie Du! Man sollte nicht zu viel in die Zahlen hineininterpretieren, ich mache Dir aus jeder Zahl die Du mir gibst irgendwa smit 23! 8)
Ich bin zwar in Mathe nicht der beste, aber ich denke, daß das ne Milchmädchenrechnung ist! Die Organisation hielt ich anfangs auch für möglich, aber nachdem ich mich mal ein wenig damit beschäftigt habe, und herausgefunden habe, daß Hitler auch dazu gehören/gehört haben soll, habe ich den Gedanken ganz schnell wieder verworfen!
Aber interessant zum philosophieren ist das schon! Da muß ich Dir recht geben!
Bis dann mal
Gru? MEPHISTO

khenzaii
09.09.2002, 18:40
sorry mephisto,

ich wollte nicht den eindruck vermitteln, es gäbe keine gesellschaft der illuminaten.

aus meiner erfahrung heraus kann ich nur sagen, dass die beste verschleierungs-taktik noch immer die halbwahrheit ist.

menschen, die anfällig für esotherisches blendwerk sind, werden alles glauben.
menschen, die "kritisch" sind, werden entsprechend alles für völligen unsinn halten.

fazit: jeder mensch wird nur die wahrheit akzeptieren, die in sein konzept passt und die für ihn als plausibel erscheint.

tja, der menschliche geist kann am besten mit plausiblen erklärungen beruhigt und betäubt werden ;)

Newtype
11.09.2002, 15:32
Tagchen! DAs sehe ich genau so wie Du! Man sollte nicht zu viel in die Zahlen hineininterpretieren, ich mache Dir aus jeder Zahl die Du mir gibst irgendwa smit 23!

Tja und was sagt uns das wenn man aus jedem Datum oder jeder Zahl 23 oder 5 machen kann?

Das die Illuminaten immer mit dabei sind.

Übrigens war das Buch "Illuminatus!" zwar verwirrend (am Anfang) aber doch gute Unterhaltung nur ein büschen viel xxx aber das ist ja net so wild
:-)

Mephisto
12.09.2002, 14:17
Tagchen! Ich galub mein SChwein pfeift! Also noch ein paar Sachen mehr und ich schmeiß mich weg vor lachen!!! Warum unbedingt die 23. Das geht mit jeder beliebigen Zahl! Du kannst aus jeder beliebigen Zahl eine gewünschte Zahl zaubern! Das sind doch Hirngespinste! Oder glaubst Du wirklich, daß wir von einem Bund zu dem Hitler, Schröder Marylin Monroe, George W Bush sen, George W. Bush jun. gehören beherrscht und gesteuert werden. Du bist wohl auch schon mal von nem Ufo entführt worden, wa? (Geht nicht gegen Dich persönlich)!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gruß MEPHISTO

khenzaii
15.09.2002, 18:18
hallo mephisto,

also ich gebe recht wenig auf diese zahlen-geschichte. und ich denke, dass solltest du auch.

Warum unbedingt die 23. Das geht mit jeder beliebigen Zahl!
es ist sehr verwirrend, was meiner ansicht nach durchaus sinn macht:
Tja und was sagt uns das wenn man aus jedem Datum oder jeder Zahl 23 oder 5 machen kann?
Das die Illuminaten immer mit dabei sind.
also, "überall wo 23 draufsteht, da sind illuminaten drin"

.. also auch da, wo sie gar nicht sind.
und genau das ist der punkt, an dem du vielleicht einfach nur abgelenkt, erschreckt oder in eine bestimmte richtung gelockt wirst.
übrigens sind die zahlen 2 und 3 (durch addition 5) primzahlen. und somit stecken sie natürlich in fast allen zahlen(-kombinationen) auch mit drin. :aaah:

aber es gibt auch noch andere aspekte.
Oder glaubst Du wirklich, daß wir von einem Bund zu dem Hitler, Schröder Marylin Monroe, George W Bush sen,...
zu ihrem clan gehören bestimmt auch wichtige größen aus politik, sport und natürlich unterhaltung.
wird eine öffentliche Person als mitglied der illuminaten verdächtigt, so werden gleich gerüchte über weitere angebliche mitglieder laut. das hilft, die massen zu verwirren und die konzentration auf ein nicht-mitglied zu richten.
oder die person, die eine solche vermutung äußert, wird unglaubwürdig gemacht.

einen solchen fall soll es vor kurzem gegeben haben:
boris becker

laut meiner quelle soll sich folgendes ereignet haben:
boris macht eine öffentliche bemerkung, dass er jetzt zugang zu den mächtigsten häusern hätte. diese randbemerkung während eines interviews (geführt von einem boulevard-magazin) führte dazu, dass innerhalb einer woche frauen auftauchen und eine klage einreichen.
natürlich mediengerecht in jeden haushalt serviert.

fazit: die konzentration wurde auf die unglaubwürdigkeit beckers gelegt. zum anderen wurde boris bestraft.

was meinst du - fiktion oder wahrheit?

nane
15.09.2002, 19:13
zahlen hin oder her ..
ich sage nochmal - illus sind stinknormale menschen
deren geist etwas anders gepolt ist.
(kommt auch ansonsten vor) normaler vorgang.

etwas haarig zu erklären ..
ein unbeholfener geist ist immer in gefahr eine andersartige
denkweise zu entfalten - unsicherheit öffnet zugang.
manipulierende anzapfung stammt grundsätzlich aus
zielsetzung nach plan. daraus wurden/werden illus.

deswegen sind solche menschen kein stück schlechter
- einfach nur ohnmächtig durch belagerung.

das diesen menschen nun aufgrund ihrer negativen
geiststruktur "mehr gelingt" als anderen - ist in der
nachlässigkeit der norm zu sehen.
wenn die norm an nichts böses denkt - wird sie sich
nur schwer vorstellen können wie es wirklich aussieht.
das hinterfragen und eingliedern hat leider dazu geführt
dieses als absolute bedrohung zu sehen.
dabei ist jedoch die rechnung ohne den chef gemacht worden.

aber was schreib ich .. illu forscher werden es in kürze
selbst sehen - wie alle anderen - denn sie haben eine
stark steigende angst - und wissen warum.
das verursacht ein selbst erzeugtes outing des derzeitigen
(besitznehmenden) geistes.

war das wieder zu hoch? *g*

GorillaimNebel
16.09.2002, 12:23
Ich würde lieber sagen Zionisten statt Illuminaten.
Das Thema Ill. mit 23 ist zu sher ausgeschlachtet worden sei es im Internet oder im Film es lenkt nur von den Zionisten ab die eigentlich hinter den geheimen Machtspielen stecken.
Die eigentlichen Illuminaten aus Bayern solls ja schon seit jahrzenten nicht mehr geben.

khenzaii
16.09.2002, 17:24
he nane,

sehe ich das richtig?
unsicherheit öffnet zugang.
illus sind quasi zombies, die einem höheren geist dienen, weil sie selbst schwache geister sind?

dabei ist jedoch die rechnung ohne den chef gemacht worden
wie macht der chef denn die rechnung?

das verursacht ein selbst erzeugtes outing des derzeitigen
falls ein höherer, bewusster geist dahinter steckt, so kann er also durch das kollektive denken beeinflusst werden?

nane
16.09.2002, 18:23
der begriff zombie oder was auch immer
ist auch so eine wunderbare dogma-eingliederung.
da sind immer solch kreideweissen toten die
sich in zeitlupe bewegen weil die mechanik nichts
ordentliches hergibt *g*

dann würde ich einen stargatewurm bevorzugen
wenn schon ein bezug dafür gesucht wird.

wie auch immer -
immer mehr menschen werden es erkennen.
und damit beantworten sich die restlichen fragen :)

Newtype
17.09.2002, 23:36
@Mephisto

Es war ja auch ein Joke es wurde ja auch schon gesagt das die Zahlen gar nix mit den Ill. zu tun haben und nur dazugedichtet wurden. :))

und ich glaube zwar manches aber (siehe Signatur)

Seth
27.09.2002, 17:38
Ich habe letztens im Internet gelesen, dass die Illuminaten als Ziel die Weltherrschft haben. Sie wollen den einfachen Bürger SO HINKRIEGEN, DASS der nicht selbst lenkt UND denkt, sondern gelenkt wird. Dies erreichen sie dadurch, dass sie die wichtigsten Firmen besitzen und die Politik bestimmen etc.
Ihnen gehörten auch die Presseagenturen, was bedeutet, dass sie bestimmen, was gesendet wird. Sie bestimmen also das Denken der Bevölkerung. X(

Auch habe ich gelesen, dass sie der Menschheit nach dem 3. Weltkrieg, der aus dem Konflikt von Zionisten und Arabern hervortreten wird, sagen werden, wie grausam doch dieses Christentum ist; und sie werden ihnen sagen, dass Lucifer der Gute und Gott böse ist. Also operieren sie, damit sich die Welt vom Christentum abwendet, was sie bereits größtenteils gemacht hat und wollen stattdessen die Lehre Lucifers verbreiten. :nono:
HALTET IHR DAS FÜR PLAUSIBEL???? ?( ?( ?(

Wenn das obengenannte auftreten würde, würden sich auch die Prophezeiungen der Bibel (Apokalypse) erfüllen. Dort steht, dass derjenige, der das Siegel des Teufels nicht an der Stirn trägt un sein Bild anbetet, ermordet wird und dass anschließend der Tag des Jüngsten Gerichtes kommt.
STEHEN WIR ALSO VOR DER ENDZEIT??? ?(

MICH WÜRDE EURE MEINUNG INTERESSIEREN! :ja:

two face
28.09.2002, 16:29
Wenn du mich fragst, ist das alles Unsinn.
Ich glaube, dass die Menschheit weit genug entwickelt ist um zu erkennen, dass eine Gruppe versucht die Weltherrschaft durch Gedankenkontrolle an sich zu reißen.
Und außerdem halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass eine Sekte oder ähnliches in den Besitz aller wichtigen Firmen, Medien und Politikämter gelangt.
Die Internetseite, die du gesehen hast ist bestimmt von irgendwelchen Schwarzmalern, die einem Angst einjagen oder wichtig machen wollen.

So-ReN
29.09.2002, 15:43
Plausiebel ist es aber schon...

Ich glaube, dass die Menschheit weit genug entwickelt ist um zu erkennen, dass eine Gruppe versucht die Weltherrschaft durch Gedankenkontrolle an sich zu reißen.

Wer weiß was der CIA, das FBI, etc. machen - es ist gibt eine Geheimgesellschaft die mehr weiß als sie der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Ausserdem: Die Amerikaner, sprich CNN, entscheiden was Tag täglich über den Fernsehbildschirm läuft.

Die Politik machen auch letztendlich die Amerikaner - sie entscheiden wem geholfen wird und wer vernichtet wird.

Sind die Amerikaner die Illuminaten???

Neuromancer
30.09.2002, 13:25
hallo leute,

ich glaube das es die illuminaten in dem sinn gar nicht mehr gibt, sondern der begriff umschreibt die menschen auf dem planeten die die wahre macht haben und diese auch ausführen!

was wäre der amerikanische präsident denn ohne die finanzkräftigen personen aus den unterschiedlichen bereichen der wirtschaft und den banken? wer den geldfluss kontrolliert hat die macht!

es stellt sich doch immer die frage bei wem die ganzen staaten schulden haben, bei den banken!

ich glaube solange der mythos lebt von den illuminaten, sind die menschen abgelenkt von der wahrheit, die sie so effektiv verschleiern können!

die wahren erleuchteten menschen auf diesem planeten streben nicht nach macht und geld!

mfg

neuromancer

maya
30.09.2002, 17:08
Original von Acolina

Aber um die Liste der 23 zu verlängern, auch 11.9.2001 ergibt in der Quersumme ja 23... ;)

Viele Grüße
Acolina

__________________________________________________ __

Hallo,

bitte erklärt mir doch mal, wie ihr die Quersumme bildet?!?

also ich komme bei dem 11.09.2001 auf 14 und nicht auf 23!!!

Teilen wir also das Datum in 3 Bereiche...
Tag: 11 = 2
Monat: 09 = 9
Jahr: 2001 = 3
summe = 14 !!!!!

warum wird von "jedem" die 11 als ganzes gezählt und bei der 2001 die Summe gebildet??? ?(

wenn man so vorgeht, kann ja fast überall die Zahl rausziehen, dei man haben will!!!

Schönen Tag noch, Maya ;)

quest
02.10.2002, 00:36
hey maya,
;)
guter einwand/frage
- antwort interressiert mich auch

maya
02.10.2002, 17:20
Wird keiner erklären können, (da es nicht richtig ist - die 23)
denn viele sehen nur das was sie sehen wollen!

Blueorange
08.10.2002, 19:31
1+1+9+2+0+0+1 = 14 übrigens
nunja quersumme von 14 sind 5 ...

glaubt was ihr glauben wollt..
.das spiel mit der 23 kann amn mit jeder zahl machen!

oh ..wurd ja oben schon gepostet .

Fixius
16.10.2002, 16:43
hallo

ihr unterhaltet euch hier über ein verein (illuminaten)
den es schon vieleicht seit hundert jahren schon nicht mehr gibt.
aber ihr könntet ja mal in betracht ziehen das der verein nur den namen gewechselt hat weil dieser zu auffällig ist.
ich habe da mal text gelesen wo von einer sogenannten geheimen weltregierung die rede ist der name der regierung ist MIK (militärisch industrielles Konsorzium) welches aus der hinterhand alles lenk hatte auch was mit dem kalten krieg,kennedy´s ermordung , reagans amtsantritt, sowie mit der politischen vernichtung von Bundeskanzler schmitt und kollege genscher zu tun.
die cia hängt da mit drin.
von wem wurde nach dem zweiten weltkrieg der springer verlag refinanziert.
der cia.
wem gehörten die tageszeitungen zu 80%.
dem springer verlag.
glaubt ihr an so viele zufälle????
der verein (MIK) hat alle in der hand er hat "das geld","die medien" und "die macht" alles und alle die nicht in sein konzept passen zu vernichten.sei es politisch oder körperlich.

interessanter text dazu: Sarah Connor
Atomkrieg in parallelen Quanten-
Universen!

