PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dark Radio


voice
30.09.2005, 21:01
Willkommen Ihr Vampiere und Dämonen ,Geister und Trolle .........
Ab dem 30.09.05 können alle DARK and Mystic begeisterten hier direkt Live Radio (http://kunden.new-webnet.com/voice/ppa2.html)erleben und das 24 Std rund um die Uhr

Viel Spass


voice

Acolina
01.10.2005, 08:36
öhm... hast du dir deine Seiten schon mal mit Firefox oder Opera angeguckt? :roll:

Sajuuk
01.10.2005, 10:43
ohh jeee,
Das ist ja das reinste Grafikfehlerparadies.
P.S:Ich verwende Firefox,und ich kenn viele die das auch benutzen.
da muschte abe wat dran machehttp://www.world-of-smilies.com/html/images/smilies/ugly/ugly21.gif

Gruss:Kuun-Laan

voice
01.10.2005, 11:03
äh :gg: nein

ich hab fergessen wieder dazu zu schreiben für I.E.

in Natscape und firefox und opera und ...... kann das zum gau führen.

hm muss ich wohl mal was dran machen wen soooooooooo viele firefox nehen.

Irgendwelche ideen oder vorschläge?


voice

daspixel
01.10.2005, 15:35
Original von voice
äh :gg: nein

ich hab fergessen wieder dazu zu schreiben für I.E.

in Natscape und firefox und opera und ...... kann das zum gau führen.

hm muss ich wohl mal was dran machen wen soooooooooo viele firefox nehen.

Irgendwelche ideen oder vorschläge?


voice

sowas macht man nicht!…
der i.e. ist mist! der zählt ned als referenz!
:evil2: ...sowas…

ideen? neumachen!
der code ist die hölle! unnützes zeugs weg! weg mit dem java-mist…

daspixel
01.10.2005, 17:07
so sieht der mist übrigens bei mir aus…
http://www.blasto.de/block/wp-content/mist.jpg

Sajuuk
01.10.2005, 17:14
Nicht nur bei dir daspixel.
Was ist denn so schlimm daran?
So ein Desing hat nicht jeder. :D
Nee Spass bei Seite.
Helf doch einfach bei der beseitigung dieser Fehler. ;)

Gruss:Kuun-Laan

daspixel
01.10.2005, 20:02
Also, ich hab mal auf die schnelle was zusammengeschustert…

:cliquer™: (http://www.blasto.de/temp/radio/index2.htm)

bei fragen, melden.

*Mu.Err-Pilze jetzt einlegen muss*

voice
01.10.2005, 21:09
hm ja :ja:

schaut scho gut aus also besser als zuvor

jetz mus ich nur noch meienen player beibringen in css zu funzen und so ........

ach ich mach einfach mal ein wenig rum

danke schon mal :clap:

voice

voice
01.10.2005, 22:51
So also jetz

schaut besser aus und geht nun mit Internet explorer und netscape .
tja firefox und mozziillaa :heul:


naja dann geht das eben erst mal nur so basta.

Dark Radio (http://kunden.new-webnet.com/voice/index.html)

voice

daspixel
01.10.2005, 23:15
eeeek… augenleiden :et3:

Sajuuk
02.10.2005, 08:48
Du hast auch immer was zu meckern daspixel,
stimmts oder hab ich recht. :D
Prbieren geht über studieren, sag ich immer. ;)

Gruss:Kuun-Lann

Acolina
02.10.2005, 09:22
Original von Kuun-Laan
Du hast auch immer was zu meckern daspixel,

Naja, Design is' immer Geschmackssache und über Geschmack lässt's sich immer trefflich meckern :D


Aber mal was anderes, voice, dass du da die stream page von ultra-dark-radio.com in 'nem iframe zu dir entführst, lässt aber meine Boxen noch nicht klingen... ;) Sind denn die Radioleutchen da mit der Entführung einverstanden? Sonst ist das ja nicht so nett...

Auch der Rest ist recht unhörbar... oder?

Acolina
02.10.2005, 19:31
Na, voice, nu haste die Streams ja zum Klingen gebracht ;) Aber sach ma, findeste nicht, die Macher des Radios hätten zumindest 'n Link verdient?

Und wann komm ich nun in den Genuss der Original voice Mucke? ;)

voice
02.10.2005, 22:45
ja Aco is auch schon am machen

der Dust Devil ist aber mom nicht da
un dich mach dann das rein was der mir sagt :ja:

welches von meinen werken willst du denn ?


voice

nachtrag:

jetzt ist ein verweis auf die drauf :dance:

kann sich aber noch ändern wenn D.D wieder da ist
Dark Radio (http://kunden.new-webnet.com/voice/index.html)

voice

Tylion
03.10.2005, 00:24
Zahlst du GEMA?

voice
03.10.2005, 11:07
? seltsame frage

aber ok.