:D

dwarf_princess
23.10.2002, 16:00
hallo!
nun möcht ich auch noch meinen senf dazugeben :)

also das erste wär, das thema mit der 23.
wie schon paarmal gesagt wurde, das datum des 11.09.2001.
quersummen werden gebildet durch das zusammenzälen der einzelnen zahlen 1+1+0+9+2+0+0+1=14 /1+4=5 gut. 5=pentagon=petnagramm=stantanistern;böse bzw. hexenstern;gut
was will uns also die fünf sagen?
ich ziehe daraus den schluss, dass sowol gute mächte wie auch böse mächte wirken!
desweitern: mann kann alles so biegen wie man es sehen möchte....
wenn ich unbedingt z.b. mit gandhi verwandt sein will, finde ich sicher irgendwo eine verbindung... angefangen beim ursprunng des lebens...adam & eva oder wie auch immer könnte auch alien1 & alien2 gewesen sein..
was ich damit sagen will: alles ist irgendwo vernetzt! es besteht überall einen zusammenhang! ---->klönecke; thema: ich spinne

der zweite punkt ist: ich denke schon, dass es illuminaten gibt oder zumindest einen geheimbund (freimaurer, tempelritter...)
bei dem die fäden im hintergrund zusammenlaufen. ich behaupte sogar, dass die ganzen hohen tiere, sei das in der politik, medien, film&unterhaltung usw strohmänner/marionetten dieser geheimbünde sind!! sie werden genutzt um die interessen der geheimbünde umzusetzem!

Fixius
24.10.2002, 12:21
@dwarf_princess

zumindest einen geheimbund (freimaurer, tempelritter...)
bei dem die fäden im hintergrund zusammenlaufen. ich behaupte sogar, dass die ganzen hohen tiere, sei das in der politik, medien, film&unterhaltung usw strohmänner/marionetten dieser geheimbünde sind!! sie werden genutzt um die interessen der geheimbünde umzusetzem!

sagte ich bereits mit den folgenden worten:

MIK (militärisch industrielles Konsorzium) welches aus der hinterhand alles lenk hatte auch was mit dem kalten krieg,kennedy´s ermordung , reagans amtsantritt, sowie mit der politischen vernichtung von Bundeskanzler schmitt und kollege genscher zu tun.


kennedy paste nicht mehr ins konzept hat versucht den kalten krieg zu beenden und den einmarsch auf cuba abgeblassen genauso wie vietnam beendet werden sollte.
reagan passte erst wunderbar war nationallistisch eingestellt hat den rüstungsetat angehoben.als es dann vorbei war versuchte man ihn zu erschiessen.(klappte nicht)
bundeskanzler schmitt und kollege genscher wollten sich von den rüstungsbemühungen der amerikaner distanzieren stimmten sogar dagegen.ende vom lied war das man mit hilfe des springerverlags (welcher sogut wie der cia gehörte),der die mehrheit der deutschen tageszeitungen hatte und mit anderen medien dafür sorgte das schmitt und genscher politisch nichts mehr zu sagen hatten.

kommt deiner betrachtungsweise doch sehr nahe oder???

dwarf_princess
24.10.2002, 16:32
ja fixius!
ich wollte es nur noch veralgemeinert darstellen! also nicht nur von der politischen seite.

Fixius
24.10.2002, 17:03
achso na dann
kamm mir nur grad als beispiel idealer weise in den sinn

-Maniac-
01.12.2002, 22:48
wenn du wirklich etwas über die Illuminaten lesen willst dann must du dir das buch "Geheimgesellschaften im 20 Jh oder wie man die Welt nicht regiert" besorgen von Jan van Helsing das Buch zählt in Deutschland als Sektenbuch aber man kriegt es wie alles leicht im Internet . also das buch enthält einen kompletten bericht über die Illuminaten und es sit krass !

Acolina
02.12.2002, 16:18
Sorry, aber das Buch ist Schrott...

siehe hier: http://forum.grenzwissen.de/thread.php?sid=&postid=4434#post4434

SeelenSammler
21.01.2003, 15:11
Die Verbindung von Illuminaten mit der Zahl 23 stammt aus dem Roman "Illuminatus, das Auge in der Pyramide" von R.A. Wilson. Es gibt keinen historischen Beweis, für einen Link zu Adam Weishaupt. Vielmehr taucht die 23 zum ersten Mal bei William S. Burroughs auf. Der mit R.A. Wilson befreundete Autor schrieb eine Kurzgeschichte mit dem Titel "23 Skidoo". Darin geht es um merkwürdige und tragische Zufälle um die 23.

In seinem Roman begründet Wilson die Bedeutung der 23 so: "Am Ende seiner Rede ging er auf die mystische Bedeutung der Zahl 23 ein: 'Zwei plus drei ist fünf und entspricht der Pentade, innerhalb derer man den Teufel beschwören kann. Ich erinnere an ein Fünfeck, zum Beispiel an das Pentagon in Washington. Zwei geteilt durch drei ergibt 0,666 (...666 die Zahl des Antichrist).' Und er fuhr fort, daß die 23 selbst für Eingeweihte präsent war, 'wegen ihres auffällig exoterischen Abwesendseins' in den Zahlen, die in der Hausnummer der Wobbly Hall enthalten sind, 2422 North Halstead..."



das mal noch zur 23 !


und mein gb ist 12.11.1985 und 12+11=23 1+2+1+1=5 1+9+8+5 = 23


also ist das gut oder ehr schlecht?

Acolina
21.01.2003, 15:31
Original von SeelenSammler
also ist das gut oder ehr schlecht?Kommt ganz drauf an, was Du draus machst, SeelenSammler! ;)

Anhand der 23, finde ich, kann man sehr gut sehen, wie Mythen oder auch Verschwörungstheorien entstehen...

Ich hatte mal als Teil meines Autokennzeichens 506 - Pentagramm und Hexagramm verbunden durch den magischen Kreis (-lauf, ohne Anfang und Ende) - das Auto hat 14 Jahre gehalten, war sehr sparsam im Verbrauch, benötigte nie eine größere, teure Reparatur und ich hatte trotz vieler, vieler Kilometer und manch heikler Situation nie einen Unfall mit ihm .... hmmm ;) :roll:

Fixius
21.01.2003, 16:19
Ich hatte mal als Teil meines Autokennzeichens 506

Ich halte diese idee für äusserst weit hergeholt.bei mir verhält es sich ähnlich allerdings ergibt sich bei mir keine seltsame Zahlenbedeutung.

Abgesehn davon muss ich hier nochmal allgemein was festhalten.fast alle setzten dem Pentagonbau mit dem pentagram gleich.und das pentagramm gleichzeitig wieder als symbol des satans und antichristen.allerdings stimmt das so nicht ganz.die kirche hat dieses symbol die bedeutung beigemessen und die meisten menschen nehmen diese an.
in wirklichkeit ist das pentagramm aber ein sehr altes und mächtiges GLÜCKSSYMBOL.ja ihr lest richtig.irgendwann in den zeitaltern der kelten und druiden ist es (glaub ich) entstanden.
und sollte eigentlich Gesundheit bringen (glaube so war die genaue bedeutung ,kann aber nochmal nachschaun)
nur haben die theologen damaliger zeit die rituale der Druiden als sogenannte "teufelsanbetung" gesehn weil sie nicht verstanden was mit hilfe der kräuter und dem geheimwissen der druiden zu erreichen war.und so wurden sie als hexer und satansdiener gejagt und ermordet.seither verbinden die menschen (weil von der kirche so gelehrt) das pentagramm als Satanssymbol

Acolina
21.01.2003, 18:34
Original von Fixius
Ich hatte mal als Teil meines Autokennzeichens 506

Ich halte diese idee für äusserst weit hergeholt.bei mir verhält es sich ähnlich allerdings ergibt sich bei mir keine seltsame Zahlenbedeutung.
Fixius, das war auch Spaß! Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: Nein, ich glaube nicht, dass die Erfolgsstory meines alten Autos in seinem Nummernschild mit der Nummer 506 begründet lag! ;)

Ich wollte damit nur darauf hinweisen, dass man eigentlich aus jeder Zahl eine gewisse Magie heraus- bzw. in jede hineindeuten kann, sei es nun 23 oder 506 oder welche auch immer.


Zum Pentagramm: Da hast Du völlig recht, Fixius, es ist kein negatives Symbol, es erhielt diese Wertung erst durch die Kirche.

Die Zahl 5 bzw. das aufrecht stehende Pentagramm steht für den Menschen

http://www.solar.siderische-astrologie.de/images/Agrippa3.jpg
Zeichnung von Agrippa von Nettesheim

In der Kabbalah z.B. leitet man die Entstehung des Universums und seiner Gesetze wie folgt ab:

2 (göttlicher Wille) + 3 (Materie) = 5 (Der Mensch)

--> 5 Finger, 5 Sinne ... der Mensch als Quintessenz der Schöpfung, als Mittler zwischen Mikro- und Makrokosmos. (siehe wiederum "23" ;) )

In der Natur finden sich viele Pentagramme, z.B. fünfblättrige Rosenblüten, oder wenn man z.B. einen Apfel quer durchteilt, erscheint das Kerngehäuse in den Hälften als Pentagramm.

Das Pentagramm ist auch das Symbol der Venus, die wiederum wie der Mond auch, das Urprinzip des Weiblichen verkörpert. Einen astronomischen Bezug gibt es auch: Die Venus zeichnet auf ihrem Weg durch den Tierkreis ein Pentagramm an den Himmel. Schon im alten Babylon war das Pentagramm das Symbol der Göttin Ischtar, (Aphrodite, Venus).

Bei den Pythagoräern im alten Griechenland steht das Pentagramm für Gesundheit, bei den Gnostikern ("flammender Stern") oder auch in der Wicca-Tradition steht es für die 5 Elemente: Feuer, Erde, Wasser, Luft und Licht (bzw. Wicca: Geist). In der Wicca-Tradition dient es in unterschiedlicher Ausführung auch als Symbol für die einzelnen Grade.

Bei den Kelten war das Pentagramm das Symbol der Erdgöttin Morgan. Der Sonnenheld Gawain trägt ebenfalls einen Fünfstern auf seinem Schild.

Auch in der Freimaurerei hat es eine wichtige Bedeutung, es steht hier für geistige Selbstherrschaft und wird häufig mit einem G in der Mitte abgebildet. (Für dieses G gibt es verschiedene Deutungen, so weit mir bekannt, steht es auch für Gnosis und Generatio.)

Das Pentagramm ist - wenn es auf der Spitze steht - u.a. auch unter dem Namen Drudenfuß bekannt. Der Name rührt vermutlich daher, dass es im Mittelalter auch als Schutzzeichen vor Druden (Nachtgeistern mit schwimmvogelähnlichen Füßen) z.B. auf Türschwellen, an Häusern, Kirchen oder auch Babywiegen oder Ehebetten angebracht wurde. Der Drudenfuß gilt auch als Zeichen schwarzer Magie, häufig wird er dann mit einem hineingestellten Ziegenkopf abgebildet.

Wenn ein Eingeweihter, Magier, einen (vor negativen Kräften) geschützten Raum schaffen möchte, schlägt er das Pentagramm in alle vier Himmelsrichtungen (aufrecht und von links unten beginnend).

Wer Goethes Faust kennt, erinnert sich vielleicht, dass Faust sich, durch das Schlagen des Pentagramms vor den niederen Geistern geschützt, wagt, dem Herrn des Schattenreiches selbst, dem Herrscher über all die in den Schatten des Selbst, ins Unbewusste verdrängten Konflikte und Ängste zu begegnen. ;)

nane
21.01.2003, 19:55
zahlen sind nicht ohne :)

geburtsdatum
2 666 2

hoffe nur - mich verbrennt jetzt keiner ..
sonst muss ich wieder duschen - *g*

STF
29.01.2003, 00:43
Hallo zusammen!

Meine Meinung dazu ist das ganze was wir derzeit erleben,was so abgeht auf der Welt, das ist doch eigentlich der Beweis dafürdas USA die neue Weltordnung vollziehen! :ja:
Und das mit den Zahlen kann Bestand haben und auch nicht.
(zb.Weltfirmen mit prägnaten Zahlen, Ziffern und Buchstabenkombinationen könnten ihren Teil gewollt oder ungewollt dazu beitragen! :roll: peace! :clap:

Acolina
29.01.2003, 20:26
Original von STF
Hallo zusammen!

Meine Meinung dazu ist das ganze was wir derzeit erleben,was so abgeht auf der Welt, das ist doch eigentlich der Beweis dafürdas USA die neue Weltordnung vollziehen! :ja:


Diese "Neue Weltordnung" ist in vieler Munde, allerdings habe ich das Gefühl, dass sie recht unterschiedlich interpretiert wird bzw. sehr Unterschiedliches darunter verstanden wird. Was verstehst Du, STF, denn darunter?

STF
29.01.2003, 21:52
Servus![U]

Ich habe da mehrere Ansichten. :roll:
theoretisch!
1. Die "USA" und andere Staaten bemächtigen sich langsam,
aber sicher der Welt. :evil2:

2. Schattenregierungen könnten dahinterstecken. :heul:

Fakt ist aber irgendetwas wird uns "normalsterblichen" vorenthalten!! Sei es in der Geschichte (Archäologie usw.), Kirche oder Religionen, nicht zu ortbare Technik
Raumfahrt/-forschung :et13: und Militärtechnik(wobei es hier ja verständlich ist) und es gibt wahrscheinlich noch weitaus mehr.
Fazit: Das was in diesem Forum behandelt wird hat doch irgendwie alles miteinander zu tun, und wir sind wahrscheinlich
doch nur "Schütze Arsch im letzten Glied" und werden mit vielen Dingen an der Nase herumgeführt. Das TV hat da ganze Arbeit geleistet. Und das Internet legt auch schon gut vor.
peace! :clap:
Ausserdem cooles Forum! :respect:

Ronny
02.02.2003, 22:15
ich weiß ja nicht ob es schon angesprochen wurde, aber was haltet ihr von der theorie das es george washington nie gab sonder das es adam weishaupt war der ja nach amerika gegangen ist..

desweiteren wollte ich noch sagen was auch immer es mit der 23 zu tun hat AOL zeichen chatuseranzahl bei aol geldscheine etc..

mache sachen sind einfach zu auffällig um ignoriert zu werden allein unser personalausweis: http://www.necrogoth.de/ausweis.htm

dann die seite illuminati.de

nachforschungen haben ergeben das ein unternehmen in hannover seit 1999 den webspace zahlt (der mind 9€ im monat kostet) nur um eine 23 online zu erhalten.. welcher sinn?

also ich denke leute die das thema permatent von sich abweisen haben angst vor der wahrheit

allerdings wenn man sich zuviel damit beschäftigt besteht die möglichkeit paranoid zu werden

Panopticon
13.02.2003, 16:34
Ihr wisst ja gar nicht, was ihr alles nicht wisst, obwohl auch ich nicht weiß, was ich alles nicht weiß oder doch weiß.