Ja für Fernseher, Radio und Auto ......
Nach dem ich ja kein gewerbe (imrechtlichensinn) betreibe und das dark radio auf einer nicht comerziellen seite also privat gelegt habe muss ich achu nicht gewebliche nutzung zur verbreitung und veröffentlichung bezahlbahrer medien dienste zu dienstanbietern begleichen. Da gibts noch so ein bestimmungs dings aber auch unter diesen fall ich nicht :dance:

auserdem ? dachte ich das Internetmedien noch gar nicht gez pflichtig sind ?

wenn du natürlich nagelneue informationen für mich hast dann los ich bin gerne bereit mich UPZUDATEN :ja:

so und nun gema:

ich bin kein anbieter sondern ein nutzer diese dienste und es gibt auchn och kein gerichtsurteil in dem verfast wurde das die nutzung und verbreitung aus privatem ...zu privaten zwecken..... bezahlt werden muss.

Auch hier könnte ich irren?
Durch die konsequente Steigerung der Bandbreiten auch für private Anwender eröffnete sich in den letzten Jahren die Möglichkeit der Radio-Übertragung per Internet. Die hierbei genutzten Soundqualitäten können von der einfach Mono-Übertragung in Telefonqualität bis zur CD-nahen Übertragung in Stereo reichen. Inzwischen gibt es unzählige Anbieter die sich mit Special Interest Angeboten für nahezu jeden Musikgeschmack ins Netz drängen. Durch Software wie das Shoutcast-Plugin für den mp3-Player Winamp ist es außerdem Privatpersonen ohne große technische Vorkenntnisse möglich, einen eigenen "Radiosender" ins Netz zu stellen. Für den Empfang benötigt man mittlerweile nicht mehr zwangsläufig einen PC. Philips stellte auf der International Consumer Electronics Show (CES) 2001 eine HiFi-Anlage vor, die auf gängige Online-Radiosender zugreifen kann. Die hier vorgestellten Vergütungen versetzen den Betreiber eines Internet-Radios in die Lage, im Vorfeld eine exakte Kalkulation der GEMA-Gebühren vorzunehmen, berücksichtigen aber nicht die reale Nutzung der Angebote. Das Internet bietet im Gegensatz zu TV und Radio die Chance, genau festzustellen, wie lange auf einen Sender zugegriffen wurde. Somit erscheint eine Abrechung, die sich an den realen Zugriffen auf das Radio und nicht an dessen technischen Ausbau orientiert fair für beide Seiten. Der Betreiber eines Online-Radios sollte natürlich nur für Musiken zur Kasse gebeten werden, die er auch wirklich versendet hat.

Sicher ist dies ein Versuch, die Einteilung Deutschlands in Rundfunkgebiete mit unterschiedlichen Reichweiten auf das Internet zu übertragen. Das funktioniert im globalen Internet so nicht und wird in Zukunft sicher auf den berechtigten Protest der Betreiber von Online-Radios stoßen.

Die hier vorgestellten Vergütungen für Internetradio sind nur die Mindestvergütungen. Für Webseiten, die mit ihren Internetradios erhöhte Einnahmen generieren, hat die GEMA eine Regelvergütung festgelegt, die sich prozentual

link (http://www.vtm-stein.de/gema.htm)
voice

daspixel
03.10.2005, 11:11
gez hat mit gema nix zu tun…

voice
03.10.2005, 11:21
Ja das pixel hab schon verbessert

bin erst aufgewacht :red:
Wer ist Kunde der GEMA?
Wer in Deutschland Musik der Öffentlichkeit zugänglich macht, ist automatisch Kunde der GEMA. Das gilt sowohl für Veranstalter von Musikdarbietungen als auch für diejenigen, die z.B. in ihrer Praxis oder ihren Geschäftsräumen Hintergrundmusik abspielen.



nach dem es sich ja immer noch um eine private seite handelt und ich nicht der anbieter vom radio bin ...........

Werbung zu meiner seite.

wenn also jemand auf seiner seite ein medium von z.B. heisse anbietet zahlt er ja auch nicht da es sich bei dieser Information nicht um sein eigenes werk handelt ........

webradio pdf (http://www.gema.de/media/de/online/gema_tarif_webradio.pdf) Nutzung (http://www.gema.de/media/de/online/gema_infobrief_mod.pdf)

ok wenn ich irre bitt update :]


voice

( hi hi ich glaube ich solte in zukunft erst dann auf beitrag speichern drücken wenn ich fertig bin :gg:)