Fixius
13.02.2003, 17:19
Fazit: Das was in diesem Forum behandelt wird hat doch irgendwie alles miteinander zu tun,

ich denke auch das vieles miteinander verbunden ist und wenn man diese zusammenhänge erkennt dann ist man der lösung sämtlicher rätsel näher.

Das TV hat da ganze Arbeit geleistet.

die ganze presse und medienwelt hat doch da die finger drin die mehrzahl dieser konzerne dürfte doch sowieso den amerikanischen geheimdiensten gehören wie der axel springer verlag von der cia bezahlt wurde.

mache sachen sind einfach zu auffällig um ignoriert zu werden allein unser personalausweis: http://www.necrogoth.de/ausweis.htm

also das finde ich zu überzogen der kopf sieht meiner meinung nach eher dem eines stieres änlich.und bekanntlich ist der stier auch das zeichen der börse.also ich denke solche sachen können zufällig so aussehen oder werden viel zu oft falsch interpretiert.

Acolina
13.02.2003, 18:29
Original von Ronny
dann die seite illuminati.de

nachforschungen haben ergeben das ein unternehmen in hannover seit 1999 den webspace zahlt (der mind 9€ im monat kostet) nur um eine 23 online zu erhalten.. welcher sinn?
Mindestens 9 €? Wie kommst Du auf sowas? Die Site liegt bei Schlund / Puretec, dort gehören zu den meisten Webpaketen mehrere Domains (ohne Zusatzkosten, brauchst Du weitere, bist Du mit 99 Cent im Monat dabei), da lässt sich problemlos mal eine für einen Spaß abzweigen. (Wenn ich solche verschwörerischen Reaktionen sehe, juckt es mir immer in den Fingern, auch eine Domain abzuzweigen ;) :D )

Ein Unternehmen in Hannover? Ja, die Domain gehört einem "Datenwerkzeughandel" Christian Fedder ... *lol* ... der Besitzer muss ein lustiger Mensch sein ;)

Aber jetzt kommt's, Achtung Verschwörer! ;)
Die angegebene Telefonnummer gehört einem Dr. Dr. Fedder - Facharzt für Mund-, Kiefer- usw. Chirurgie und Implantologie (sic!) :shocked: - na wenn das keinen Stoff für neue Theorien bietet! ;)

Original von Ronny
also ich denke leute die das thema permatent von sich abweisen haben angst vor der wahrheit

allerdings wenn man sich zuviel damit beschäftigt besteht die möglichkeit paranoid zu werden?
Wer glaubt, dass es keine Verschwörungen, Intrigen & Co gibt, ist weltfremd, stimmt. Das zeigt allein die Geschichte. Aber das hat wohl eher wenig mit 23, Ziegenköpfen und Co zu tun. Aber Menschen haben nun mal eine Ader für Gruselgeschichten & Mysteriöses, die meisten zumindest, ich auch... ;) Deshalb habe ich mich ja auch recht ausführlich mit Verschwörungstheorien beschäftigt und tue es immer noch...

Allerdings sollte man für solch ein "Hobby" schon etwas bodenständig sein und vor allem nicht alles glauben, nur weil es irgendwo geschrieben steht...

Was die Rückseite unseres Personalausweises angeht, Ronny, leg' Dich mal, wenn es wieder etwas wärmer ist, auf eine schöne Wiese und schau Dir die Wolken an, Du wirst staunen, was für schöne Ziegenköpfe (und andere tolle Dinge) Du siehst. Unser Gehirn ist Meister darin, überall sinnvolle Formen zu erkennen und notfalls dafür auch eine Menge "hinzuzurechnen", wenn das tatsächlich zu sehende mal nicht ganz ausreicht...

Acolina
13.02.2003, 18:34
Original von Panopticon
Ihr wisst ja gar nicht, was ihr alles nicht wisst, obwohl auch ich nicht weiß, was ich alles nicht weiß oder doch weiß.
Wie war das noch? Ach wie gut, dass keiner weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß'... :P

Acolina
13.02.2003, 18:41
Original von Fixius
die ganze presse und medienwelt hat doch da die finger drin die mehrzahl dieser konzerne dürfte doch sowieso den amerikanischen geheimdiensten gehören wie der axel springer verlag von der cia bezahlt wurde.
Hast Du dafür irgendwelche Belege? Und wer bezahlt den Axel-Springer-Verlag heute? Nicht mehr die CIA?

Fixius
14.02.2003, 16:03
Ich habe da mal ein ebook gelesen einige seltsame geschehnisse des kalten krieges und der zeit davor auf politischer ebene wurden darin aufgeräufelt und untersucht.angefangen hat alles mit dem jahr 1944 und 45 glaub ich und im buch wurde herrausgefunden das zu zeiten von genscher und schmidt (glaube schmidt war das)
ein grosser medienkonzern der usa den axel springer verlag unterhielt.an und für sich ja noch nix weltbewegendes aber jetzt kommts dieser konzern unterhielt nicht nur verbindungen zum cia sondern soll sogar dem cia angegliedert gewesen und somit vollwertiges mitglied der geheimdienstgesellschaft.muss nochmal nachschauen welches book das war und wie der konzern hieß.

Und wer bezahlt den Axel-Springer-Verlag heute? Nicht mehr die CIA?

dazu kann ich dir keine infos geben.weiß ich nicht.
weiß nur das er nach dem krieg von den amys aufgebaut wurde.
in dem buch war auch die rede davon das der axel springer verlag (unter führung der cia) medienwirksam mit dafür (wenn nicht sogar allein) verantwortlich das schmidt von seinem amt zurückgetreten ist.also mit anderen worten er wurde politisch zerstört.weil er die agressieve Politik die die usa damals dem kommunismus gegenüber genausowenig gutgeheissen hat wie schröder heute die irakpolitik.
und darum hat man ihn und genscher abserviert.so steht es zumindest in dem buch.

Acolina
14.02.2003, 17:29
Original von Fixius
muss nochmal nachschauen welches book das war und wie der konzern hieß.
Danke, wäre toll, wenn Du Titel etc. dieses eBooks wiederfändest, evtl. auch einen Link dahin. Hört sich interessant an und ich würde es gern mal lesen.

das__LICHT
18.04.2003, 21:11
Die Anti-Illuminaten
oder
Fnord

Na, sind Sie nun endlich paranoid? Recht so! Paranoia ist meist nichts weiter als die Erkenntnis der Realität! Oder besser gesagt: Nicht jeder Paranoiker ist ein Realist. Aber jeder Realist ist ein Paranoiker.

Schließlich geht der Hauptteil der Realität im Verborgenen ab. Dies gilt für einen Eisberg, dessen Hauptteil unter Wasser schwimmt. Dies gilt für einen Vulkan, dessen Lavaströme unsichtbar lodern. Dies gilt für unsere Persönlichkeit, deren unbewußte Gedanken den Hauptteil ausmachen. Und es gilt eben auch für unsere Gesellschaft, wo die krassesten Scenes im Geheimen abgehen.

Dieses Geheime wird sich Ihnen nicht von alleine offenbaren. Denn keiner hat ein Interesse daran, Ihnen die Wahrheit auf die Nase zu binden. Besonders wenig Interesse an der Wahrheit haben Leute, die durch die aktuelle Situation profitieren. Sprich alle Mächtigen und Reichen. Damit haben auch die großen Medienkonzerne kein Interesse an der Wahrheitsfindung. Die Realität, die Ihnen in den Medien vorgegaugelt wird, ist eine einzige Lüge. Am Besten verzichten Sie auf aktuelle Nachrichten, dann werden Sie wenigstens nicht von Ihrer Wahrheitsfindung abgelenkt.

Die Pharmalobby wird sich hüten, Ihnen einfaches Naturheilwissen zu vermitteln.

Die Ölmultis und die Atommafia werden sich hüten, Ihnen alternative Energien seriös darzustellen.

Die Politiker werden sich hüten, Ihnen anarchistische oder gar panokratische Ideen zu erklären.

Mächtige Geheimgesellschaften werden sich hüten, sich Ihnen all zu offen zu präsentieren.

Macht erzeugt Lügen. Denn nur durch Lügen kann Macht erhalten werden. Realität ist ein schüchternes Kind. Es kommt nicht von alleine auf Sie zu. Sie müssen es schon selbst suchen.

Quelle :http://www.utopie1.de/panokratie/body18_illuminaten.html

CrazyEddie
14.05.2003, 12:58
zum thema illuminaten und weltherrschaft hab ich in einem anderen forum, das ich besuche gerade etwas wunderschönes gefunden.

http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=7329

das beweist doch eindeutig, dass die USA und GB von den illus beherrscht werden.

Commander Duke
14.05.2003, 13:10
Original von CrazyEddie
zum thema illuminaten und weltherrschaft hab ich in einem anderen forum, das ich besuche gerade etwas wunderschönes gefunden.

http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=7329

das beweist doch eindeutig, dass die USA und GB von den illus beherrscht werden.

Ich glaube Beiträge von Usern, die ihre Informationen aus
"irgendwelchen" anderen Quellen haben, beweisen noch lange nichts.

Das die USA vermutlich die Weltherrschaft anstreben, ist glaube ich dem Großteil bewusst.

das__LICHT
14.05.2003, 16:18
hallo !

Info Seite Illuminaten:

http://www.owlchat.org/Illuminaten/illuminaten.html

xtraa
15.05.2003, 00:56
@das licht

supergeiler Link! Mehr kann man wohl nicht erfahren, danke !

Gruß,

xtraa

Violet
15.05.2003, 12:35
ch empfehle an dieser stelle die bücher "assasini" und "illuminati", in letzterem sind sehr schöne bilder der zeicen und eine tolle wegbeschreibung quer durch rom durch ihre alten kultstätten beschriebn!

ich glaube jedenfalls an ihre existenz und stehe darüber hinaus jede menge verbindungen zu spaltgruppen der quäker und der freimauer...

das__LICHT
16.05.2003, 15:38
Hallo !

Der Brief einer Geheimen Organisation



Gibt es nun die Illuminaten (Erleuchteten) oder gibt es sie nicht?
Es gab schon immer Geheime und Elitäre Gruppen, die ihr eigenes Süppchen brauten und dies meistens zum Nachteil der gesamten Menschheit.
Wir sind der Meinung, daß es nicht mehr in Frage zu stellen ist, ob es solche Gruppen gibt, sondern eher die Frage, wie weit ist deren Machtbereich?
Diesen Brief, den wir Euch nun hier vorstellen ist ein Brief einer solchen "Geheimen Organisation", die sich berufen fühlt, der Menschheit die "Neue Ordnung" zu bringen.
Dieses Schreiben ist keine Fälschung, sondern die Kopie des Originals, daß ein Parteimitglied einst zugeschickt bekam. Jeder sollte sich, nachdem er dieses Schreiben durchgelesen hat, nun selbst Fragen, ist alles nur eine "Verschwörungstheorie" oder steckt doch mehr dahinter.

Den Orginalbrief :http://www.w-f-g.de/verschwoerung31.html

?(

TheArte
17.05.2003, 00:55
niemals wuerden sie geld fordern...
der brief ist nichts als eine farce.

TheArte

lightwarrior
26.05.2003, 11:09
wahrscheinlich der radikale arm der zeugen jehovas ..o.ä.

Zaratusthra
28.06.2003, 02:09
Wenn es um Weltverschörungstheorien geht dann hört man und liest man überall nur noch Illuminaten und diese bescheuerte 23.
Ich denke die bayrischen Illuminaten haben sich vor Hundert Jahren offiziell aufgelöst. Es wurden Bücher geschrieben und Filme gedreht. Wenn es ein Geheimbund ist, warum redet dann jeder Depp von denen? Das ganze I-Net ist voll mit dem Kram und im Grunde geschieht alles so wie geplant. An den Plänen und Strategien ändert sich nichts. ich denke man sollte endlich anfangen sich mit der Realität zu konfrontieren und den Zauber endgültig lüften:

Die Theorien über diese Geheimgesellschaften werden gezielt verbreitet denn je mehr man über das Thema diskutiert und je populärer es wird desto schwammiger wird es das Problem zu erfassen. Man entfernt sich von der eigentlichen Sache nach dem Motto viele Köche verderben den Brei.
Das ist genau dasselbe Prinzip wie mit dem UFO Phänomen. Es gab eine Zeit in der Menschen sich intensiv mit dem Thema beschäftigten und Antworten suchten. Dann wurden sie von UFO Filmen uberflutet und mit Hilfe von lächerlichen inszenierungen wurde es zu einem Gesellschaftlichem Vergnügen gemacht. Übrig geblieben sind ein paar "Spinner" die nach auf der Suche sind.

Nun was ich damit sagen will ist dass ich einfach der Meinung bin, dass es keine Illuminaten im genuinen Sinn gibt.

Es gibt nur ein weltweites Netzwerk multinationaler Konzerne!

Ich denke ich muss das nicht noch weiter ausführen jeder kann sich denken was ich damit meine.

karloff
28.06.2003, 20:06
Meine Recherchen haben Erschütterliches zutage gebracht!
Der Kameruner Fußballer Foé hatte die Trikotnummer 23 !! MERKT IHR ES?! ES GEHT LOS! UND ZWAR JETZT UND HIER!


-..°


Das wird erst in 50 Jahren beendet sein.

nubstyl0r
29.06.2003, 03:00
Original von karloff
Meine Recherchen haben Erschütterliches zutage gebracht!
Der Kameruner Fußballer Foé hatte die Trikotnummer 23 !! MERKT IHR ES?! ES GEHT LOS! UND ZWAR JETZT UND HIER!


sich darüber lustig zu machen ist genauso dämlich wie wenn man die wahrheit kennt und einfach abwartet....

lightwarrior
29.06.2003, 23:06
manch einer sollte mal lieber seine gedanken zu ende denken...

Zwirni
30.06.2003, 12:44
Original von karloff
Meine Recherchen haben Erschütterliches zutage gebracht!
Der Kameruner Fußballer Foé hatte die Trikotnummer 23 !!

Meine "Recherchen" zeigen anderes: guckst du hier (http://www.rp-online.de/layout/showbilder/524_spieler-in-trikots.jpg)

Und um lightwarriors Gedanken noch weiter zu Ende zu denken (tschuldige): vorm Gedanken kommen Fakten :)

lightwarrior
30.06.2003, 13:59
:D

Zwirni
02.07.2003, 16:30
Um das Thema wiedermal aufzugreifen speziell für einige Fußballfans ... schaut euch mal das hier an:

http://www.express.de/futuretense_cs/XP/xpbild/7139534671_XL,0.jpg

Ich halte selber ja wenig von diesem "23-Fanatismus" ... irgendwie kann man ja immer aus jeder Zahl eine 23 machen, und viele der Theorien in dem Zusammenhang sind einfach lächerlich.

xtraa
07.07.2003, 22:14
@Zaratusthra

"Es gibt nur ein weltweites Netzwerk multinationaler Konzerne!"

Ja, soweit war ich auch schon mal, zumal das Thema Illuminaten und die 23 besonders oft von sehr paranoiden zeitgenossen angesprochen wird.

Es gibt aber ein Problem, etwas was mich doch noch zweifeln ließ, an meinem ursprünglichen nichtglauben an die Illuminaten.

Letztendlich ist, wie Du schon sagtest, der Name des Vereins nicht bedeutend. Allerdings ist es schon überraschend, wieviele Vorstandsvorsitzende sich z.B. bei den "Grabesrittern" tummeln, und sich im Namen der katholischen Kirche Machtgeklüngele mit mafiösen Methoden und Ritualen hingeben. (ARD Reportage)

Über den Zusammenhang von Wirtschaft und Illuminaten hatte ich schon mal in einem Thread geschrieben, wenn Du willst, dann schau doch mal rein.

http://forum.grenzwissen.de/thread.php?threadid=1580&sid=&hilight=&hilightuser=716

Liebe Grüße, xtraa

lightwarrior
08.07.2003, 10:26
"illuminati" ist wohl eher als eigenschaftswort anzusehn, wie z.b. "blond"...oder sonstwas. denke ebenfalls daß die meisten
lobbies und organisationen, insofern sie nicht muslimischer natur sind, direkt oder indirekt dem papst in den hintern kriechen, der katholizismus ist ja schließlich eine der ältesten verschwörungen gegen den mensch überhaupt - HALT, nicht gleich an den hals springen, geb´s ja gern zu daß auch friedliches und sinnvolles potential entwickelt und genutzt wurde..aber bitte! mal ne blöde frage, was ist nun mit den schriftrollen aus israel, wurden die schon freigegeben...hehehe

nubstyl0r
26.07.2003, 02:20
Die europäischen Wurzeln der Illuminati

Der Text ist ca. 8.000 Zeichen zu lang, um Ihn hier einzufügen... deshalb hab ich mal schnell den Text Formatiert um Ihn ein bisschen lesbarer zu machen...

Der Text berichtet über die Illuminaten, Ihre Pläne, die Erziehung der Kinder, die Stellungen der großen Länder usw... Alle Geheimnisse könnte man sagen. Die plaudernde Quelle sollte mann - denke ich - ernst nehmen ...

Ein Ausschnitt, über den Rang der USA:
Svali: Die USA ist als geringer angesehen, und jünger, als die europäischen Zweige. Deutschland, Frankreich und das UK formen ein Triumphirat, das den europäischen Kult beherrscht. Die USSR ist als wichtig angesehen, und hat die stärksten Militär-Gruppen. Der USSR wurde die vierte Position in der Neuen Welt-Ordnung (NWO) versprochen, noch VOR der Rolle der USA, weil die USSR über Jahre hilfreicher und kooperativer war beim Fördern der Plan-Clique.

Es ergibt sich ein sehr deutliches Bild - beim Lesen - über die Illuminati. Unbedingt mal reinschauen!

http://www.protocol-online.org/images/doc.gif Download als *.doc-Dokument (klick) (http://home.arcor.de/odshe/ebooks/Illuminati.doc)
http://www.mostnet.de/images/docicons/pdf.gif Download als *.pdf-Dokument (klick) (http://home.arcor.de/odshe/ebooks/Illuminati.pdf)

Quelle: http://www.nesaraeurope.info/id8.html#29a

seth999
04.09.2003, 12:39
adam weishaupt der gründer der illuminaten hat sie 1826 in ingoldstadt gegründet haben einige jahre später wurden die illuminaten verboten.
ein gerücht besagt das adam weishaupt angeblich aus deutschland ausgewandert sein soll und nach amerika gegangen sein soll dort habe er abraham lincoln ermodern lassn weshalb das zeichen der iluminaten auf dem ein doller schein zu sehn ist was meint ihr dazu
wir amerika in wirklichkeit von einem geheimbund gelenkt der seine wurzeln in deutschland hat schon 10 jahre nach der gründung der illuminaten wurden sie auch schon wieder verboten da sie in diesen zeitraum bereits so viel einfluss erlangt haben um deutschland unter ihre kontrolle zu bringen das zeichen der illuminaten ist die 5 eckige pyramide die zahl 23
so wie ernte 23,
oda volkswagen abk. vw also V die römische zahl 5, und W der 23 buchstabe im abc.
findet ihr das nicht auch merk würdig. eure meinung würde mich brennen interesseirn

ich hütte das feuer bis die erde brennt
eure seth

Garret
04.09.2003, 16:39
also davon halte ich nichts. man kann fast alles irgendwie den illuminaten zuordnen wenn man nur will. und die zahl 23 kann man auch fast überall rausbekommen.

lightwarrior
04.09.2003, 21:30
ihr werdet sie überall sehen denn sie sind überall in eurer welt präsent....

seth999
05.09.2003, 10:29
also glaubst nicht das es sie gibt und das sie unser leben kontroliern lenken und noch so viel mehr machen von was wir keine anhnung haben da es immer und überall von ihnen verschleiert wird ich glaube schon das es sie gibt die illuminaten auch jetzt noch und das ihre dreckigen kleinen patsche händchen in ziemlich viel dreck rum wühlen ohne den geringsten staub aufzu wirbeln. die sind da und die kontrolliern alles. ich bin mir sicher das in jedem grossen konzern ganz oben ein paar von denen rum lunger und uns das leben beträchlich erschwern da es für die illuminaten ja immer nur um macht geganen ist das das wir sich jetzt sicher ach nicht geändert haben.
denn das ist doch eigentlich der sinn eines geheimbundes sich macht anzueignen durch geheime machen schaften oder findet ihr etwa nicht.

oscar wild sagte: auf der welt ist nicht das sichtbare geheimnis sonder das was sich dahinter verbirt

eure seth

Bundy
05.09.2003, 10:56
Leiden hier einige etwa unter Verfolgungswahn?
Weiter oben wurde ausgeführt, daß sie seit Jahrhunderten überall mit drinhängen. Na und? Ich hab nie einen gesehen, ihr nicht, und das werdet ihr auch nicht. Also zerbrecht euch nicht den Kopf.Sie sind euer Alltag und gestalten euer Leben ;)

MFG Bundy :et17:

seth999
05.09.2003, 13:29
hy mann
glaubst du etwa ich lass mein von jemanden bestimmen die irgend wo sind nicht meine interessen vertretten,ich lebe mein leben da ich eigenständig bin ich hab auch noch nie einen illuminaten gesehn doch sehr viel darüber gelesen genau wie über die anderen geheimgesellschaften ich lebe meinen traum und träume mein leben darauf kommts an find ich lebe deinen taum
eure
seth

nubstyl0r
05.09.2003, 18:56
da muss ich bundy glaub ich zu stimmen ^^

ich glaube zwar auch, dass es sie gibt, kann jedoch nichts beweisen da ich sie nicht mit eigenen augen gesehen hab.

aber was solls, sie sind am ende. ihr plan wird langsam aufgedeckt und das ist das wichtigste find ich.

aber wer weis ... vielleicht haben ja gerade diese geheimgesellschaften diese geschichte über die illuminaten erfunden um ihre eigenen pläne zu verwircklichen....
es wird aber nicht funktionieren, denn egal wieviel die lügen, sie werden dennoch kein erfolg haben. der mensch ist zwar dumm, so blöd jedoch auch nicht das er sich seine freiheit nehmen lässt.

mlg :gg:

degel
12.09.2003, 13:33
Das ist übrigens meine neuste Errrungenschaft !

Da schmeckt der kaffee doch gleich viel besser :D

http://www.hi-story.de/shop/augekleinnneu.jpg

KnubbL
14.10.2003, 17:17
Diese Kaffee-Tasse muss mit einem sehr speziell zubereiteten Kaffee gefüllt werden.

Heißes Wasser, Tüte Kaffeebohnen.

Man nimmt sich 23 Kaffeebohnen und zerstampft diese zu Pulver indem man mit einer Pyramide über der sich ein Auge befindet 5 mal sehr fest draufschlägt. Dies wiederholt man 23 mal, bis man 23 Löffel Kaffeepulver hat. Diese 23 Löffel Kaffepulver, muss man durch einen Ring in einen Pyramidenförmigen Kaffeefilter schütten. Nun lässt man einen Krug Wasser für 23 Minuten und 5 Sekunden auf dem Herd stehen bei Stufe 5. Wenn es für 5 Minuten gekocht hat, kann man es in 23 Zügen über den Kaffe giesen.

Nun geniesst man die Tasse in 5 oder alternativ 23 Schlücken.
Nachdem man das gemacht hat, kann man sich Illuminat nennen.

Hinweis: Der Raum muss dabei Hell erleuchtet sein, und es müssen mindestens 5 Bilder von einem der Illuminaten Oberhäupter an der Wand, paralell zum Eingang (dem Tor) zur Küche hängen.

Guten appetit wünscht euch der KnubbL.

Ich wohne in Nußdorferweg 12(*2-1=23) - Ich bin ein Illuminat.

nubstyl0r
14.10.2003, 21:02
http://www.spiegel.de/img/0,1020,299468,00.jpg

Mann im Mond? Präsident mit Heiligenschein? Oder Bush unter der Käseglocke? Nichts von alledem: Der George W. steht bei einer Rede zum Columbus-Tag in Washington vor dem Licht reflektierenden Präsidenten-Siegel.

Quelle: Spiegel (http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,269816,00.html)

na soein zufall ;)

"Der Erleuchtete" lol :et2:

mlg :et4:

soul
17.10.2003, 10:28
Also ... mal schauen ... kommen wir zu der zahl 23 zurück ...

in meinem umfeld gibt es da auch einige sachen .. zb:

ich wohne an der k1231 und der k1232

ich hohle mir jeden tag am automaten en snickers zum frühstück ... zahl? 23

wir sind 23 schüler in der berufsschule

und und und ... ich könnte da stunden lang drüber schreiben ... wenn man darauf achtet ... bekommt man einige ergebnisse

aber mal was anderes ... ihr kennt doch des brennprogramm NERO ? schon mal aufgefallen wie des komplett heist ?

NERO burning ROM ... also nero hat ja wirklich damals rom angezündet .. makaber oder??? passt zwar nicht ganz hier her, aber sollte mal gesagt werden

KnubbL
17.10.2003, 14:15
Erm.

Dass das "Nero Burning Rom" heißt ist ein lustiger Zufall mit absicht. Sie haben einen namen gesucht, und da ist einem: Nero verbrennt Rom -> Nero burning rom eingefallen.

Hab ich mal auf der Nero-Software Seite gelesen, steht bestimmt noch irgendwo da.

Du möchtegern verschwörer ;)))

Nene nur witz, aber ich finds lustig dass dir das aufgefallen ist =)

soul
05.11.2003, 13:07
Nene nur witz, aber ich finds lustig dass dir das aufgefallen ist =)

achte auf dein umfeld und dir wird so einiges auffallen ... axoh eins habe ich noch ... mein ururgroßvater ist 1823 geboren ;)

SAB
06.11.2003, 11:22
Da kann ich THE_MICHELE echt nur rechtgeben!!
23 schüler
23 die nummer wenn man snickers jeden tag kauft

usw..

man kann mit fast allem die 23 in verbindung bringen!!
das sind keine "beweise" mehr das ist humbuk!

Man sollte sich auf etwas anderes konzentrieren,
aber KP auf was!!

Od[]L
22.12.2003, 21:39
hehehe
also der The_Michele is ein bissle "krank" *ggg*
also glaubt ihm kein wort...kenn ihn pers.

aber seit ihr wirklich 23 Schüler?? muss mal nachzählen ;)


Ja kuckt euch mal die früheren Präsidenten von USA an...die wahren fast alle Freimaurer und/oder miteinander Verwandt.
So wird die Macht immer an "Mitglieder" weitergegeben.....denk schon das das heute noch so ist.

ps: Freimaurer und Illuminaten waren mal für ne Zeit ein gemeinsamer Bund

APallaeon
03.01.2004, 15:42
Das ist auch noch heute so nur in einer anderen Art und weise.
Bush ist auch nicht sauber unter seiner Jacke und sein Vater gleich recht nicht!

APallaeon

soul
12.01.2004, 13:10
hehehe
also der The_Michele is ein bissle "krank" *ggg*
also glaubt ihm kein wort...kenn ihn pers.

Also mal ehrlich ... so eine Sachen fallen einem "normalen" Menschen gar nicht auf ...! Da muss man ja ein bisschen verrückt sein *ggg*

Vandraak
13.01.2004, 18:29
Original von degel
Das ist übrigens meine neuste Errrungenschaft !

Da schmeckt der kaffee doch gleich viel besser :D



Guten Abend Allerseits

Hallo The_Michele, mir ist noch eine weitere Anwendung deines Avatars bekannt: siehe (http://www.omway.com/). hab mir selbst ein solches T-Shirt gedruckt. Leider ist bis jetzt der Erfolg ausgeblieben :heul:

augur
27.01.2004, 00:14
Original von Vegeta
Komisch das hier noch niemand über diese ominösen Illuminaten geschrieben hat. Also was halten ihr von ihnen, glaubt ihr es gibt noch Organisationen, die hinter allem stecken. Und denkt ihr man kann die Illuminaten mit der 23 in Verbindung bringen, oder war das nur ein kleiner Gag von Wilson und Shea in ihrem Roman Illuminatus.
Hier einige Infos zu den Illuminaten:
http://www.izea.uni-halle.de/Page100.html
http://www.ndh.net/home/weiss/illuminaten/

hi!
das mag vielleicht davon kommen, dass dieses forum von
ihnen betrieben wird, oder warum denkst du dass hier alle threads GEGEN illuminaten kurz darauf geloescht wurden?

mfg,
augur

ps: sie sind schon im system! auf welcher seite stehst du?

Sereck
27.01.2004, 03:46
ich hoffe das das nicht dein ernst ist. ;)

Acolina
27.01.2004, 15:27
Original von Sereck
ich hoffe das das nicht dein ernst ist. ;)

Es ist sein Ernst ;) Zumindest deute ich seinen Auftritt im Chat letzte Nacht so.

Aurur, kannst du uns hier denn mal konkrete Beispiele für mein Löschen von "Anti-Illuminaten-Threads" nennen?

augur
27.01.2004, 15:47
Hallo. Ich habe mich mittlererweile mehrmals neu anmelden
muessen um einen "Illuminaten" Thread zu posten, welcher
innerhalb weniger Stunden(!) geloescht wurde.
Ich verliess dieses Forum. Nach langer Zeit sehe ich nun,
dass dieser Thread wohl der "erste" nach meinen geloeschten Threads war.

Sereck
27.01.2004, 18:19
wann hast du diese threads geschrieben.
es hört sich für mich so an als wärst du hier schon mal angemeldet gewesen.

@acolina

schade das ich das verpasst habe.

Acolina
28.01.2004, 00:31
Original von augur
Hallo. Ich habe mich mittlererweile mehrmals neu anmelden
muessen um einen "Illuminaten" Thread zu posten, welcher
innerhalb weniger Stunden(!) geloescht wurde.
Ich verliess dieses Forum. Nach langer Zeit sehe ich nun,
dass dieser Thread wohl der "erste" nach meinen geloeschten Threads war.

Dann mach mal Butter bei die Fische, augur! Welche Nicks, welche Threads? Hier im Forum ist niemand gesperrt und es wurden auch keine Illuminatenthreads gelöscht.

Gelöscht wird nur, was strafrechtlich relevant ist / gegen die Forenregeln (die du mit deiner Anmeldung akzeptierst) verstößt oder wenn ich vom Postverfasser drum gebeten werde.

Also wenn du hier solche Behauptungen aufstellst, dann belege sie bitte auch.

Bundy
28.01.2004, 10:46
hi!
das mag vielleicht davon kommen, dass dieses forum von
ihnen[A.v.V:Illuminaten] betrieben wird, oder warum denkst du dass hier alle threads
GEGEN illuminaten kurz darauf geloescht wurden?
[...]
ps: sie sind schon im system! auf welcher seite stehst du?
[...]
Hallo. Ich habe mich mittlererweile mehrmals neu anmelden
muessen um einen "Illuminaten" Thread zu posten, welcher
innerhalb weniger Stunden(!) geloescht wurde.


So allmählig habe ich das Gefühl, dass manche Menschen hier unter akut paranoidem Zustand leiden. Ich habe sogar ein bisschen Mitleid, nur frage ich mich, ob man in solch einem Zustand nachts ohne Licht noch ruhig schlafen kann?
Mein Vorschlag: Beim Verkauf eines Buches, welches mal wieder irgend eine "Wahrheit" zum Inhalt hat, den Käufer einem Psychischen Test unterziehen, ob er dieses Buch auch verkraftet und verarbeiten kann. Das würde sicherlich auch manchen Foren gut tun....

MFG Bundy :et17:

p.s. hab extra keinen Namen genannt, damit sich niemand angesprochen fühlt.. :rolleyes:

Skandanog
28.01.2004, 17:05
EIN SEHR INTERESSANTER TEXT (http://www.web-gear.com/users/sigma/s49612.html)

Bundy
28.01.2004, 17:24
E.R.Carmin - Das Schwarze Reich

Der Text könnte aus diesem Buch stammen. Die Ganze Geschichte, von den Merowingern, den Tempelrittern, Illuminatis bis heute fügt sich mit der Zeit zu einem Puzzel zusammen, welches auch passt. Aber auch nur, wenn man daran glauben möchte... :roll:

augur
28.01.2004, 17:40
Original von Acolina
Original von augur
Hallo. Ich habe mich mittlererweile mehrmals neu anmelden
muessen um einen "Illuminaten" Thread zu posten, welcher
innerhalb weniger Stunden(!) geloescht wurde.
Ich verliess dieses Forum. Nach langer Zeit sehe ich nun,
dass dieser Thread wohl der "erste" nach meinen geloeschten Threads war.

Dann mach mal Butter bei die Fische, augur! Welche Nicks, welche Threads? Hier im Forum ist niemand gesperrt und es wurden auch keine Illuminatenthreads gelöscht.

Gelöscht wird nur, was strafrechtlich relevant ist / gegen die Forenregeln (die du mit deiner Anmeldung akzeptierst) verstößt oder wenn ich vom Postverfasser drum gebeten werde.

Also wenn du hier solche Behauptungen aufstellst, dann belege sie bitte auch.

hallo. danke fuer deine antwort.

a) ich habe genuegend beweise
b) ist das keine behauptung sondern meine meinung
c) alle beweise die ich "auftischen" koennte, wuerden sowieso von dir wiederbelegt werden, sprich: warum die ganze muehe machen? ich habe genug andere taetigkeiten.
d) ich muss mich nicht rechtfertigen.
e) wenn dich der post stoert, loesch ihn.

typisches verhalten.. "zeig mal" "da ist nichts" "da war wirklich nichts".. doch es war. *gaehn*

Bundy
28.01.2004, 17:52
Sorry daß ich mich dazwischen mische, aber:

a) ich habe genuegend beweise
Ohne Worte... :roll:

b) ist das keine behauptung sondern meine meinung

Nein. Was du aufstellst sind Behauptungen, und die auch noch ohne Beweise. Siehe a).

c) alle beweise die ich "auftischen" koennte, wuerden sowieso von dir wiederbelegt werden[...]

Dann sinds wohl nicht wirklich Beweise, oder? :rolleyes:

d) ich muss mich nicht rechtfertigen.
Hast du aber mit deinem Post getan, oder nicht?

e) wenn dich der post stoert, loesch ihn.
Das übernehmen die Illuminaten - denn sie sind unter uns... :evil2:



Fazit: Immernoch ohne Worte... :heul:


MFG Bundy :et17:

Acolina
28.01.2004, 18:27
Sorry, augur, aber dein Verhalten erinnert mich an jemand, der mit Dreck um sich schmeißt, in der Hoffnung, dass er irgendwo / an irgend jemand kleben bleibt.

Wenn du Beweise hast, leg sie auf den Tisch, dann können alle hier sich selbst ihr Urteil bilden. Möchtest du das nicht, dann lass solche Behauptungen. Dann können wir zum Diskutieren der Thematik an sich zurück kehren.

soul
29.01.2004, 10:58
Solche Beiträge schaden einem Forum wie diesem ... also bitte ... BEWEISE!

Sereck
29.01.2004, 11:59
a) ich habe genuegend beweise

bitte zeig sie uns.dann können wir auch darüber diskutieren ob es beweise sind oder nicht.

b) ist das keine behauptung sondern meine meinung

um das klar zu stellen.du hast hier geschrieben das du dich erstens schon mehrmals neu anmelden musstest.und das negative behauptungen über die illuminaten glöscht wurden.wenn das keine behauptungen sind weiss ich nicht was es sonst sein sollte.auf jeden fall handelt es sich hier nicht um deine meinung sondern um deine überzeugung.

c) alle beweise die ich "auftischen" koennte, wuerden sowieso von dir wiederbelegt werden, sprich: warum die ganze muehe machen? ich habe genug andere taetigkeiten.

erstmal das hier ist ein forum.hier werden meinungen ausgetausccht was siehe b nicht getan hast und hier wird glücklicherweise sachlich über diese themen diskutiert was man ja leider von vielen anderen foren die sich mit diesem thema beschäftigen nicht sagen kann.das heisst wenn du unwiederlegbare beweise hast dann können wir garnicht anders als sie zu akzeptieren.was jeder persöhnlich denkt bleibt natürlich ihm überlassen.aus deiner antwort kann ich erkenen das du also nicht den hauch eines beweises hast und das alles nur spekulation und behauptungen sind.

d) ich muss mich nicht rechtfertigen.

stimmt das musst du nicht.aber wozu bist du dann in einem forum.bist du hier in der hoffnung das man dir das alles einfach so ohne beleg glaubt.wenn es doch so einfach wäre.
dann hätten wir keine probleme mehr.
also wenn du etwas zu sagen hast dann tu es und leg uns die
beweise vor.wir warten!???

e) wenn dich der post stoert, loesch ihn.

netter versuch.ich denke allerdings nicht das das klappen wird.


also wie bundy schon schrieb

Fazit:es gibt keine beweise und wenn es welche gibt sollen wir sie nicht sehen deiner meinung nach.demnach hat das ganze hier auch keinen sinn und wir widmen uns wie acolina schon meinte wieder zum diskutieren der thematik an sich zurückkommen.

SchwarzerFuerst
29.01.2004, 18:22
Q

Od[]L
29.01.2004, 20:19
Q
sorry versteh ich net was du damit ausdrücken wolltest :D :dance: :)

@ rest *g*
ich stimme euch allen im Bezug auf augur zu.

Wenn du hier nicht diskutieren willst dan lass einfach solche sinnlosen, aus der luft gerissen, behauptungen.

Cortez
16.03.2004, 01:18
wartet also ganz langsam diese Illuminatus oder wie auch immer sind ein Geheimbund? was halten sie den bitte Geheim oder was sind den genau ihre Ziele ? die Welt beherrschen ?
quatsch,

das habe ich aus den web herausbekommen:

Illuminatus:
[lateinisch, "Erleuchtete"]

1776 von Adam Weishaupt (* 1748, † 1830) gegründeter Geheimbund zur Verbreitung der Aufklärung; freimaurerähnliche Organisation mit Graden und geheimen Ordensnamen. Zu den Mitgliedern zählten J. W. Goethe, J. G. Herder und der Freiherr v. Knigge.

Hey ich habe eine Frage!

wie kann man so eine Organisation beitretten ?
ich will gern Geheim bleiben, ach ja ich hoffe das ihre Einkommen steuerfrei sind,

Das Jahr 1776? lange her wa? sind die immer noch unter uns?
also hatten sie Schüler oder weiss was ich, die haben ihres Wissen weiter gegeben oder haben die Meisters die Leute ausgewählt oder wie haben Sie es angestellt die organisation so lange zu halten ?

Amorph
16.03.2004, 18:58
Den Illuminaten beitreten: Du musst einen IQ von mindestens 150 haben und 3600 US DOllar in der Nacht in deinem Garten vergraben. Dann nehmen sie Kontakt mit dir auf.
Die angegebene Definition die du im Netz gefunden hast ist nicht ganz korrekt. Die Illuminaten wurden urtümlich von drei Personen gegründet (die eigentlichen Illuminaten, jedoch Illuminati genannt). Ihre Ziele sind die Unterdrückung aller Nichtjuden (Weisen von Zion), etc etc.
Steht aber schon alles in den über 140 Beiträgen vor diesem.

Jakann
16.03.2004, 19:44
ALso, man muss ja immer zw. den real existierenden bayr. Illuminaten und dem hirnentsprungenen Quatsch, der leider auch häufig unter dem Namen Illuminaten vorkommt, unterscheiden.

Hier ein Link zu einer Seite, die sich damit beschäftigt:

www.jakman.de.vu/Orden.htm

:D

Sereck
16.03.2004, 21:45
@Jakann

wow.das du jetzt ausgerechnet diesen link angibtst hätte ich aber nicht gedacht. :D

Da-Bob
24.03.2004, 16:54
:et2: Hi Leute, habt ihr schon die 23 auf dem 5 -Euro-Schein entdeckt?Dreht den 5er um 90° im uhrzeigersinn, und nehmt den ersten grossen Brückenbogen als 2 und die beiden kleinen Bögen rechts davon als 3.
Wenn man sich den unteren Strich der 2 dazudenkt, hat man eine Wunderschöne 23....

...Bilde ich mir das nur ein?

Da-Bob
07.04.2004, 12:50
High, ich hab da noch ne Kaffee-Frage:

Ich hab, das soweit alles kapiert, und wollt mir soeben so einen Kaffee kochen, aber beim wasser komm ich nicht weiter.

Frage: Muss das wasser 5,23°C oder 23,5°C haben, bevor ich es abkoche?

da Bob

Vandraak
07.04.2004, 13:20
Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass fürs Kaffeekochen KEIN Wasser mit Ausgangstemperatur von 5,23 C oder 23,5 benützt werden sollten, da dies unvorhersehbare Auswirkungen aufs Zentralnervensystem haben kann. Alle anderen Ausgangstemparaturen sollen aber geeignet fürs Kaffeekochen sein. Umgekehrt bei Kamillentee, dort sollte nur Wasser mit 5,23 C oder 23,5 C verwendet werden.

Ich hoffe mit meiner Antwort auf wissenschaftlicher Basis Dir zu ungestörtem Kaffegenuss verhelfen zu können.

Da-Bob
07.04.2004, 13:48
Danke, mann, jetzt klappt's mit'm kaffee....

:clap:

Morgana
22.04.2004, 21:42
Selbst auf die Gefahr hin, daß ihr mich lyncht, ein Buchtip dazu. Es ist wie ich ausdrücklich betone ein Roman, bei dem aber sämtliche geographischen details (es spielt vorwiegend im Vatikan) aber den Tatsachen entsprechen.

Dan Brown-------ILLUMINATI

Auch wenns "nur" ein Roman ist fand ich ihn riesig spannend, und da ich mich ein wenig auch für die Illumanti interessiere fand ich es ganz gut umgesetzt

Da-Bob
23.04.2004, 10:35
Das buch ist der hammer, ich hab's in nur 3tagen durchgelesen...

:evil2:

Bob

P.S.: seit ein paar tagen ist das neue buch von d.brown auf'm markt!!! Soll noch krasser sein...

Caput
23.04.2004, 14:00
Hier erstmal ne Rezension:

Kurzbeschreibung
Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der "Illuminati". Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde Antimaterie entwendet

Auszug aus Illuminati von Dan Brown. Copyright © 2003. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.
Kapitel 5

Irgendwo in Europa schlängelte sich der Killer durch eine geschäftige Straße. Er war ein kraftvoller, dunkler Mann. Ausgesprochen beweglich. Seine Muskeln fühlten sich noch immer hart an vom Nervenkitzel der zurückliegenden Begegnung.
Alles ist gut gegangen, sagte er sich. Obwohl sein Auftraggeber zu keinem Zeitpunkt sein Gesicht gezeigt hatte, fühlte der Killer sich geehrt, weil er persönlich mit ihm gesprochen hatte. Waren es wirklich erst fünfzehn Tage, seit der Auftraggeber zum ersten Mal Kontakt zu ihm aufgenommen hatte? Der Killer erinnerte sich noch immer an jedes Wort dieses Anrufs.
„Mein Name ist Janus“, hatte der Anrufer gesagt. „Wir sind in gewisser Weise verwandt. Wir haben einen gemeinsamen Feind. Wie ich hörte, kann man Ihre Dienste in Anspruch nehmen.“
„Das kommt ganz darauf an, wen Sie repräsentieren“, hatte der Killer geantwortet.
Der Anrufer sagte es ihm.
„Soll das ein Witz sein?“
„Ich sehe, Sie haben schon von uns gehört“, antwortete der Anrufer.

„Selbstverständlich. Die Bruderschaft ist legendär!“
„Und doch bezweifeln Sie, dass ich bin, wer ich zu sein behaupte?“
„Jedermann weiß, dass die Bruderschaft längst zu Staub zerfallen ist.“
„Eine listige Täuschung. Der gefährlichste Feind ist der, den niemand fürchtet.“
Der Killer war skeptisch. „Die Bruderschaft existiert also noch?“
„Tiefer im Untergrund als je zuvor. Unsere Wurzeln durchdringen alles, was Sie um sich herum sehen ... sogar bis in die heilige Festung unserer erbittertsten Feinde.“
„Unmöglich! Sie sind unverwundbar!“
„Unser Arm reicht weit.“
„Niemand besitzt so viel Einfluss.“
„Sehr bald schon werden Sie mir glauben. Ich habe bereits eine unwiderlegbare Demonstration der Macht der Bruderschaft initiiert. Ein Akt des Verrats soll Ihnen als Beweis gelten.“
„Was haben Sie getan?“
Der Anrufer sagte es ihm. Der Killer riss die Augen auf. „Vollkommen unmöglich!“
Am nächsten Tag hatte auf sämtlichen Zeitungen der Welt die gleiche Schlagzeile geprangt, und der Killer war zum Gläubigen geworden.
Heute, fünfzehn Tage später, hatte sich der Glaube des Killers so verfestigt, dass nicht die Spur eines Zweifels geblieben war. Die Bruderschaft lebt, dachte er. Und heute Nacht wird sie hervortreten, um ihre wahre Macht zu demonstrieren.
Während er sich durch die belebten Straßen bewegte, funkelten seine schwarzen Augen voller Vorfreude. Eine der geheimsten und gefürchtetsten Bruderschaften in der Geschichte der Menschheit hatte ihn gerufen, um ihr zu dienen. Sie haben eine kluge Wahl getroffen, dachte er. Seine Diskretion wurde nur noch von seiner tödlichen Effizienz übertroffen.
Bisher hatte er zu ihrer vollsten Zufriedenheit gearbeitet. Er hatte das Zielobjekt ausgeschaltet und Janus den verlangten Gegenstand geliefert. Jetzt war es an Janus, seinen Einfluss zu nutzen, um für die richtige Platzierung des Gegenstands zu sorgen.
Die Platzierung ...
Der Killer fragte sich, wie Janus eine derart schwierige Aufgabe vollbringen wollte. Der Mann hatte offensichtlich Verbindungen nach drinnen. Die Macht der Bruderschaft schien grenzenlos.
Janus, dachte der Killer. Ein Kodename, ohne Zweifel. War es, so fragte er sich, eine Anspielung auf jenen römischen Gott mit den zwei Gesichtern ... oder den Mond des Saturn? Nicht, dass es einen Unterschied gemacht hätte. Janus verfügte über unvorstellbare Macht. Das hatte er über jeden Zweifel hinaus bewiesen.
Der Killer bewegte sich durch die Straßen, und er stellte sich vor, wie seine Vorfahren zu ihm herablächelten. Heute kämpfte er ihre Schlacht, kämpfte gegen den gleichen Feind, den sie seit Menschengedenken bekämpft hatten, seit dem elften christlichen Jahrhundert ... als die Kreuzfahrerarmeen zum ersten Mal sein Land geplündert, sein Volk vergewaltigt und getötet, es für unrein erklärt und seine Tempel und Götter entweiht hatten.
Seine Ahnen hatten eine kleine, tödliche Armee aufgestellt, um sich zu verteidigen. Sie waren im ganzen Land als Beschützer berühmt geworden – erbarmungslose Vollstrecker, die umhergestreift waren und jeden Feind niedergemetzelt hatten, der ihnen begegnet war. Sie waren nicht nur für die brutalen Morde berüchtigt gewesen, sondern auch dafür, dass sie ihre Siege im Drogenrausch gefeiert hatten. Ihre Droge war ein starkes Gift, das sie hashish nannten.
Als ihr Ruf sich über das gesamte Land ausbreitete, erhielten die tödlichen Kämpfer einen Namen: Hashishin. Wörtlich bedeutete er „Anhänger des hashish“. Das Wort Hashishin wurde in fast jedem Land der Erde zu einem Synonym für den Tod. Es war auch heute noch in Gebrauch ... doch wie die Kunst des Tötens, so hatte auch das Wort eine Entwicklung durchlaufen.
Es lautete nun Assassine.


http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/stores/detail/-/books/3404148665/reviews/ref=cm_rev_more/028-7039005-1031760#4


Als ichs erste mal im Buchladen stehn sah, dacht ich -man jetzt wurd durch dies ernste Thema ne scheiss Marktlücke gefunden- wischiwaschi...

Selbst wenn da viele Andeutungen drinstecken mögen, in wie fern bringts einen denn weiter mal von Lese-Spannung abgesehn?

sys
07.05.2004, 16:31
also vor kurzem war ja Kommunionszeit und da bin auch ich (als selbsterklärter nichtgläubiger ;-) aus familiären Gründen seit langem mal wieder im örtlichen "Gotteshaus" gelandet.

Zum Schreck meiner selbst musste ich dann feststellen das mitten überm Altar an der spitze des größten bemalten Fensters der Katholischen Kirche riesengroß das "Illuminaten-Auge" prangert.

Im prinzip glaub ich nicht an die Illuminaten in der Paranoiaform, aber nachdem ich das Symbol dort so riesig in der heimischen Kirche gesehn hab musste ich doch einmal etwas darüber nachgrübeln.

Auf jeden Fall bin ich zu der Meinung gekommen, dass die Pyramide mit dem Auge nicht etwa aufgrund einer riesigen Verschwörung überall aufzufinden ist, sondern weil das Symbol aufgrund seines Aussehens und seiner Geschichte so oft gefunden wird.

Wenn ich nicht irre, dann kommt das Symbol ursprünglich aus dem Ägyptischen. Einer der Hauptgründe für seine Verbreitung ist meiner Meinung nach die Verwendung des Symbols in der Katholischen Kirche. Von dort aus ist das Symbol dann auch zu den Illuminaten und auf den amerikanischen Dollar gekommen.

Meine Meinung... Pyramidenauge nicht gleich weltweite Unterwanderung der Welt durch Illuminaten sondern eher Zufall und Faszination für das Symbol gepaart mit langem geschichtlichen Hintergrund und Verbreitung durch das Christentum.

Was sagt ihr dazu?

soul
26.05.2004, 12:31
KLingt doch mal logisch :)

Acolina
26.05.2004, 19:29
Original von sys

Auf jeden Fall bin ich zu der Meinung gekommen, dass die Pyramide mit dem Auge nicht etwa aufgrund einer riesigen Verschwörung überall aufzufinden ist, sondern weil das Symbol aufgrund seines Aussehens und seiner Geschichte so oft gefunden wird.

Wenn ich nicht irre, dann kommt das Symbol ursprünglich aus dem Ägyptischen. Einer der Hauptgründe für seine Verbreitung ist meiner Meinung nach die Verwendung des Symbols in der Katholischen Kirche. Von dort aus ist das Symbol dann auch zu den Illuminaten und auf den amerikanischen Dollar gekommen.

Meine Meinung... Pyramidenauge nicht gleich weltweite Unterwanderung der Welt durch Illuminaten sondern eher Zufall und Faszination für das Symbol gepaart mit langem geschichtlichen Hintergrund und Verbreitung durch das Christentum.

Was sagt ihr dazu?

Aus einem anderen Post (http://forum.grenzwissen.de/thread.php?sid=&postid=20132#post20132) von mir hier im Forum dazu:
Das von dir angesprochene Auge im Dreieck (das allsehende Auge Gottes) findest du in vielen romanischen und insbesondere gotischen Kirchen. Mal ist es ein schlichtes Dreieck (wird christlich auch als Symbol der Dreieinigkeit gedeutet), mal ist es prunkvoll von einem Strahlenkranz (oft auch 12 Strahlen) umgeben oder auch, wie in folgendem Beispiel, zusätzlich von Engelköpfen:

http://kirchenundkapellen.de/kirchen/eisenhofen-altaraufsatz.jpg
Bildquelle: Pfarrkirche St. Alban in Eisenhofen (http://kirchenundkapellen.de/kirchen/eisenhofen.htm)

Eingang in die Freimaurerei fand letzteres Symbol vermutlich über die Dombauhütten des Mittelalters, in deren Nachfolge sich die Freimaurer ja sehen.

Das Symbol selbst ist vermutlich aber älter als das Christentum, es gibt da vielerlei Spuren und auch diverse esoterische Deutungen.


In der Tat sehe ich da auch Verbindungen nach Ägypten, z.B. zum Horusauge, welches dort zum einen für das Auge des Himmelsgottes Horus, zum anderen für das des sich als irdischen Horus-Vertreter ansehenden Pharao stand. Wenn ich mich recht erinnere symbolisiert es dort auch die Schöpfung bzw. das Schöpfen / Erschaffen. (Auch bei der Verwendung durch die Freimaurer könnten diese ägyptischen Wurzeln eine Rolle gespielt haben, denn auch anderswo in der Freimaurerei, ihren kultischen Handlungen z.B., lassen sich Verbindungen nach Ägypten finden oder zumindest hineininterpretieren ;) )

Ich denke über die Freimaurerei fand dies Zeichen auch auf die Dollarnote, da ja deren Weltanschauung bei der Gründung der USA keine unerhebliche Rolle spielten.

sys
28.05.2004, 08:36
Ja, irgendwie kann man eine geschichtliche Verbindung des Symbols recht gut ziehen. Abgesehen davon, dass das Symbol an sich auch wirklich faszinierend ist.

Die Freimaurer sind auch nach wie vor noch sehr aktiv in Amerika.... nur nicht so ganz wie man es sich vielleicht früher vorstellte. Auf einem neuerlichen Besuch bei bekannten in Amerika haben ich mich mit deren Nachbarn unterhalten und der ist z.B. Freimaurer. Wobei die Freimaurerschaft ein wenig mit einem Verein zu vergleichen ist. Man mach gemeinsame Aktivitäten und bildet eine Art Freundesgruppe. In der Gegend wo ich war z.B. unterhält die Gruppe der Freimauerer eine Spezialklinik für Kinder mit Hautkrankheiten oder Verletzungen.

Also in meinen Augen ist das ein wenig mit dem Rotary-Club zu vergleichen.

Was sie allerdings immer noch beibehalten ist ihre Geheimniskrämerei. Es ist nicht geheim wer Mitglied ist, aber er darf halt nicht erzählen, was so besprochen wird. Wobei mir das auch eher als Tradition erschien.

So hab ich es mal aus ihrer Sicht kennen gelernt. War recht interessant. :-D

Maria
04.06.2004, 12:23
Geht doch einfach mal zu einemöffentlichen Gästeabend einer Freimaurerloge und fragt, stellt fragen. Das habe ich auch gemacht. Ich lernte den Vorsitzenden der Logen in Deutschland kennen, er selbst gründete den Orden zur Goldenen Rose hier in Deutschland. Und zu dem Thema Illuminaten sagte er nur:"Die sind sehr nett"
Die Freimaurer der kleineren Logen sind ganz normale Menschen. Was die Edgar Cayce und Weishaupt Anhänger betrifft, dass ist etwas anderes. Diese Menschen fühlen sich berufen. Aber glaubt mir hinter all dem Machtgetue steckt eine Angst vor etwas. Diese Menschen glauben etwas zu wissen. Vielleicht tun sie das auch, so wie Galileo. Er war doch ein toller Illuminat, nur ist das mit heute nicht vergleichbar. Neben den Illumnitaten gibt es noch die Luminaten. Wir haben also Sonnen-und Mondanbeter. Ernsthafte Logenmitglieder sind tief spirituell empfindende Menschen. Sie halten sich meist an sehr alte Riten und Mythologien und jeder Freimaurer ist ein wahrer Ägyptenfanatiker.
Seid nicht so schwarzmalerisch mit ihnen. Und habt keine Angst vor irgendwelchen unbekannten Großmächten, die euch manipulieren, denn sobald ihr euch der Manipulation bewusst seid, haben sie ein Opfer verloren.
Und glaubt mir, die USA ist dem Untergang geweiht. Dafüt wird auch schon irgendeine Gruppierung sorgen. Versprochen!
:grrr:

WEAZLE
04.06.2004, 16:45
Ich halte die Illuminaten auch für keine Gefahr- jedenfalls nicht für uns "kleine Leute".
Angeblich ist ihr Hauptziel doch der Weltfrieden und ein weltliches Kollektiv.
Gefahr droht uns von der Wirtschaft, deren Machtprinzip und den dadurch resultierenden Anfeindungen versch. Länder. Wenn das so weitergeht, rotten wir uns auf diesem Wege aus...
Allerdings bin ich fest davon überzeugt das zwei oder mehrere Großmächte die Welt regieren und unter sich einen ständigen Machtkampf austragen, der sich im allgemeinen Weltgeschehen äußert.

WEAZLE
04.06.2004, 16:48
...was vergessen:

Als Frau kann man glaube ich wrder den Illuminaten noch den Freimaurern beitreten.
Aber wie wird man eigentlich ein vollwertiges Mitglied in der Gemeinschaft der Illuminaten?

Acolina
04.06.2004, 18:47
Original von WEAZLE
Als Frau kann man glaube ich wrder den Illuminaten noch den Freimaurern beitreten.
Aber wie wird man eigentlich ein vollwertiges Mitglied in der Gemeinschaft der Illuminaten?
Doch, es gibt auch Frauen-Logen, siehe hier: http://www.freimaurerinnen.de/

Oder auch gemischte Logen für Frauen und Männer: http://www.gemischte-freimaurerei.de/

Des Weiteren kann ich nur Marias Erahrungen bestätigen, was Maurer und Illus angeht ;)

WEAZLE
07.06.2004, 02:24
Vielen Dank für den Tip. :)
Doch die Freimaurer sind nicht mit den Illuminaten gleich zu setzen oder?
Wieso existiert die Homepage der Illuminaten nicht mehr? (www.lluminati.de)

Maria
10.06.2004, 11:26
Hey Weazle,
Die Illuminaten, zumindest einige, haben sicher mal als Freimaurer angefangen und sind dann aufgrund ihrer Interessen zu den Illuminaten gekommen. Nur die großen Tiere der Logen haben eine ungefähre Ahnung wann es sich bei einem Mitglied um einen Illuminaten handelt. Es wird dich interessieren, dass die Freimauerer die Frau sehr respektieren.
Die Templer haben sie als Geschöpf sogar im gewissen verehrt.
Es gibt eine berühmte Frauenloge in Hamburg. Die "Meisterin vom Stuhl "dieser Loge habe ich schon persönlich kennengelernt bei einem Freimaurertreff in unserer Loge in Stralsund, es war nicht einfach für sie sich argumentativ zu behaupten aber sie ist eine bemerkenswerte Frau. Ich würde ja Mitglied werden, sie hat es mir vorgeschlagen, aber für die intensive "Tempel und Ritualarbeit" ist das ein wenig zu weit weg. :heul:

nubstyl0r
02.10.2005, 23:40
1776 gründeten Aufklärer den Geheimbund der Illuminaten. Nun klären Historiker das Schicksal des mysteriösen Ordens, in dem auch der Weltverbesserer Adolph von Knigge mitmischte.


http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,377520,00.html

also ich persönlich würde den spiegel nicht unbedingt als eine unabhängige quelle bezeichnen ( :heuldoch: :D ), aber der artikel ist trotzdem interessant :gg:

Tylion
03.10.2005, 01:22
Von wem oder was ist der Spiegel abhängig?
Bitte mit Quelle.

Ich finde den Artikel selber auch gut, ich hab mir aber schon gedacht, dass V.Theoretiker den gut finden. Das ist dieses Syndrom was alte Menschen auch haben.
Es gibt ein Medikament x gegen Reuma. Dann lesen sie, dass das Medikament X gegen Reuma völlig wirkungslos ist. Was hängen bleibt ist aber: Medikament X gegen Reuma.
So läufts da wohl auch, der Artikel beschäftigt sich mit einer Bewegung im 18. JH und dessen Prozess. Bezweifelt aber stark, dass sie zu den Weltherschern geworden sind.
Was hängen bleibt ist: Illiminati - Weltherscher :D

Acolina
03.10.2005, 10:34
Original von Tylion
Was hängen bleibt ist: Illiminati - Weltherscher :D
Jo :D

Original vom Spiegel (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,377718,00.html)
Schon 1784/85 wurden die Illuminaten denunziert und von Bayerns Obrigkeit verboten, polizeilich gejagt und als Anarchisten, Gottesleugner und Giftmischer verteufelt.
Manche sind bis heute nicht über den Stand der bayrischen Obrigkeit Ende des 18. Jhdts hinaus gekommen ;)

Schade, dass das Buch so teuer ist, würde mich echt interessieren. Muss ich dann wohl mal ausleihen ;)

nubstyl0r
03.10.2005, 12:23
Original von Tylion
Von wem oder was ist der Spiegel abhängig?
Bitte mit Quelle.


naja unabhängig war von mir wohl etwas unglücklich gewählt. besser wäre >nicht vertrauenswürdig< oder >manipulations verdächtig<.

ich sach da nur:


Paul Spiegel (* 31. Dezember 1937 in Warendorf) ist ein deutscher Journalist, Unternehmer und Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland.


Seit 1986 betreibt Paul Spiegel in Düsseldorf eine Künstler- und Medienagentur.


Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Spiegel

Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland und Träger des Bundesverdienstkreuzes I. Klasse

„Paul Spiegel – Internationale Künstler- und Medienagentur“

hat unter Vertrag:

Ahlers, Clarissa n-tv
Albrecht, Petra WDR
Amado, Marijke RTL
Bauer, Uschi SWR
Beckmann, Reinhold ARD

hier gehts zur vollständigen liste (http://www.fuerstentum-sealand.de/pdf/Sealandbrief050701.pdf) (PDF)

natürlich hat das nix zu sagen....
sie wurden ja nur in eine bestimmte denkrichtung ausgebildet...

ich will jetzt keine übertriebene paranoia verbreiten. aber WEM ZUM TEUFEL KOMMT DAS ALLES NICHT VERDÄCHTIG VOR?! :evil:

ich kann zwar unmöglich über details diskutieren (wer nun die welt kontrolliert oder welche ziele sie wircklich haben) was aber OFFENSICHTLICH IST: die zionisten helfen massgeblich dabei, alles unter eine hand zu bringen! ich hoffe nur, dass "DIE" positives planen. eine weltregierung ist z.B eine sehr schöne idee, nur will ich nicht dass sie von "DENEN" etabliert wird.

ich habe jetzt nichts gegen Juden zumindest nichts gegen vernünftige leute.

nagut gegen paul spiegel selbst kann man nichts sagen, der kommt mir allemal sympatisch rüber, aber wie wärs mit dem ariel sharon? er sieht nicht unbedingt nach typisch religiösem juden aus. mehr wie ein korruptes a****loch!

von mir aus lasst sie weitermachen, dannach sehen wa allemal was auf uns zu kommt und vielleicht lachen dann sogar die v-theoretiker (nicht nur ihr ungläubigen :D), dass diese neue welt ja eigentlich ganz gut so ist und das die illuminierten wircklich nur positives im sinn hatten. :daz:

mfg

und sorry falls sich jemand angegriffen fühlt. :gg:

Tylion
03.10.2005, 14:19
Naja, ich heiße mit Nachnamen auch wie ein großer Verlag. Leider verdiene ich keinen Cent drann :D

Was die Liste angeht:
Da bleibt offen wie den das Vertragliche aussieht.

Zu Scharon:

Jürgen W. Möllemann sieht aus wie ein Friseur
und redet auch so. Der israelische Minister-
präsident Ariel Scharon verschaffe den Anti-
semiten in Deutschland Zulauf, behauptet der
Präsident der Deutsch-Arabischen Gesellschaft
- ganz so, als bräuchten Antisemiten zum An-
tisemitischsein Gründe oder auch nur Hilfestel-
lung. Antisemitismus nährt sich aus sich selbst
und braucht keine Juden. Das könnte sogar der
Fallschirmspringer Möllemann wissen, wenn er
wollte. Er will aber nicht - sondern lieber mit
dem Zeug hausieren gehen, das Minderwer-
tigkeitskomplexies gern hören: dass die Juden
selbst schuld seien, wenn man sie nicht möge.
Scharon schürt aber keine Ressentiments ge-
gen Juden, sondern beweist nur, wie so viele
Militärs vor ihm, dass Soldaten als Politiker
völlig ungeeignet sind. Michel Friedman ist
laut Möllemann ebenfalls ein Großförderer des
Antisemitismus; Friedmans laut Möllemann
,,intolerante und gehässige Art" soll harmlose
Deutsche in Judenhasser verwandelt haben.
Auch das ist eine antisemitische Projektion. Es
gibt ja jede Menge Gründe, Michel Friedman
eklig zu finden; keiner davon hat damit zu tun,
dass er Jude ist. Friedman ist als TV-Existenz
distanzlos, selbstverliebt und aufdringlich, und
seine strizzihafte Öligkeit mag der Abneigung
gegen sizilianische Olivenölproduzenten förder-
lich sein. Wer aber Antisemit sein will, braucht
dazu keinen Friedman, sondern schafft das
ganz alleine.

Aus: TAZ Nr. 6756 vom 24.5.2002, Seite 20

Acolina
03.10.2005, 15:46
Jo, die taz trifft es perfekt. Minderwertigkeitskomplexies - das bringt den Zustand all dieser Sealander, KRRis und, und, und... bestens auf den Punkt.

Mann, mann, mann, könnt ihr froh sein, dass ihr die Juden habt.

Aber ich verrat dir jetzt mal was Ultrageheimes, nubstyl0r, mein Geschlecht unterwandert grad 'ne große deutsche Partei (nicht, Tylion? :D). Der Prozess ist in Kürze abgeschlossen, dann öffnen wir auf Helgoland das Portal zur Unterwelt, die 7 Zwerge und ihr inzwischen mächtig angewachsener Clan werden Störtebeker zum Weltherrscher küren und seine Vitalienbrüder werden mächtig aufräumen.... der liebe Gott (natürlich nur ein Pseudonym) wird mächtig Hirn vom Himmel schmeißen, alle Weltverschwöries werden auf der Stelle genesen und :censored: ...oh... und alles wird gut .... aber pssssst...



Ich sag's mal mit Erik Blumenfelds Worten (zu einer von Heinrich Lübke gehaltenen Tischrede): "... eine geradezu fürchterlich naive, von geistiger und sprachlicher Armut zeugende Rede".

nubstyl0r
03.10.2005, 16:36
Original von Acolina
Jo, die taz trifft es perfekt. Minderwertigkeitskomplexies - das bringt den Zustand all dieser Sealander, KRRis und, und, und... bestens auf den Punkt.

Mann, mann, mann, könnt ihr froh sein, dass ihr die Juden habt.

Aber ich verrat dir jetzt mal was Ultrageheimes, nubstyl0r, mein Geschlecht unterwandert grad 'ne große deutsche Partei (nicht, Tylion? :D). Der Prozess ist in Kürze abgeschlossen, dann öffnen wir auf Helgoland das Portal zur Unterwelt, die 7 Zwerge und ihr inzwischen mächtig angewachsener Clan werden Störtebeker zum Weltherrscher küren und seine Vitalienbrüder werden mächtig aufräumen.... der liebe Gott (natürlich nur ein Pseudonym) wird mächtig Hirn vom Himmel schmeißen, alle Weltverschwöries werden auf der Stelle genesen und :censored: ...oh... und alles wird gut .... aber pssssst...

ich nehm dich beim wort :D

nicht dass ich nachher zu lange warte und meine andere hirnhälfte dann doch nicht bekomme :D :evil2:

das wäre nämlich fatal, nicht nur dass ich dann verstärkte minderwertigkeitskomplexe habe, dazu kämen dann noch verschwendete lebenszeit, weil ich wegen dir auf das große wunder warte :D

was steht eigentlich hinter dem "censored" ? *g* :D

naja ansonsten das thema hatten wir schon tausend mal. ich geh dann mal und stell ein paar kreativere sachen an :) (die andere hirnhälfte muss ja auch trainiert werden :yinyang: :D)

Elisabeth
01.11.2005, 18:41
Da gibt es so viele Menschen da draußen. Immer dem Trend hinterher. Ein Trend heißt Verschwörungstheorien.

Davon gibt es auch viele. Von den Verschwörungstheorien. Großer Beliebtheit erfreuen sich schon seit langer Zeit die so genannten "Illuminaten". An die glauben viele. Und es ranken sich die wildesten Geschichten um die. Geschichten mit Reichsflugscheiben. Geschichten, die davon handeln, dass die Herrscher der Industriestaaten AIDS erfanden, um die Menschen der Dritten Welt auszurotten. Aber letztendlich kann sich jeder etwas dazu denken. :)

http://nemesis.twoday.net/stories/958766/

Akuma
13.11.2005, 17:40
Original von nubstyl0r
die zionisten helfen massgeblich dabei, alles unter eine hand zu bringen! ich hoffe nur, dass "DIE" positives planen. eine weltregierung ist z.B eine sehr schöne idee, nur will ich nicht dass sie von "DENEN" etabliert wird.

ich habe jetzt nichts gegen Juden zumindest nichts gegen vernünftige leute.

Die Juden haben mit den Drahtziehen der Zionisten so viel zu tun, wie die heutigen Deutschen mit den Nazis :)

Seine Meinung und sein Wissen -solange nicht makaber- über eine bestimmte Menschengruppe zu servieren, hat in meinen Augen nichts negatives.

Was wäre, wenn die Welt von lauter VERSCHIEDENEN Menschen auf der ganzen Welt regiert würde ? Man könnte nicht den Ursprung eines Übels finden.

Also ist mir die Etablierung durch eine Gruppe lieber, als durch zersplitterte Machtgierige Menschen auf der ganzen Welt, die alle ersetzt werden könnten.


Aber keine Angst, wöllten die "Erleuchteten" die Welt versklaven, hätten sie dies schon vor seeeehr langer Zeit getan und auch auf andere Art....Meine Meinung.

Die Bruderschaft der Schlange...Die Erkenntiss von Gut und Böse.

Original von (Ba)nane
einfache erklärung -
die sogenannten illuminaten sind ein teil des schöpfungsprinzips
und nichts anderes wie andere menschen auch.


Da stimme ich dir zu 99% zu. Einfacher kann man es wirklich nicht ausdrücken. :respect:

Da wurde anscheinend ein "Pakt" geschlossen :et2:

Renatus
21.11.2005, 13:15
" Dont believe the Hype ! "

Spricht man eigentlich über Verschwörungstheorien, weil es modern geworden ist ?

Seit Jahn van Helsing mal zu einem Rundumschlag ausgeholt hat, der von staatlicher Seite ausgebremst wurde. Gibt es verstärktes Interesse daran, unerforschtes und lückenhaftes auf ungewöhnlich übergreifende Weise zu verknüpfen. Eigentlich garnicht so verkehrt - so sollten Wissenschaftler arbeiten, wenn auch der Ertrag, wie bei van Helsing - der kein Wissenschaftler ist überaus - fraglich ist.

Was keinen Wissenschaftler jemals über JvH heben soll :evil2:

Neue Wege zu gehen, bei welchen oft alte Bücher Paate standen und mit neuesten
Erkenntnissen vermischt eine explovive Rezeptur ergeben, welche schon manche Menschen um ihren Verstand brachten. Ist für alle Menschen wichtig, - doch in dieser Richtung fragwürdig.

Die Tatsache der neuen Betrachtung alter Sachlagen, ist dabei wie eine Tatwaffe gegen die Vergangenheit, die Umwelt und gegen sich selbst.
Der andere Sichtweise und damit anscheinend "klar" definierte Marschrichtung ist.
" Da vera.... uns jemand nach Strich und Faden "

Das mag auch zutreffen, das sich so manch einer über den Tisch gezogen fühlt.
Das dies nicht mit den vielzitierten Gesellschaften zu tun hat, oder haben muss,
ist den wenigsten Helsing belesenen genau so klar.

Was macht die Verschworenen Gesellschaften in unseren Augen verschwörerisch ?

Sagen, Geschichte, Jahrhunderte überdauernd, Könige, Reichtum, Geld, Okkultismus und Teufelswerk.
Geld ist heute wichtiger als Menschenleben und Seelenfrieden. Es ist nicht alles Teufelswerk, was der Mensch nicht versteht. Aber fast alles was der Mensch versteht ist Teufelswerk.

Wo ist der Kern verborgen ?

" Die wissen was, was du nicht weisst ! "

oder

" Es gibt keine Spiegel auf Avalon "

Glaubt mir: Noch nichtmal ein Royal persönlich, wie z.B. Prince Charles, wäre in der Lage seinen inneren Tempel zu betreten.
Der Grund: Chamillas Höschen hängen am Eingang.
Weltliches hindert ihn an seiner Entwicklung. Darum verkommt der Adel und geht den Weg den er gehen muss. Wenn er vom weltlichen verblendet um Atem ringt.

Der bescheidene Yogi jedoch, vermag in reinen Gold zu verweilen.

Es ist doch im Grunde kein Geheimnis um was es im Leben geht.
Wenn sich so viele Menschen auf eine falsche Fährte lootsen lassen, weil man darin Besitz anhäufen und in virtuellen Lichtern glänzen will. Den Königen gleich oder wie ein Superstar. Kann man schon verstehen, das das wesentliche kaum noch zu glauben ist.

Ich habe mal gelernt, das alles was wichtig ist, das ist - was man mitnehmen kann.
Alles was ist - jedoch nicht im Materiellen. Sondern das dazwischen, wie die Liebe, die Freundschaft, die Natur, die Sterne, die Speise die man teilt.

Wenn ich meine Reichtümer in mir, anstatt ausserhalb von mir plaziere, kann ich sie mitnehmen.

Die Liebe, die Freundschaft, die Sterne und die Speisen die man teilt.

Dafür muss ich jedoch erst erschaffen.
Für diesen Weg findet der Mensch von heute jedoch keine Zeit und auch keinen Grund mehr.

Gott wird nicht mit materiellen Dingen verehrt, sondern mit dem eigenen Bewusstsein. Schwenke keine Lichter und keinen Weihrauch, bringe keine Speisen oder Blumen dar. Er ist mühelos zu finden, wenn man ihn duch Selbsterkenntnis selbst vereehrt. Das unentwegte und ungebrochene Gewahrsein der innewohnenden Gegenwart, das innere Licht des Bewusstseins, ist die höchste Mediation und und Anbetung
Quelle: Maharamayan

" Du kannst mein Reich nicht kaufen "
Quelle: Renatus

Wenn ich mich von dem Abhängig machnen lasse, was von außen kommt.
Werde ich meine Augen kaum nach innen richten können.

So in der Art tickt der Durchschnittsmensch der heutigen Zeit.
So findet der Durchschnittsmensch auch den schuldigen außerhalb von sich.
Sowie seine Erfüllung und seine Bestätigung.
Er bekommt genug Anleitungen, ausserhalb zu suchen.

Jeder Mensch hat die Möglichkeit auch in sich zu sehen und dort nach den verborgenen Möglichkeiten zu suchen die jeder Freimaurer, Rosenkreuzer, Illuminati jeder Alchimist und Esoteriker beherrscht.
Jeder Mensch hat die Möglichkeit seinen inneren Tempel zu erschaffen, sein Avalon oder Atlantis.

"Das wahre Reich des Menschen - mag es noch so viele Namen haben"

in sich zu errichten.

In der " verschworenen Gesellschaft " bauen sie im Endeffeckt nur an einem Gemeinsamen inneren Tempel. Der Bauplan ist gleich, das Portal, der Aufgang, die Kammern, der Teppich, der Wandschmuck, der Altar, der heilige Gral, die Apex, der Donnerkeil und die anderen sprirituelle Reliquien.
Dieser ist in allen Fällen ein Astrales Gebäude welches der inne wohnende Geist bereist und sich dort dem magischen Werk widmet. Das ist der Ort des magischen Handelns.

Das äußere körperliche Leben ist Illusion und Teufelswerk, oder auch die Herausforderung für den fehlgeleiteten Menschen. Doch unablässlich für den Erhalt des Körpers und somit dem Behälter des Geistes.

Irgendwann kommt der Punkt der Erkenntnis für jeden.
Es wäre schade bis zum jüngsten Gericht zu warten.
Es ist angenehmer den Zeitpunkt selbst zu bestimmen.

Warum sollen die erleuchteten, keine Nutzen aus der Herde ziehen - solange sie blind ist ?
Die anderen Menschen beschreiten in den Augen der erleuchteten den falschen Weg und sind darum nicht mit sehenden Gleichzusetzen. Jeder kann sich zum König machen oder zum Pöbel, jeder hat die Wahl. Das macht die Menschen gleich !

Welchen Weg nun jeder einzelne beschreitet liegt am einzelnen, dessen Willen, dessen Gefühl und dessen Zugehörigkeit. Jedoch ist in jedem Fall eine Toleranz vorhanden. Jeder Mensch hat zu jedem Zeitpunkt in seinem Leben die Chance etwas zu verändern. Weil aber viele Menschen blind sind, laufen sie im Kreis und verkaufen z.B. jetzt Sportwagen statt zuvor Wohnmobile.
Was sich nicht mehr lohnte.

Er kommt aber nicht darauf, jetzt Menschen bei der Auswahl von Seniorenwohnplätzen zu helfen. Weil es ausserhalb seiner Ausbildung liegt und somit seinen Horizont scheinbar übersteigt. Darum ist der Kreislauf kaum zu durchbrechen, wenn nicht selbst was von innen passiert. Klar war das jetzt ein sehr weltliches Beispiel, doch so in der Art sieht´s aus.

Wir sind weltlich und darum nehmen wir Verschwörungstheorien an.
Weil wir ein Teil von dem zu sein scheinen, was aussen ist.
Macht euch bewusst, wie ihr innen ausseht und distanziert euch nicht über das wesentliche Lebenserhaltende daraus

Bewusstsein, Erhalt und inneres Wachstum.

Herzliche Grüße

Renatus

Akuma
21.11.2005, 21:47
Hallo Renatus

Dein Beitrag hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Deine Überlegungen sind ohne Frage sehr kräftig...

Wenn ich meine Reichtümer in mir, anstatt ausserhalb von mir plaziere, kann ich sie mitnehmen.

:shocked: herrlich :et2:

Doch muss ich fragen...



Ist es wirklich SO verkehrt danach zu streben, etwas zu besitzen, dass man sich wirklich wünscht ?

Und ist es dann auch SO verkehrt dies materiellen Dinge zusammen mit Freunden zu genießen ?

Ich denke nicht, da auch -wie bei allen Dualitäten- das geistige und das materielle sehr gut zusammen arbeiten können und sich gegenseitig ergänzen können.
(dazu gehört dann natürlich auch ein schönes Buch)


Vielleicht habe ich es nciht richtig verstanden, ich sage immer:

"NICHTS ist im extremen gut, sei es sogar die Liebe...Ausgeglichenheit ist das Zauberwort. :D"

Immer nur geben ist doch auch nicht gut, man sollte schon auch etwas dafür erwarten dürfen...sei es auch nur Dankbarkeit :)


Ein schöner Beitrag von dir.

Gruß

Renatus
23.11.2005, 18:26
"NICHTS ist im extremen gut, sei es sogar die Liebe...Ausgeglichenheit ist das Zauberwort. "

So soll es sein.

Der Körper beinhaltet die Seele. Darum ist vieles Körperliche extrem gut für uns.
Doch der Blick fürs wesentliche ist verloren gegangen. Wir glauben doch alle Dinge zu brauchen, welche wir im Grunde nicht brauchen.
Ich kenne den bewussten Verzicht auf alles und habe gelernt, es zu lieben.
Wir können nur nicht mehr alle verzichten und das macht manche wieder zu Opfern.
Im Sinne von z.B. Verschwörung - Marketing - Mind Control
Konsum und Produkt " Abhängigkeit ".
( z.B. Lipton Tee - ojeminee )
Somit Geld für " dunkele Mächte " aus jedermanns Hand.

Gehts dem Körper gut hat die Seele jede Chance.
Gehts dem Körper nicht gut wird es schwerer für die Seele.
Beides im Einklang = beste Chancen für den Menschen.

Herzliche Grüße

Renatus

lars willen
10.12.2005, 18:22
hallo

also Goethe war Freimaurer und Mitglied bei den Illumten,jedenfalls laut lexikon.und laut lexikon wurde beides aufgelöst,naja und später wieder neu gegründet.ich wüsste aber nicht das sie einfluss oder macht besitzen.

laut lexikon wurde italien gegründet von einer geheimgesellschaft,warum sollte die USA das verschweigen,Italien aber nicht.kleiner scherz

das augensymbol wurde doch erst 1933 auf den dollar eingeführt,von Roosevelt,wegen den NewDeal (sozialpolitik) und er soll bedeuten das die Regierung auf die staatskohle aufpasst,deshalb auch FBI ,früher gegründet aber fast zur gleichen zeit :rolleyes:

und wenn man weiss das Pickerton der die Eisenbahndedektei und später unter Lincoln den Secret Services aufgebaut hat , ein aus Schottland geflohener Strolch und revoluzzer war,frag ich mich warum die USA das eine verheimlichen und das andere nicht

vielleicht hat man mich auch mit den ganzen reingelgt und die Informationen die ich bekommen habe dienen nur dazu mich abzulenken

aber wenn den so wäre können die mich ja nicht aufhalten bei den was ich mache,sofern ich weiss was ich will

und mit den existierenden geheimdienste haben wir doch schon genug ärger.die CIA entführt menschen und verbreitet AIDS als biologische waffe.der verfassungsschutz in deutschland observiert 10jährige kinder,wir hams ja. die stasi,auch schlimm.

also ich möchte garnicht noch einen geheimdienst ausbuddeln der dreck am stecken hat

ich wäre froh wenn es die Illumaten gäbe und wenn die krieg führen würden mit den anderen geheimdiensten

naja,tschau

Renatus
10.12.2005, 18:39
Ja - das die Vereine aufgelöst wurden kann gut sein.
Doch wie ist es mit der Überzeugung der Menschen,
welche diese erleuchteten überhaupt ausmachten und diese Überzeugung weitergaben,auch unbewusst an den Pöbel.
Sei es auch nur von Menschen welche den Illuminaten, Freimaurern unverstanden nacheiferten oder Ihnen zu lebzeiten nahestanden.
Z.B um jemandem Verehrung zum Ausdruck zu bringen .
Das Gedankengut der Illuminati wird nie sterben.
Unvollkommen und unverstanden wird es bei den Freimaurervereinen der Neuzeit aufgegriffen und stellen, neben den kleinen Illusionen, kaum noch einen ergreifenden Moment dar. Die Menschen von heute schaffen es kaum noch diesen Grad der Egalität zu erreichen. Darum beschäftigen sie sich mit dem weltlichen und betreiben z.B. Denkmalspflege.

Herzliche Grüße

Renatus

Renatus
07.06.2006, 15:00
Ich gebe ja zu, die Info ist jetzt ein bisschen dürftig...
aber wenn es schon im Nachmittagsprogramm läuft, wegen dem DaVinci Code Hype...
kann ich ja das was ich behalten habe mal hier reintikkern. Mein Sohn machte mich drauf aufmerksam und rief " Papa - komma eben" " wegen den Illuminaten " :shocked:
Ich denke wie ist der den drauf, jetzt, hä...


Ein Großmeister (http://www.freimaurer.org/vgl/index.htm), ich glaube aus Bayreuth hat im Fernsehen, (Welt der Wunder oder sowas ) aus dem Freimaurermuseum (http://freimaurer.org/museum/) über Freimaurerei und Verschwörungen, evtl. Geheimnisse gesprochen. Dieser sagte auch das es heute noch wenige Illuminaten gibt, das diese jedoch nichts mit der Freimaurerei gemein hätten.
Was wiederum genau das ist, was "beängstigend" bzw. auch ihrem Ruf gerecht kommt.

Weiterhin haben noch Rosenkreuzer der älteren Semester vom Lectorium Rosicrucianum über die Unsterblichkeit der Seele gesprochen - nun ja , de fehlte voll der Pep. Die waren schon kurz vor dem eintauchen ins Akasha :roll:
Eine müde Veranstaltung.

Also sind die Erleuchteten oder Illuminaten weiterhin im rennen-
weiterhin ein Thema für alle Verschwörungsidealisten und zukünftige Angstpatienten :D

Herzliche Grüße

Renatus

Lukas the brain
07.06.2006, 15:23
sers, die beiden links vom ertsen beitrg funzen net

Akuma
07.06.2006, 16:13
Jaja die Illus...sie sind überall ;)

http://www.apollinaris.de/content_de/images/logo.gif

:rolleyes:

Also dass Illus und Freimaurer nix gemein hätten, mag ich jetzt net glauben :)

Gruß

Renatus
07.06.2006, 19:35
Na ja - phasenweise haben sie schonmal voneinander gelernt und sich gegenseitig " bespitzelt", sich gedeckt und geistig befruchtet. Doch das hatte irgendwann ein Ende.
Was da am Glaubenssystem anders ist ???
z.B.

"Wie oben , so unten" = Hermetik
"Wie im Himmel, so auf Erden" = Christ

bis hierhin - immer noch vergleichbar...
Etwas Abstraktion dazu

"Wie Götter über die Menschen herrschen,
werden die Illuminaten über die Tiere herrschen"

Wobei mit Tieren die Menschen gemeint sind.
Nur so eine Idee - um im Thema zu bleiben :D

Der Freimaurer veredelt den Menschen, während der illuminat den Menschen benutzt.
Darum haben sie nichts mehr gemeinsam !

:meinemeinung:

Ich glaube ja immernoch das die Illuminaten in Besitz der Apex sind und das dies sowas wie das Psyon aus Lara Croft ist :ja: irgendwas richtig magisches - eben :schlumpf:
Herzliche Grüße

Renatus

Lukas the brain
17.02.2008, 21:35
wie kann man eigentlich in so einem Verein Mitglied werden.

Das würde mich schon reizen ein bissl die Welt beherrschen zu dürfen.